Erfahrungen/Empfehlungen für Fahrwerksänderung SC60

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CBR Floh schrieb:

    Bin mir nicht sicher ob du richtig gelesen hast.

    Übrigens rede ICH von einer Speed Triple. ;)
    Mahlzeit,
    genau darauf und darauf das das FW der Speed Tripple eigentlich voll einstellbar ist.
    P1 erst mal das ausnutzen was da ist, reichts nicht, kann man immer noch aufrüsten.
    Mir war die Grundabstimmung auch etwas zu stark in Richtung Hoppelmoped, - zu hart.
    Alles relativ
    Gruß
    Th.
  • Moin,
    zu hart kann ich nicht sagen. Sie ist schon sehr straff.
    So habe ich es lieber als zu weich. Grundsätzlich bin ich mit dem Fahrwerk deutlich zufriedener als mit der CB, insbesondere hinten.
    Die Gabel schlägt zu schnell durch, da stelle ich aber relativ hohe Ansprüche, hier haben wir viele Straßen der 3. Ordnung, auch da fahre ich gern schnell in Kurven und ankere vorher entsprechend. Wenn dann da Löcher sind geht die Gabel schonmal auf Block..das ist nicht so schön und da helfen auch keine weiteren Einstellungen..
    Da sind aber zwei Faktoren die ich nicht außen vor lassen kann. Mein Gewicht und mein Fahrstil. Beides ist nicht gerade gut fürs Material. ;)

    Wie gesagt, ich gucke mal, aber es liegt recht nahe das ich die Gabel mal irgendwann überarbeiten lassen werde. Hin in Richtung härtere weil progressive Feder und zu besserem Ansprechverhalten mit geändertem Shimpaket. Eben passend für mich.

    Gruß
    Holger

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CBR Floh ()

  • Hallo Holger,
    die Street Triple die ich gefahren habe hatte edelste Öhlins Elemente an Board.
    Da bekommst Du keine Einstellung für Dich hin?
    So lange Du nich zwei Meter groß und 130Kg schwer bist, sollte das aber funktionieren.
    Wieviel Neg-Federweg hast Du denn eingestellt?
    Gruß
    Th.