Bremse rubbelt - neue Scheiben und Beläge

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bremse rubbelt - neue Scheiben und Beläge

    Hallo Leute,

    bin seid gestern aus dem Urlaub zurück und hatte dort rubbelnde Bremsen was jeden Tag schlimmer wurde.

    Folgende Teile sind verbaut: Bremsscheiben Original Honda SC44, Beläge SC44, Bremssättel SC50 und Handbremspumpe ebenfalls SC50.

    Beläge habe ich vor ca. 4.000km (2017) neu gemacht als die Gabelsimeringe neu gemacht wurden.

    Habe jetzt nach neuen Bremsscheiben und Belägen geschaut und dabei festgestellt, das die Bremsscheiben für die SC44 und SC50 gleich sind (45120MCJ831 vorne links 45220MCJ831 vorne rechts) aber die Bremsbeläge unterschiedliche Nummern haben.

    Da ich die Bremssättel der SC50 habe würde ich auch die Beläge hierzu nehmen.

    Oder gibt es wenn ich eh komplett wechsle bessere alternativen?

    Danke schon mal für eure Antworten.
    Der Himmel ist blau, das Wasser ist nass und Frauen haben Geheimnisse!
  • ich kenne zwar weder die Sättel der SC44 noch die der SC50, aber der Sattel bestimmt die Form der Beläge. Sofern sie unterschiedlich sind wirst da keine Wahl haben.

    Falls du bei den Scheiben keine Original Honda suchst, kann ich dir die Brembo Serie Oro empfehlen. Fahre sie mit Lucas SV und SRQ bzw EBC GPFAX.

    Hatte bei meinen Originalscheiben auch Rubbeln bis zur Unfahrbarkeit. Nach dem Scheibentausch ist alles ok.
  • Hallo,

    ich hatte auch das Bremsrubbeln vorne. Es wurde mit der Zeit immer stärker.
    Die Bremsscheiben waren nie überhitzt worden. Messungen ergaben einen Seitenschlag und einen Höhenschlag.
    Meine Vermutung ist, dass die Reibscheiben keinen Spiel mehr in den Niethülsen hatten.

    Ich habe folgende Artikel für den Austausch gekauft:

    Bremsscheiben
    Bremsbeläge


    Das Rubbeln ist weg.
    Solange mein Chef so tut als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich als würde ich richtig arbeiten!
  • Neu

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Am Samstag habe ich Zeit, da wird sie erst mal richtig sauber gemacht und dann werde ich mal schauen ob ich einen Verzug der Scheiben feststellen kann.
    Werde auch die Sättel abmontieren und säubern und nach den Belägen schauen. Die Bremsflüssigkeit ist auf minimum, Bin aber gerade mal 6.000 km gefahren seid dem letzten Belagtausch.

    @ks_sc44: Bist du zufrieden mit den anderen Scheiben und Belägen?
    Der Himmel ist blau, das Wasser ist nass und Frauen haben Geheimnisse!
  • Neu

    Finn1000 schrieb:

    Die Bremssatteln halbieren und die Kolben und die Dichtungen sauber machen.
    ... und die Floater der Scheiben auf Gängigkeit prüfen, bzw. mal ordentlich waschen und anschließend mit Bremsenreiniger spülen ...


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?