Airbag für der Renne

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abgesehen von den Airbagkombis gibt es ja auch die Westen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.
    Ich habe die Helite GP-Air 2, leider auch schon im scharfen Einsatz, testen dürfen :D

    Mir hat sie den Kopf geschützt, welcher durch das Luftpolster im Schulterbereich mangels Bewegung nicht mehr aufschlagen konnte. Ich möchte sie nicht mehr missen...

    Nachteil: Man fährt ohne Airbag nicht mehr so locker. Das habe ich nun auch von div. anderen Fahrern gehört. Einmal genutzt, fühlt man sich ohne den Airbag ähnlich als wenn man ohne Kombi unterwegs ist. Also unbedingt Ersatzpatronen mitnehmen, falls man mal liegt oder blöderweise absteigt ohne die Leine vorher zu lösen :rolleyes:


    Leichte Abschürfungen und der Stretch sah schon einmal besser aus, aber ansonsten gut im Schuss



    Die Kombi (hintere). Bis zur Schulter aufgeschürft, doch der Helm hatte nicht einmal Bodenkontakt - Airbag funktioniert :)



    Der Arm nach dem Wochenende... Besser so, als auch die Murmel auf dem Hals :)

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster

    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent
  • Blutschlumpf schrieb:

    Abgesehen von den Airbagkombis gibt es ja auch die Westen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.
    Ich habe die Helite GP-Air 2, leider auch schon im scharfen Einsatz, testen dürfen :D

    Mir hat sie den Kopf geschützt, welcher durch das Luftpolster im Schulterbereich mangels Bewegung nicht mehr aufschlagen konnte. Ich möchte sie nicht mehr missen...

    Nachteil: Man fährt ohne Airbag nicht mehr so locker. Das habe ich nun auch von div. anderen Fahrern gehört. Einmal genutzt, fühlt man sich ohne den Airbag ähnlich als wenn man ohne Kombi unterwegs ist.
    Kann ich auch beides so bestätigen, wobei ich sogar noch die alte, günstige Airnest fahre. :)


    Blutschlumpf schrieb:

    Also unbedingt Ersatzpatronen mitnehmen, falls man mal liegt oder blöderweise absteigt ohne die Leine vorher zu lösen :rolleyes:
    Das hast du echt geschafft?? Also bin schon mehrfach abgestiegen und hab das Ding vergessen loszumachen, aber ich hab das Gefühl das reisse ich eher das Mopped vom Seitenständer, als dass der Airbag vorher auslöst...


    Blutschlumpf schrieb:

    Der Arm nach dem Wochenende... Besser so, als auch die Murmel auf dem Hals :)

    EDIT: Sorry, habs gerade in dem anderen Thread gelesen, war unpassend. Beste Genesungswünsche, sah bestimmt übel aus und tut entsprechend weh!! Hoffe die Playstation hilft über die Zwangspause :) .
    OT: Wo hat's dich denn so gelegt?
  • War ein harmloser Rutscher über's Vorderrad in Dölln, bei dem nur der Aufprall etwas unsanft war. Ansonsten brav gerutscht... ich lag aber blöde mit meinen 100kg auf dem Arm und habe die Kombi durchgescheuert.... Danach bis zum Gelenk alles freigelegt - ist nun aber alles wieder wie neu (bis auf die Narbe).

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster

    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent