CB1000R Bremsflüssigkeit, Auspuff und Co.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CBR Floh schrieb:

    Ich schrieb es glaube schon, gegen die Uhr muss ich nicht fahren, schnell ist es wenn es sich für mich schnell anfühlt, dann ist das ein großer Spaß.
    Eine Uhr zum Spaß haben brauche ich nicht mehr.
    So sehe ich das auch Spaß definiert jeder eben individuell.
    Wenn ich in jungen Jahren die CB gehabt hätte würde ich wissen was die Endgeschwindigkeit ist (heute nicht)mir reichen beim überholen auf der LS 190 und die muß ich nicht permanet fahren(und das nicht nur des Führerscheines wegen der ist bei 130 bis 150 auch weg und dafür hätte meine NC auch gereicht).
    Die Felgen farblich zu ändern ist das kleinere Problem die Standrohre machen da schon mehr Arbeit und Weiß finde ich allemal schöner als Schwarz.
    Wünsche Dir viel Spaß und immer Gesundes und Unversehrtes ankommen.
    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:

    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht der Spaß im Vordergrung :wavey:
  • Michl3 schrieb:

    Die Felgen farblich zu ändern ist das kleinere Problem, die Standrohre machen da schon mehr Arbeit
    Die goldene Gabel ist voll O.K.!

    Zusammen mit den goldenen Felgen wirkt es halt sehr überladen. Ich würde mir eine schwarze 5-Speichen VFR-Felge holen und die vordere auch noch schwarz lacken und weiße Felgenringe raufpappen.



    ... oder beide gleich weiß lacken ... :P


    PS: der MIVV kommt echt gut!


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von erixx ()

  • Die Gabel der CB läßt sich sehr leicht folieren . Da die Maske mit 2 Schrauben runter ist kann man das mit Übung in einer Stunde,und ohne Übung in mehreren Stunden dauerhaft und haltbar bewerkstelligen. Hatte ich bei der CB und der S1000r so gemacht weil mir das Gold gar nicht zusagte. Die Gabel braucht nicht raus und bei Bedarf ist das ganze ruck zuck wieder ab.
    Die Felgen hab ich damals über das CB Forum getauscht. Es findet sich immer jemand mit einem anderen Geschmack,und da die Felgen über Jahre gleich geblieben sind ...
    Die VFR Felge muss man mögen ,ich fand sie auf der CB nicht schön,..aber wenn man unbedingt etwas anderes möchte gibt es auch noch andere die passen.
    Schade das das CB Freunde Forum mit dem ganzen Input in den Tiefen des Datenschutzes verschwunden ist.
    Cuuuuu & Gruß Nappi

  • Eine goldene USD Gabel finde ich immer schick! :thumbsup:

    Habe auch schon überlegt wie ich die Felgen pulvern lassen könnte. Hinten blau vorne weiß ware eine Möglichkeit.
    Mein Lederkombi und Helm ist blau abgesetzt. So hätte ich den pasenden blauen Akzent. ;)

  • Es gibt doch die Felgenfolie aus der Dose damit könntest Du es "gefahrlos" ausprobieren für den Fall daß es doch nicht ganz das richtige ist war es nicht so Preisintensiv.
    Da zwischenzeitlich meine Felgenaufkleber sich soweit angelöst haben daß ich die etfernt habe und mit den "nackten" schwarzen Felgen nicht ganz zufrieden bin denke ich über diese vorgehensweise nach wobei ich keine komplett rote Felgen möchte das ist sicher zu viel des "guten"(ich brauche Farbe am Moped wie man sieht).
    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:

    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht der Spaß im Vordergrung :wavey:
  • Also... bin das Mopped gestern wieder gefahren.
    So ohne Scheibe merkt man doch. Am Abend waren dei Schultern, der Oberköper ganz schön verspannt.
    Aber, die macht mir Spaß. Die 125 PS sind nicht untermotorisiert.

    Die Instrumente sind echt ein Drama an Alesbarkeit, gibts da was mit helleren LED, irgend ein Umbau?

    Jetzt kommen noch ein paar Rizoma Track77 Blinker an das Mopped.

    Tja, die Felgen, golden lassen, weiß machen, wobei weiß und Kette schon eher blöd ist.
    beide blau, hinten schwarz/vorn weiß.... es gibt so viele Möglichkeiten....
    Wobei mir hinten schwarz/vorn weiß am besten gefällt...glaube ich.
  • Ja die Ablesbarkeit ist nicht die Beste hat mich Anfangs auch gestört aber mit der Zeit ist das nicht mehr so schlimm (wird zumindest von mir so empfunden).
    Da ich von einer sehr Aufrechten Sitzposition(NC700X) gekommen bin hatte ich Anfangs auch Probleme und mir 25mm Lenkererhöungen gekauft die aber nicht TÜV Konform sind.
    Deshalb habe ich die nach einem 3/4 Jahr zum TÜV wieder ausgebaut und siehe da nach einer Woche überhaupt nicht mehr vermisst.
    Das Windschild welches ich dran habe habe ich hauptsächlich dran gemacht um die Ablesbarkeit zu verbessern (ist aber ein Griff ins Klo was dies anbelangt).
    Ich hatte das probehalber für 2 Ausfahrten unlackiert dran gehabt bin dann zum Lackierer gefahren zwecks 2 Farbige Einteilung und dachte daß das nichts bringt.
    Als ich mit dem Originalen vom Lackierer nach Hause gefahren bin stellte ich überraschend fest wie viel das kleine Ding wert ist.
    Ist natürlich keine Verkleidung dafür ist die CB auch ein Naked Bike und soll es auch bleiben und wenn der Wind um die "Nase" pfeift merkte man auch daß man eigentlich zu schnell ist zumindest der STVZO zufolge.
    Scottoiler montieren dann ist die Sauerei nicht so groß und vor allem nicht so klebrig. Das einzige ist wenig Platz für den "Behälter"(habe da etwas gebaut um unter den rechten Seitendeckel zu kommen) für ein großes Reservoir habe ich nóch keine Lösung.Ich habe unter dem Soziussitz ein Erste Hilfe Kissen deshalb auch den kurzen Kennzeichenhalter dementsprechend ausgewählt daß da die Stecker nicht sein müssen.
    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:

    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht der Spaß im Vordergrung :wavey:
  • Moin,
    ich habe mir eine MRA Scheibe bei Ebay gekauft, dann ist der Verlust nicht so groß oder gar nicht vorhanden. Bin mal gespannt wie die ist.

    Der Nummernschilhalter war schon angegammelt, den habe ich entrostet und neu lackiert.
    Weiterhin habe ich mir ein paar Rizomablinker Track 77 gegönnt.
    Das Motorrad steht jetzt richtig fein da, sieht wirklich gut aus! :love:

    Eigentlich ist die Maschine bis aufs Fahrwerk fertig.
    Um aber ans Fahrwerk zu gehen muss ich erstmal vernünftig hiermit fahren können, damit ich überhaupt weiß was mir genau fehlt.

    Uhuund...nächste Woche...soll hier Wetter werden...so mit ganz viel Sonne und so.
    Uhuund...ich habe frei!!!!! =)
  • Neu

    Sooooooooooooooooo, heute ist Wetter!
    Bin gerade von meiner 160km "Feierabendrunde" zurück.
    Viele schmale, alte und neue, kurvige Landstraßen gefahren, ein Paradies für Kurvenräuber.

    Komme auf der CB bestens zurecht, habe kaum Eingewöhnungszeit gebraucht, die Maschine passt mir. Freue mich total! =)

    Die MRA Scheibe ist der Kracher schlechthin, bin mega begeistert. Ist doch meine Meinung zu Scheiben bisher immer gleich geblieben..die beste Scheibe, ist keine Scheibe. Aber hier ist es echt anders!! :thumbsup:
    Keine Geräusche, keine Wirbel am Helm, nimmt einem Winddruck ohne Ende von der Brust, bis 140km/H aufrecht sitzend ist angenehm.
    Darüber braucht man sich nur ein wenig klein machen, schon geht auch 200 locker-flockig.

    Bei relativ langsamer Fahrt ist die CB ein "Slalomweltmeister", kommt mega handlich daher, wird man was schneller, braucht man ein wenig mehr Druck am Lenker um in die Kuve zu fahren. Passt aber.

    Der Motor macht mir richtig Spaß, hängt seidenweich am Gas, dreht sauber hoch, klingt mit dem Mivv Auspuff richtig toll.
    Alles in allem geht er ganz gut vorwärts. Die Schaltbox ist auch klasse, die Gänge rutschen nur so rein, dass es die wahre Pracht ist. Das ist bei der XR nicht so gewesen!

    Natürlich fehlt im im Vergleich zu meiner XR jede Menge Druck, ist aber nicht schlimm, passt schon, soll ja auch so sein, hat ja auch 45PS und 15Nm weniger!

    Soweit die Lobeshymne!

    Jetzt zur Kritik:
    Das Federbein ist relativ schnell überfordert, habs zwar auch drauf angelegt, mache ich aber eh gern und oft.
    Die teils schlechten aber einsamen Straßen bei uns ist man schnell im Grenzbereich des Fahrwerks angelangt, sowie man minimal schneller als zulässig fährt... ;)
    Da besteht also Handlungsbedarf.

    Die Gabel ist für Serie gar nicht so schlecht, lasse ich erstmal so. Muss nachdem ich das neue Federbein verbaut habe noch etwas mehr fahren, um zu wissen was genau an der Gabel verbessert werden muss bzw. was mir besonders fehlt.

    Beim Bremsen in Kurven stellt die Fuhre sich auf, bin ich gar nicht mehr gewohnt, denke (und hoffe) aber das wird mit einem Conti Road Attack deutlich besser werden.

    Ich sagte ja der Motor ist fein.... aber... nach gut 100km leuchtete nur noch ein Balken der Tankanzeige... =O Bin dann bei km 114 an die Tanke und habe 10 Liter nachgetankt. =O =O =O
    Die Fahrweise war durchaus sportlich, mit Luft nach oben.

    Muss ich echt bei sportlicher Fahrweise mit rund 9 Litern rechnen?

    Gruß
    Ein sehr zufriedener CB1000R Fahrer! =)








    PS: @Linim Ich habe noch nie einen Unterschied bei der Bremsflüssigkeit festgestellt, ich glaube da gibts auch keinen.
    Wichtig ist, sie sollte frisch und original verschlossen sein und der Rest in der Flasche/Dose nicht nach 2 Jahren weiter verwendet werden!!
    Die Bessere Verpackung ist die aus Blech, Blech lässt kein Wasser hindurch, Kunststoff hingegen schon.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CBR Floh ()

  • Neu

    CBR Floh schrieb:

    Beim Bremsen in Kurven stellt die Fuhre sich auf, bin ich gar nicht mehr gewohnt, denke (und hoffe) aber das wird mit einem Conti Road Attack deutlich besser werden.
    Die XR hat sicher elektronische Helferlein gehabt ?
    Das mit den Road Attack ist bei mir gegenüber den Michelins deutlich erträglicher geworden bleibt aber erhalten (das Aufstellen).
    Ich bin nicht der Angaser vor dem Herrn und brauche so 6 Ltr. gehe aber davon aus daß die mit bis zu 9 Ltr. fahrbar ist :dumdiedum: :dumdiedum:
    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:

    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht der Spaß im Vordergrung :wavey: