HONDA Fun & Safety-Racing 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HONDA Fun & Safety-Racing 2019

    sachsenring.de/de/einzelperson…unsafety-racing-2019.html

    Habe da mal für meinen Schwager und mich den 19.06.2019 gebucht. Bin mal gespannt, wie die SP2 sich fährt. (-:

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Danke für die Info.

    Was ich noch nicht ganz verstanden habe, sind die Voraussetzungen für die Teilnahme: gültiger Führerschein, mind. ein Motorrad Aufbautraining.

    Gut... Führerschein ist selbstredend, aber lt. der Webseite ist ein "Motorrad Aufbautraining" ein Training (ca. 8 Stunden / 1 Tag) welches wiederum ein "Motorrad-Basistraining" (ca. 8 Stunden / 1 Tag) auf dem Sachsenring od. in einem der Partner- oder ADAC-Zentren voraussetzt... 8|


    Bedeutet für mich: bevor man am HONDA Fun & Safety-Racing teilnehmen darf, muss man erst 2 Tage in andere Trainings investiert haben? ?(
    MM93 #Level7
    There is grey blur, and a green blur. I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop
  • Nein. Das ist ja eine Veranstaltung, die quasi Mix aus Fahrsicherheitstraining und Rennstreckentraining ist. Ist aber keine brutale Racingveranstaltung!
    Die wollen, dass man schon mal ein Motorradtraining beim ADAC oder ähnlich gemacht hat, damit sie einfach wissen, das die Teilnehmer sich auf einem Motorrad halten können, ohne direkt umzufallen. Also Veranstaltung Honda Fun & Safety-Racing ist nicht gerade für Fahranfänger.

    Ansonsten ruft einfach beim Sachsenring an und informiert euch. Telefonnummer steht unten auf dem Link.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • So. Kurze Rückmeldung wie es so war.
    Also im Grunde ok wenn ich das Ganze aus der Honda Brille betrachte.

    War sehr viel testen und erfahren von Kurven ABS.

    Also im Grunde ein Fahrsichertstraining mit Focus auf Vorteilen der SC77.

    Rennstrecke war erst am Schluss angesagt. Wir waren ca 40-50 Minuten auf der Strecke. Aber erst am Schluss war es vom Tempo für mich langsam interessant. Da waren wir aber auch nur noch zu dritt oder viert.

    Also für jemanden der sich für die SC77 (SP2) interessiert als auch für ein Fahrsicherheitstraining mit einigen gemütlichen Runden auf dem SaRi zum Abschluss ist, das der richtige Event.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Bei mit waren Conti drauf. War für das Training voll ok obwohl es recht heiss war. Für das normale Training überhaupt kein Problem und für die Schlussrunden für mich auch ok in Mod 3 da wir ja nicht wirklich schnell waren.

    Die Blade fährt sich wie eine 600er. Unterschied von SP2 zu normal kann ich nicht sagen da ich bisher nur SP gefahren bin. Das Kurven ABS hat mich jetzt nicht direkt überzeugt aber hatte auch Probleme das zu machen was der Trainer wollte.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts