Bremsflüssigkeitsbehälter vorne aus ALU ABE?

  • Hallo @ll,


    Ich möchte etwas ändern was mich schon länger nervt, der Bremsflüssigkeitsbehälter VORNE. Er ist mir schon immer zu groß und verdeckt mir den Blick auf die Temperatur. Da ich jetzt die Flüssigkeit wechseln möchte kann ich ihn ja gleich mittauschen.
    Also suchte ich und habe nicht so viel Auswahl gefunden. Wollte etwas in ALU schwarz nehmen und lese was von ABE.


    Benötigt man dafür eine ABE?
    Wie viel ml müsste es min haben?
    Habt ihr vllt einen Tip für mich bzw was habt ich verbaut?


    Vielen Dank im Voraus

    Olympia:perfekt:EM 2004 Titel :thumbup::perfekt2:Song contest :daumen_rauf: EM Basketball :perfekt3: WM 2006 ;( WM Basketball 2006 vize :perfekt3: WM 2010 dabei :yeh: 2010 Krise :tougue:

  • Moin'sen
    Laut meinem TÜVer benötigt der Flüssigkeitsbehälter keine ABE
    Er sollte soviel Bremsflüssigkeit aufnehmen können, das du deine Beläge auch recht weit runter fahren kannst, also einen gefrästen Behälter, der so schön klein und schwarz eloxiert aussieht, kannst du nicht mit den normalen Belägen fahren, da darfst du nur mit Sinterbelägen fahren, da das Volumen an Bremsflüssigkeit für die normalen Beläge nicht ausreicht.
    Schau deswegen mal bei MGM rein, die haben einiges zur Auswahl.