Rahmen Gabel Vermessung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • erixx schrieb:

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der linke Holm das weggesteckt hat.

    Der Aufprall war anzunehmender Weise am Vorderrad?

    erixx schrieb:

    Mach doch auch noch ein Bild vom linken Lenkanschlag.


    michele.sc59 schrieb:

    Muss noch Gaszug erneuern und den kühler reparieren dann lass ich sie mal vermessen
    Dir wurde jetzt schon öfter geraten alle Reparaturen sein zu lassen, bis du weißt ob der Rahmen O.K. ist - ich kann mich diesen Ratschlägen nur anschließen!

    der Aufprall war nur oben quasi auf tacho höhe laut erzählung was für mich eigentlich kein sinn ergibt , Felge ist ganz und Reifen ,Schutzblech ist ganz ,Bremsanlage ist ganz

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michele.sc59 ()

  • Es sieht zumindest nach einem nicht gängigen Schaden aus an der Brücke. Wie wenn genau in diesem Bereich was darauf gewirkt hat, eventuell ein Pfosten der Leitplanke.

    Lass erstmal alles weg was du nicht zum schieben brauchst und vermesse den Rahmen und die ganzen Teile erst danach organisieren. Es steht und fällt alles weitere mit der Vermessung, wirklich, dein Wille in allen Ehren aber schaff Dir erst die Basis dafür ;)
    Gruß utiltiy
  • Mach vernünftige Foto und sende die an roadrunner in Mainz. Dann kann er sicherlich schon mal etwas sagen.
    Vermessen und richten können die alles mögliche.

    Ich bin aber auch der Ansicht lieber verwerten oder verwerten lassen und was anderes holen.
    Aus Erfahrung weiß ich dass das gut klappen kann. Also Verwertung kann neue (gebrauchte) Maschine gleicher Art erbringen.

    Aufbauen ist meistens teuer und Wert wird nie wieder hergestellt.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Also die Erzählung von den kolegen passen nicht wirklich,
    Ich denke mit dem Vorderrad ist sie in die Beifahrerseite hat sich gedreht und der Leitblankenpfosten hat mir die Front Oben zerstört , allerdings habe ich am Reifen , Felgen , Holme keine kratzspuren . Ich selber sah nichts da ich in das Auto vom Gegenverkehr selbst auf die Fahreseite einschlug
  • G.A.C.O. schrieb:

    Mach vernünftige Foto und sende die an roadrunner in Mainz. Dann kann er sicherlich schon mal etwas sagen.
    Vermessen und richten können die alles mögliche.

    Ich bin aber auch der Ansicht lieber verwerten oder verwerten lassen und was anderes holen.
    Aus Erfahrung weiß ich dass das gut klappen kann. Also Verwertung kann neue (gebrauchte) Maschine gleicher Art erbringen.

    Aufbauen ist meistens teuer und Wert wird nie wieder hergestellt.

    Gruß
    G.A.C.O

    G.A.C.O. schrieb:

    Mach vernünftige Foto und sende die an roadrunner in Mainz. Dann kann er sicherlich schon mal etwas sagen.
    Vermessen und richten können die alles mögliche.

    Ich bin aber auch der Ansicht lieber verwerten oder verwerten lassen und was anderes holen.
    Aus Erfahrung weiß ich dass das gut klappen kann. Also Verwertung kann neue (gebrauchte) Maschine gleicher Art erbringen.

    Aufbauen ist meistens teuer und Wert wird nie wieder hergestellt.

    Gruß
    G.A.C.O.
    Morgen ruf ich an mal sehen was die sagen
  • Schau mal bei bikes2speed nach Teilen. Hat auch Rahmen.
    bikes2speed.com/shop/Rahmen-Anbauteile

    Fast alle Teile sind vermessen.
    Ruf da einfach an wenn du etwas brauchst.
    Sag Peter einen Gruß von Govind und es gibt vielleicht einen kleinen Rabatt.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • utiltiy schrieb:

    Es sieht zumindest nach einem nicht gängigen Schaden aus

    Jup ... das sehe ich ganz genauso! Wäre gut wenn man feststellen könnte, wo genau der Aufprall war und von genau der Stelle und dem Umfeld Bilder nachgereicht würden.

    PS: den linken Lenkanschlsg möchte ich noch gerne sehen ... ;)


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • Ja denke der Schaden kam nicht durch den Unfall mit dem Auto, dann waere die Gabel und das Vorderrad mehr beschaedigt. Wenn der Leitplaneknpfahl da irgendwie haengengeblieben ist ist es evtl. noch Glueck im Unglueck. Aber muss man vermessen den Kram.

    Die Kinder in dem beteiligten Auto duerfen nun niemals nie Motorrad fahren. Na ja bis dahin gibts eh kein Benzin mehr.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • dunlop schrieb:

    Aber muss man vermessen den Kram.
    Das kann man vorher selber prüfen: Felge, Holme, Lagersitz, untere Brücke und zuletzt die Spur.

    Wenn dann bei der Spur was auffällig ist, kann man ggf. bei einer professionellen Vermessung schauen, wo das herkommt - oder auch schlachten.

    Aber wenn die genannten Anbauteile O.K. sind, ist es offensichtlich dass es sich um einen Rahmenschaden handelt, sofern die Spur nicht passt.

    Wie gesagt: Den linken Lenkanschlag würde ich noch äußerst gerne sehen!


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von erixx ()