Fireblade läuft im kalte Zustand auf drei Zylinder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fireblade läuft im kalte Zustand auf drei Zylinder

    Hallo Fireblade Gemeinde,
    Habe ein Problem mit meiner fb ist Baujahr 09 Rapsöl mit abs.
    Im kalten Zustand läuft die nur auf drei Zylinder wenn sie ca. 70 grad erreicht dann eigentlich fast normal im oberen Lastbereich merkt man auch kein Leistungsverlust dreht problemlos hoch. Bei niedriger Drehzahl hat sie etwas Vibrationen und wie ein Konstantfahrruckeln nur etwas verstärk.
    Gewechselt habe ich schon für Kerzen 4 und auch Kerzenstecker nur den 3 der auch aussetzt.
    Hat jemand das schon gehabt und konnte es behoben werden und was war für Ursache??
    Bin im Moment etwas ratlos wo ich mit der Suche beginnen soll.
    Gruß Achim
    Fehlende PS und Geratter wird mit maasloser Selbstüberschätzung ausgeglichen
  • Seid wann ist das?
    Lief sie vorher mal normal?
    Wie ist der Fehler aufgetreten?- Schleichend oder ploetzlich?
    Ist es weg wenn sie warm ist ?
    Schlauch von den Airbox-Ramair Klappensystem Undichtigkeit moeglich falls ein solches Vorhanden ?
    Wenn du bei warmen Motor Gas gibst aus dem Stand, hat er dann direkt richtige Aussetzer ?
    Falls Zuendung einwandfrei ist, kommt je nach Vorgeschichte Falschluft in Frage oder undichte Ventile. Darum obere Fragen sehr genau beantworten am besten, damit man Fehler eingrenzen kann.

    Woher weisst du dass es Zylinder 3 war ?

    Also sind bisher alle 4 Kerzen neu und Zuendspule Nummer 3.


    Wenn moeglich mach ein Video von dem Verhalten.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Hallo,Sturzflug und Dunlop,
    danke für die schnelle Antwort.
    Also aufgetreten. Ist es eigentlich ganz plötzlich hatte die Bremsfküsdigkeit gewechselt und ca 14 Tage später fing es an. Ist nur im kalten Zustand wenn keine temp. Ablesbar ist dann läuft die unrund und habe festgestellt , bremsenrejniger auf krummer gesprüht, dass der 3. Zylinder nicht warm wird. Daher auch der 3 Zylinder und kerzenstecker Ohmisch alles ok durchgemessen. bei Temperatur ist soweit alles ok.
    Bei Betriebstemperatur hat sie wie ein verstärktes konstantfahrruckeln. Was ich nich bemerkt habe beim schließen vom Gas würde ich sagen eine drisselklappe ist noch leicht geöffnet und den letzten mm vom Gas dann schlagartig auf zu, was ein feines dosieren vom Gas in Schräglage sehr schlecht macht. Das war Vorher nie so extrem.
    Hab jetzt 44t km auf der uhr die Ventile wurden noch nicht überprüft.
    Beim Raumair System, verstehe ich die Arbeitsweise und Sinn nicht ganz, das überprüf ich nochmal alles.
    Gruß Achim
    Fehlende PS und Geratter wird mit maasloser Selbstüberschätzung ausgeglichen
  • Das Ram Air schon, aber das hat unterdruckgesteuerte Klappen. Wenn da irgendwo was nicht dicht ist an dem Unterdrucksystem, zieht sie Falschluft. Dann kann sowas passieren. Vielleicht ist ein Schlauch abgegangen oder so.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Hallo sepp 93,
    Den Fehlerspeicher hab ich versucht auszulesen was aber so nicht richtig geklappt hatte da vom Ausfall vom ABS so etlichen blinkt und könnt nicht gelöscht werden.
    Gruß Achim
    Fehlende PS und Geratter wird mit maasloser Selbstüberschätzung ausgeglichen