Akrapovic Auspuff Dichtigkeit Flansch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Akrapovic Auspuff Dichtigkeit Flansch

    Moin Moin,

    beim Kauf meiner SC 33 BJ. 98 süffte es beim Original Auspuff ziemlich am Flansch raus (Bolt on mit 3 Schrauben). Dachte vllt sei der Auspuff fertig und da ich sowieso umsteigen wollte schenkte ich dem keine Beachtung.
    Nach dem Wechsel auf Akrapovic Titanaber immer noch das gleiche Phänomen. Im Teilekatalog habe ich gesucht und einen Dichtring gefunden, der beim Original Auspuff verbaut sein sollte (18292-MV4-000). Der fehlte anscheinend schon vorher.
    Nach Montage ist die ganze Geschichte jetzt dich, allerdings liegt der Akrapovic nun nicht mehr vollständig Fläche auf Fläche. Habe leider den Original Auspuff nicht mehr da um zu testen wie dieser sitzen würde mit montiertem Dichtring.
    Hat jemand ebenfalls den Akra montiert oder Erfahrungen damit gemacht? Habe mal zwei Bilder angehängt.

    Frohes Weihnachtsfest!

    Marc

  • Der Dichtring braucht eine gewisse Vorspannung um anzuliegen und abzudichten. So in der Art sieht es schon aus, wenn der Dichtring verbaut ist, eventuell vielleicht noch eine Scheibe am Topf beilegen damit die drei Ohren nicht verbogen werden wenn richtig angezogen wird. Original ist für den Dichtring eine Aussparung im Endtopf.
    Gruß utiltiy