Umbau Stahlflexleitungen + Brembo RCS 19

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umbau Stahlflexleitungen + Brembo RCS 19

    Der erste Schritt ist gemacht . Betellungen sind raus und am We wird umgebaut . Dieses Frühjahr in sinnvolles Zubehör investiert . Carbon etc. muss warten (-:

    Umbau umfasst : Brembo Brenspumpe RCS 19, Brembo Bremsflüssigkeitsbehälter, Stahlbus Entlüftungsventile, Spiegler Stahlflexleitungen+Spiegler Hohlschrauben und neue Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 :thumbup:

    Ergebnis folgt ^^ ...ziemlich nackt die Gute

    Was habt ihr zum Saisonstart vor ???
    Bilder
    • A59420DE-6055-4F9D-8A24-5916D8A60840.jpeg

      92,38 kB, 640×480, 128 mal angesehen
    • 131514BD-D99E-44C2-B19A-B59F34B14F65.jpeg

      151,13 kB, 640×480, 98 mal angesehen
  • Servus!

    An meine Standart habe ich die M4 und die 19er Brembo Bremspumpe nachgerüstet. Stahlflex jetzt im Winter durch die Werkstatt getauscht worden.
    Bin gespannt wie das dann funktioniert.

    Da du ein Kennzeichen auf deiner Blade hast, bleibt das ABS drinnen oder wie hälts du es damit?

    Gruß rudi
  • Moin Rudi,

    ja, bleibt alles Original. Fahre nur LS und ein bis zweimal im Jahr ein Kurventraining. ABS bleibt . Nachrüstung auf Stahlflexleitungen erfolgt auch wegen der Brembo RCS...sollte gut funktionieren. Stahlflexleitungen montiere ich selber . Bin da eigen was das angeht :rolleyes: ...ist problemlos...so lange die Zündung aus bleibt, kannst du den Wechsel vornehmen wie bei Modellen ohne ABS. Zusätzlich wechsle ich komplett auf Stahlbusventile...kann ich auch nur empfehlen !
  • Moin,

    Hab bei mir ein paar Ilmberger-Carbon Teile verbaut und nen SC-Project Titan.

    Die Brembo Bremspumpe soll auch noch rein.
    Wo hast du deine bestellt wenn ich fragen darf? Gibt ja viele bei ebay aber vllt gibt's ja eine Empfehlung wo man die am besten bestellen sollte.

    Baust du die Pumpe selber ein und wie ist es dann mit Entlüftung des Systems?

    MfG
    Chrischi
    -----Das Leben ist zu kurz um nur schnell geradeaus zu fahren----- :thumbsup:
  • Servus!

    Bremspumpe habe ich vom autorisierten Brembo Händler, gab doch so eine Geschichte bei EBAY mit China Nachbau.
    Daher meine Vorsicht.

    Habe bei meiner Standart SC 77 gebrauchte M4 Brembo Zangen montiert. Allerdings sind die original Leitungen zu lange
    und stehen ein bißchen ab. Daher hat meine Werkstatt Stahlflexleitungen angefertigt damit es paßt.

    Bin gespannt, Probefahrt steht noch aus, da der WINTER in Österreich sich nicht verabschieden will ;( :motz:

    Kann nur noch sagen der Werkstattmeister war schon froh das es mit dem Entlüften des ABS besser klappt als bei der SC59.

    Gruß rudi
  • Neu

    Servus zusammen.

    Bei mir steht in den nächsten Wochen auch die Bremse an. Hatte letztes Jahr echt ein mieses Gefühl damit. Spiegler Stahlflex habe ich schon rumliegen. Jetzt noch die RCS19 bestellen und Stahlbusventile. @Mike#69 Welche Stahlbusventile passen an die SC77?

    Ich fahre primär Ring, möchte aber vorerst das ABS noch nicht rausmachen.

    Weiss jemand ob man den Zubehör-Bremsflüssigkeitsbehälter zwingend bei der RCS19 braucht?

    Gruß
    Patrick
    Am Anfang war es nur ein Gedanke.....
    -------------------------------------------------------

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PatrickNr76 ()

  • Neu

    Patrick..Kann dir den original Brembo-Bremsflüssigkeitsbehälter nur empfehlen...der Originalschlauch ist dicker und irgendwie ist dass alles Badtelbude...und auf die 55 Eur kommt es dann auch nicht mehr an :S ...aber ist wie alles Geschmacksache!
  • Neu

    Mike#69 schrieb:

    Patrick..Kann dir den original Brembo-Bremsflüssigkeitsbehälter nur empfehlen...der Originalschlauch ist dicker und irgendwie ist dass alles Badtelbude...und auf die 55 Eur kommt es dann auch nicht mehr an :S ...aber ist wie alles Geschmacksache!
    Jo...wenn es mit dem originalen nur Bastelarbeit ist, dass hole ich den direkt noch dazu.

    Danke für die Info mit den Ventilen. Ja, die lassen sie sich ja fürstlich bezahlen. :oh_man:
    Am Anfang war es nur ein Gedanke.....
    -------------------------------------------------------
  • Neu

    Moin,

    Wie isn das mit der Hebelübersetzung? Ist es da empfehlenswert die Pumpe mit verstellbarer Übersetzung (18-20) zu kaufen?
    Hat generell jemand noch einen deutschen Händler bei dem sich der Kauf empfiehlt?
    Ich habe gesehen das es auch Sets gibt bei denen gleich der Ausgleichsbehälter dabei ist, allerdings bei eBay und da wollte ich ungern bestellen.

    Mfg
    -----Das Leben ist zu kurz um nur schnell geradeaus zu fahren----- :thumbsup:
  • Neu

    Du kannst ohne Bedenken bei eBay bei Dragomoto die RSC 19 kaufen...inkl. KBA Nummer und Echtheitsbestätigung von Brembo...240 inkl. Versand. Dort habe ich meine auch gekauft . Versand ca. 1 Woche . Keine Problem und keine Importkosten. Die Händler bestellen auch über die Zwischenhändler aus Italien. Kann ich bedenkenlos empfehlen.
  • Neu

    Strandfahrer schrieb:

    Ist es da empfehlenswert die Pumpe mit verstellbarer Übersetzung (18-20) zu kaufen?
    Ich hab die ja auch. Nicht weil ich's geil finde sondern weil die da war.
    Die Verstellung brauche ich nicht. Die Verarbeitung ist nicht sonderlich positiv hervorstechend.
    Jetzt kommt das Argument, "Ja, ist ja auch preiswert".
    MAGRURA HC1 gibts für unter 300, und das ist kein italienischer Mist(vermutlich).