So langsam spinnen sie aber endgültig....

  • Illegales Rennen gegen sich selbst? Ja nee is klar....

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Rennen gegen sich selbst... cool... ich würde immer gewinnen... oh wait... nee... auch verlieren... damn... :S


    Aber mal ernsthaft: Das gegen Raser vorgegangen wird, versteh ich ja noch... aber hier sind wir ja schon im Bereich polizeiliche/staatliche Willkür... :applaus:


    Bei einer Kontrolle also niemals stehenbleiben, anschließend das Bike bei einem Kumpel unterstellen und als gestohlen melden... :D


    ...oder: Moped schwarz folieren, schwarze Klamotten u. Helm, Nummerschild "FU-CK 666" drauf und einen auf Ghostrider machen... :thumbsup:


    Um hier aber politisch korrekt zu bleiben: Meine genannten Ideen sind reine Phantasie und sollten garnienichtmals von jemand praktiziert werden! ^^:saint:


    Kommt es nur mir so vor, oder sind wir Biker nur noch die Deppen der Nation... 8|



    Grüße,
    Gitsch

  • Geniesst die Zeit, Leute, wir schlittern gerade in eine politisch korrekte Gendersternchen- Klimaschutz-Diktatur hinein, das Rechtssystem geht eh schon den Bach runter (von wegen "Rennen gegen sich selbst"), der Zweck heiligt die Mittel. In ein paar Jahren haben wir Tempo 80 auf der LS, Tempo 30 in der Stadt und 120 auf der AB. Artige Schäfchen gehen eben freiwillig zum Schlachter.

  • Habe das Video auch gerade gesehen und wollte es posten.


    Bald sind wir wieder im Mittelalter angekommen.

    Wie Einstein schon einst herausfand:
    Wer sich mit hoher Geschwindigkeit bewegt, altert weniger.


    Termine 2019:
    27.+28.05. Oschersleben
    01.+02.07. Hockenheim
    10.+11.08. FRT Oschersleben

  • Wie weit wir in diesem Land bereits ge- (ver?)kommen sind, wurde von den Vorrednern ja erkannt und angemerkt.
    Dieser Schwachsinn mit angeblichen "Rennen" wird sich weiter durchsetzen, da zusätzlich zum Führerschein (was hart genug ist) ein weiteres Repressionsmittel verwendet werden darf: Der Einzug des Fahrzeugs als "Tatmittel" kann durchgeführt werden (und wird ja auch reichlich praktiziert).
    Damit auch endlich die Macht und Willkür auf die Verkehrsteilnehmer spürbarer wird und reichlich Exempel statuiert werden, die andere vom "Rasen" oder "Rennen" abhalten.
    Wir Motorradfahrer sind natürlich besonders im Visier, da wir oft laut und schnell unterwegs sind und aufgrund dessen - auch medial unterstützt - schon immer der Buhmann beim Durchschnittsdeutschen waren/ sind.
    Und da wir oft nicht gemeinsam "rasen", sondern vielfach allein flott unterwegs sind, wurde der sinnfreie Tatbestand des "Rennens gegen sich selbst" eingeführt. Damit auch jeder böööse "Raser" möglichst hart und erniedrigend bestraft werden kann.
    Tja Leute, was soll ich sagen - geschichtlich ging`s immer so lange weiter, bis das Volk die Schnauze voll hatte.
    Beim heutigen deutschen Volk ist`s aber so, daß ein großer Teil diesen Wahnsinn gut heißt.
    Bleibt für uns nur, aufzupassen, wo man dem Möppi mal etwas Auslauf läßt... :/

  • und wenn ein 14jähriges beim wichsen erwischt wird, ist das sex mit minderjährigen, oder was.


    Ich glaub das ist Rechtsbeugung.
    Werden sich höhere Gerichte mit befassen. Und das hoffentlich so sehen.
    Ich denke die müssen erst mal ihr neues spielzeug ausprobieren und rausfinden wie weit sie gehen können. hope so.


    Wenn die so eine "kreative" rechtsauslegung mal bei mafia/korruption anwenden würden...hätt ich wohl kein problem mit

  • Also angenommen ich würde in Oschersleben eine 1:40 fahren. Das hieße ja, das ich auf der Start/Zielgeraden so mit cirka 240 unterwegs wäre.
    Wenn ich nun auf auf einer normalen 70 Strecke 65 fahre, wird mir dann der Führerschein wegen Verkehrsbehinderung entzogen?
    Ich kann ja anhand der Rundenzeiten von OSL beweisen das ich VIEL schneller fahren kann. Somit stellt eine 120 km/h Geschwindigkeit ja eher mein durchschnittliches Können dar und auf gar keinen Fall ein Rennen gegen mich selber ;-)



    Ich glaube in beiden Fällen haben die Biker übertrieben und nun wurden sie zum "Henker" geführt.
    Sicherlich gibt es zu beiden Fällen auch eine Vorgeschichte die nicht genannt wird.


    Soooo einfach kann einem nicht der Führerschein entzogen werden. "Beweissicherung" reicht dazu wohl kaum aus.


    Wie lange gibt es eigentlich diesen § schon?


    14 jährigen passiert GAR NIX!!!!


    Cuxman

  • Es wird immer wilder .... Am besten zur Arbeit gehen , nach Hause . Das bist zur Rente und dann am besten direkt abkratzen ....

    Nicht abkratzen sondern den Freitod zelebrieren dann freut sich auch noch die Lebensversicherung.
    Und das verdiente Geld immer schön auf die Hohe Kante legen dann kann sich der Staat auch noch nen Brocken einverleiben als eingesetzter Erbe !!!


    Und illegale Autorennen mitten in/durch die Stadt da können die nichts machen ?(:nono:
    Ach so ist ja Lobyindustrie :oh_man:

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Wenn die so eine "kreative" rechtsauslegung mal bei mafia/korruption anwenden würden...hätt ich wohl kein problem mit

    Mafia ist doch Kindergarten gegen uns Motorradfahrer !
    Hast Du das noch nicht bemerkt daß alle vor uns Angst und Panik haben :keule: .
    Zum anderen wird sich die Familie doch nicht gegenseitig ins Nest schei...

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Und illegale Autorennen mitten in/durch die Stadt da können die nichts machen
    Ach so ist ja Lobyindustrie

    Ähem doch - in Berlin wirst Du, wenn es daneben geht, wegen Mordes angezeigt.
    Nein, nein - nicht fahrlässige Tötung: Mord! :gruebel:

  • Ist ja logisch, dass sie uns Motorradfahrer loswerden wollen. Sie wollen ja autonomes Fahren, das ist bei Motorraedern zu schwierig.

    Wenn es autonomes Fahren beim Moped gibt dann höre ich sowieso auf :tougue:
    Aber Du hast recht alles was das autonaom Fahren stört muß von der Straße (Mopeds,Fahrradfahrer,Fußgänger und was da sonst noch kreucht und fleucht) sonst bekommen die das nie in den Griff.
    Siehe z.B.BER da sind einfach so viele Störfaktoren unterwegs daß das einfach Probleme macht :S

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Ziemlich weeeit OT jetzt....aber der BER ist doch das beste Beispiel dafür was in unserem Land schief läuft. Von der Nation die einst mit Erfindertum glänzte zu einer "durchbürokratisierten" Handpuppe mit Watte im Kopf und fehlender Muskelkraft.

    Season 2020
    ...

    24.-26.07. Brünn m. Hafeneger (Endurance 2h)

    ...

    15.-18.10. Rijeka m. Hafeneger Saisonabschluss :streichel: