Superbikelenker umbau.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Superbikelenker umbau.

    Hallo Jungs,
    Ich will jetzt wieder auf SB lenker umbauen, wie ich es früher hatte.
    Dafür hab ich viele gründe !
    Ich will zum einen kein anderes Motorrad ! Ich will meine behalten !
    Nach 3 Schweren unfällen in denen ich jetzt gesamt fast 2 Jahre Krank war und 5 OPs hatte.
    Ich ohnehin nicht mehr dem Mut habe es knallen zu lassen !!!
    Mir bei den Stummeln alles wehtut ! Handgelenke, Rücken, Nacken usw.
    Möchte ich jetzt mit dem SB Lenker noch bisschen durch die Welt Cruzen.
    Ich hoffe ihr verzeiht mir bei den gründen die Vergewaltigung der Blade.

    So, jetzt zur Frage.
    Ich hab mir bei motacc den satz bestellt, ohne Verkleidungsschneiden.
    Die Meinungen sind aber verwirrent !
    Einmal alles Top.
    Einmal geht ohne Lenkanschlagsplätchen nix.
    Die nächsten meinen, ohne Verkleidungsschneiden ist alles mist.

    Bekomm den umbausatz Freitag oder Samstag.

    Was sagt ihr dazu ? Ihr habt wohl die,meiste Erfahrung.

    Achso, nächster Grund ist, ich Arbeite wie einige wissen seit ca einem jahr im Rettungsdienst, und hab da jetzt auch noch sehr viel gesehen ! Darum und durch die Unfälle von mir fährt grad immer angst mit !
    Darum ist meine Ballerzeit wohl vorbei.
    Mit angst reagiert man zu oft falsch und verkrampft !
    Liebe Grüße und allzeit sichere fahrt, Micha
    Mann von FireBladeGirlSC33
  • Hi,

    also zu den möglichen Änderungen bezüglich Verkleidung findet man hier im Forum etliche Threads (> Klick <). Die Aussagen sind hier aber auch sehr unterschiedlich... :/

    Wenn du die Sachen eh schon bestellt hast, dann ranbauen und testen... entweder es passt, oder es passt nicht ohne Änderung Verkleidung... ^^ ... wie heißt es so schön: "Versuch macht kluch...." ;)

    Zum Thema Angst: Ich kann deine Gedanken gut verstehen, wobei ich anmerken möchte, dass es m.E. mehr Mut erfordert, seine Ängste vor sich und vor anderen einzugestehen, als "mutig" durch die Gegend zu räubern.
    Von daher hast du meinen allergrößten :respekt: !


    Grüße,
    Gitsch
    MM93 #Level7
    There is grey blur, and a green blur. I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop
  • gut, ich oute mich.
    Hab an der 28 nen sb lenker.
    Aus genau einem grund- cruisen.
    Leider gibts n halbes duzend gründe dagegen, für mich.
    Zu breit,10cm+, Feingefühl erforderlich.
    Lenkeinschlag mit 6er unterleg- scheibe begrenzt(1mm?), bisschen wendekreis will ich haben.
    Trotzdem wirds eng und der lenker kommt nicht in meine Wunsch Position, enden stehen hoch. Noch weniger lenkwinkel will ich aber nicht.
    Geweih taugt nix, verkleidung vibriert.
    Alles Scheise, wohlfühlstummel wären wahrscheinlich besser, der sb lenker war halt dabei und eingetragen.
    Faule Kompromisse an allen ecken und enden...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chris16 ()

  • Hallo,
    ich habe an meiner 96er den Umbausatz von motacc verbaut. Habe auch lange überlegt, aber auch bei mir waren es gesundheitliche Gründe die den Umbau notwendig machten. Und ich muss sagen, dass ich von da an wieder sehr viel mehr Spaß am Fahren habe. Für die Landstraße optimal. Super handling, keine Schmerzen mehr...
    Die Verarbeitung des motacc-kit ist Spitze, alles passt, problemloser Anbau. Allerdings habe ich es nicht hinbekommen alles so zu montieren, dass es nirgendwo schabt und kratzt. So kommt der Halter des Ausgleichsbehälters mit der Scheibe in Kontakt. Mit einer Zubehörscheibe von mra ist es besser, aber nicht weg. Der Original-Kanzelhalter (Geweih) ist jetzt instabil. Das Verkleidungsoberteil und die Spiegel vibrieren ab 120 stark. Mit der anderen Scheibe aber auch deutlich besser. Auch ist der Lenkanschlag nicht mehr ausreichend. Die Armaturen berühren die Tankflanken vor Erreichen des mechanischen Anschlag. Allerdings alles nur in minimalster Ausprägung, TÜV-Abnahme war kein Problem.
    Trotz dieser beschriebenen Mängel werde ich nicht mehr zum Stummel greifen. Mit ein wenig zusätzlicher Schrauberei lassen sich die aufgeführten Mängel auch beseitigen, oder mit etwas Pragmatismus ertragen.
    Gruß Guido
  • Kumpel der es gemacht hat, meinte auch das er 1-1,5cm wegmachen musste.
    Was gemacht werden muss, das mach ich einfach.
    Hab ne Werkstatt und kann auch hier und da nen halter bauen oder was umschweißen.
    es muss schon für mich perfekt passen, ohne einschrenkungen.
    Werde Morgen dann paar bilder vom umbau posten.
    Wenn paket Morgen da, gehts los.
    Mann von FireBladeGirlSC33
  • Ich fahre seit Jahren ohne "Geweih", mit Spiegeln an den Lenkerenden (nach oben montiert).
    So eine gute Sicht nach hinten hatte ich bis jetzt mit keinen anderen Spiegeln.
    Wenn die Spiegel nicht an der Verkleidung montiert sind, braucht man das "Geweih" m.Mn. nicht.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • LPLimitXXL schrieb:

    und viel schneiden muß ich wohl nicht.
    Es gibt oft den Hinweis dass der Halter für die Verkleidung "gespannt" wird, soll bedeuten dass die Enden bei den Spiegeln dadurch "gehoben werden und etwas nach vorne rutschen. In wie weit man da eingreifen kann und was man gewinnt muss man am Objekt individuell probieren.

    Vielleicht erspart Dir die Info ein "schneiden" ;)
    Gruß utiltiy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von utiltiy ()

  • Ich bin auch grad an dem SB Lenker Umbau Thema dran. Die Suche wird fleißig vergewaltigt. Ne perfekte Lösung hab ich noch nicht rausgelesen ohne zu schneiden. Mit versetzten Klemmblöcken soll es klappen.

    Momentan hab ich die Multiclip Tour Stummel dran, aber zu 100% zufrieden bin ich nicht. Auch der Lenkeinschlag ist bei 90% und die Metallführung vom Gaszuggriff kommt an die Verkleidung ran.

    Meine ist ein Liebhaberstück und Schneiden will ich nichts. Soll alles in Schwarz werden (Brücke, Klemmblöcke, Lenker, Ummantelte Bremsleitungen) So sieht es am besten und unauffälligsten aus.Ist natürlich Geschmackssache.

    Bin auf deine Bilder gespannt Michael.
  • Habe das Geweih umgeschweißt. Das hier ist eine Lösung für Umbau ohne Verkleidung. Und Befestigung am Lenker mit Spiegelhaltern (universal). Hält bis Tempa 160. Wenn es schneller sein soll dann muss an der Strebe vorne unten an der Scheibe noch eine Befestigung zur Maske angebracht werden.

    Zur Abdeckung der Schrauben an den Spiegelhaltern gibt es Plastikkappen vom Sicherheitsgurt (z.B.oben an der B-Säule). Gegen quitschende Scheiben habe ich aus dem Baumarkt Fenstersims-Unterlagsscheiben verwendet. Die sind ca. 10mm im Durchmessser, gewellt und haben eine aufvulanisierte Gummiunterlagsfläche. M4 Senkkopfschrauben als Befestigung verwenden.

    Gegen quitschen bei vorhandener Vollverkleidung zwischen Scheibe und Verkleidung entweder Tesamoll (gibt es leider nicht in schwarz) oder ab zum Schrottplatz und aus einer BMW-Türe die Innenverkleidung entfernen dort den aufgeklebten Schaumstoff abziehen. Auf eine Plastikfolie aufdrücken und zuschneiden. Dann Folie entfernen und denSchaumstoff auf die Scheibe kleben.
    Bilder
    • RIMG0127.JPG

      344,79 kB, 1.280×960, 27 mal angesehen
    • RIMG0126.JPG

      344,04 kB, 1.280×960, 23 mal angesehen
    • RIMG0125.JPG

      349,42 kB, 1.280×960, 25 mal angesehen
    • RIMG0124.JPG

      349,66 kB, 1.280×960, 34 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ÖLfleck ()

  • Ist vollbracht ! Aber ohne schneiden, geht das nicht ! Hab jetzt nicht so viel wegmachen müssen, aber war mir auch egal wie viel.
    Ich will das haben und zwar so das es perfekt passt ! Und ende.
    War brutale arbeit, weil die kotflügelschrauben durch waren, weil dee vorbesitzer eloxierten mist reinmachen musste.
    Beide seiten rausbohren um halter für bremsleitungshalter weg zu bekommen.
    dann logisch rad raus, weil die gewindestiftleiste rausgerutscht ist usw.
    Tacho raus zum kabel verlegen.
    Bremsleitungen find ich scheiße gebaut.
    köpfe oben unten sind Parallel gepresst ! Nus ist oberer und unterer anschluss nicht Parallel ! Somit ne unnötige Drehspannung auf der Leitung ! Hätte man besser machen können.
    Qualität vom hupen verlängerungskabel, zum lachen ! Stecker fallen beim anschauen schon ab !
    Bin vom motac Satz etwas entäuscht !
    für über 400 euro kann man besseres verlangen.
    werde Morgen nochmal alle Schrauben auf Drehmoment prüfen, dann wenn wetter zulässt, ne Probefahrt.
    Bilder hab ich, aber das hochladen hier im forum ist mir echt zu doof.
    schicks sie gern peer Mail.
    Mann von FireBladeGirlSC33