Was ist los am Bilster Berg?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was ist los am Bilster Berg?

    Aus irgend welchen Gründen, scheinen in diesem Jahr nur wenige Veranstaltungen stattzufinden!?
    Und die namhaften Versanstalter sind so ziemlich alle raus.

    Weiß jemand was dazu? - bitte keine Vermutungen.


    Grüße
    Spaß, mehr Spaß, Hypermotard
  • Zu viel Ärger !!??(Motorräder),wegen dem Lärm und das ist kein Vermutung von mir,sondern wohl eine Tatsache.
    Der Betreiber "muss" halt Abwägen,da nur ein bestimmtes Lärm-Kontingent zur Verfügung steht.
    Geh mal auf die Seite von EVENT-Service OWL,bzw. schreib mal den jochen-1000 an. Der kann/sollte Dir aus erster Hand,alle Fragen beantworten können.
    Gruß
    Udo #
    Francorchamps (B):
    29.04,29-30.05,14-15.06,04.07,08.07,18.07,16-17.08.2019
    Zolder(B) :
    "you have nothing to gain....nothing to prove....only to lose"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Methy62 ()

  • OWL scheint ja der direkte Veranstalter für den BB zu sein
    Jedenfalls sind kaum andere Veranstaltungen dieses Jahr angesetzt.

    Aber fast ausschließlich 1 Tagesveranstaltungen :thumbdown:

    Und die Preise ;(

    Schade.
    Spaß, mehr Spaß, Hypermotard
  • Also ehrlich,was für mich der Nürburgring/Francorchamp oder Zolder ist,das ist für Dich doch wohl der Bilster-Berg,von der Entfernung her. :motz:
    Da lohnt es sich doch "immer" auch für nur 1 Tag,ich zumindest rege mich nicht über die Preise dort auf.
    Wenn ich auf einer Strecke fahren "will" dann bezahle ich auch dafür,wenn mir das zu Teuer ist dann
    fahre ich dort halt nicht.Werde ja schließlich nicht dazu gezwungen. ;)

    Ps. komme so auf ca.2....,-€ im Schnitt nur für Nennungen,ohne Alles pro Saison.
    Immer noch besser, als vielleicht Monate ohne Führerschein,da das ja Heutzutage sehr schnell
    passieren kann,plus der fälligen Teuro`s.
    Gruß
    Udo #
    Francorchamps (B):
    29.04,29-30.05,14-15.06,04.07,08.07,18.07,16-17.08.2019
    Zolder(B) :
    "you have nothing to gain....nothing to prove....only to lose"
  • Methy62 schrieb:

    Also ehrlich,was für mich der Nürburgring/Francorchamp oder Zolder ist,das ist für Dich doch wohl der Bilster-Berg,von der Entfernung her. :motz:
    Da lohnt es sich doch "immer" auch für nur 1 Tag,ich zumindest rege mich nicht über die Preise dort auf.
    Wenn ich auf einer Strecke fahren "will" dann bezahle ich auch dafür,wenn mir das zu Teuer ist dann
    fahre ich dort halt nicht.Werde ja schließlich nicht dazu gezwungen. ;)

    Ps. komme so auf ca.2....,-€ im Schnitt nur für Nennungen,ohne Alles pro Saison.
    Immer noch besser, als vielleicht Monate ohne Führerschein,da das ja Heutzutage sehr schnell
    passieren kann,plus der fälligen Teuro`s.
    Also ehrlich, wer/ wieviele Tage/ bei welcher Entfernung wo fährt ist doch gar nicht das Thema. (das macht jeder wie er/sie will)

    Nur scheinen dieses Jahr die Trainings dort aus welchem Grund auch immer relativ eingeschränkt und laufen eben häufig nur über einen Tag.
    Das und die Preispolitik kenn ich in den letzten Jahren dort anders.

    WIe auch immer - dann probiere ich es einfach mal mit Trackdays im Mai.


    Grüße
    Spaß, mehr Spaß, Hypermotard
  • Das Interesse der Motorräderfahrer ist dort auch nicht so groß wie das der Autofahrer.
    An manchen Stellen haste einfach keine Auslaufzone, schreckt viele ab.
    Termine sind dort immer rar, nachdem Motorräder eine Zeit lang komplett untersagt waren.