Drehzahlmesser funktioniert nicht

  • Also hab in einige FB Gruppen gefragt allerdings bisher ohne Erfolg. Ich würde natürlich den Aufwand+Teile entschädigen solange es nicht soviel ist wie ein Steuergerät. Kannst mir ja mal schreiben was du dir vorstellst. Das Gehäuse sollte kein Problem sein, könnte man zur Not auch untern Sozius packen. Da hab ich mehr als genug Platz würd sagen da passen 2x 1.5l Flaschen rein.


    Hatte dir ja mal PM geschrieben aber hast wohl noch nicht gesehen. :-D

  • Wenn man's mit SMD Teilen baut sollte das sogar in den originalen Tacho mit rein passen, dann braucht man kein extra Gehäuse. Die Flip Flops müßte es ja in einem IC Gehäuse geben.
    Ggf. Passt es auch mit einem normalen DIL Gehäuse rein.
    Aber ist halt problematisch wenn man weiter weg wohnt und man das somit nicht direkt am Moped testen kann, in der Praxis funktioniert es dann halt manchmal nicht so als in der Theorie.
    Wenn man so was aufbaut und nachher geht es nicht ist das auch doof, dann kann man nicht messen warum es ggf. nicht geht.

  • Habe eine Loesung mit Gehauese. Ist 33x33 und habe passendes Gehauese dafuer ausgesucht 40 mal 40 mal 20.
    Teilt 6:1 und hat einen 10 Volt Festspannungsregler. Klar wenn man will kriegt man das noch etwas kleiner mit SMD. Dieses ist auf jeden Fall funktionsfaehig unter der Vorraussetzung dass man 2 Pulse pro Umdrehung braucht und 10 Volt am DZM. Aber denke wird passen. Ich werde alles so vorbereiten, dass du dir die Sachen selber bestellen kannst. Du musst dann nur noch Kabel anloeten und verbinden. Ich helfe dir wenn du dann Fragen hast.


    Passt in dieses Gehauese:
    https://cdn-reichelt.de/docume…enblatt/C700/DS_1551P.pdf


    Gucke ich wenn Zeit weiter an, muss noch Kleinigkeiten verbessern. Nun geh ich aber schlafen.


    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    6 Mal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Also hab in einige Gruppen gefragt allerdings bisher ohne Erfolg. Ich würde natürlich den Aufwand+Teile entschädigen solange es nicht soviel ist wie ein Steuergerät. Kannst mir ja mal schreiben was du dir vorstellst. Das Gehäuse sollte kein Problem sein, könnte man zur Not auch untern Sozius packen. Da hab ich mehr als genug Platz würd sagen da passen 2x 1.5l Flaschen rein.



    Oh sehe grad den Post hat es gestern nicht gesendet....





    Wow geil danke sagst mir dann was du bekommst, 4x4cm ist ja nix :-) wenn ihr wusstet was für Kästchen ich überall habe.


    Alleine auf dem Scheinwerfer hinterm Tacho, 2 Kästchen für die Angel Eyes Röhren, rechts bei der Ramair einen Xenon Brenner und links 2... also da ist jede Menge Platz :-D


    Bei dem Tachobild sieht man links hinterm Tacho 2 Kästchen...


    https://ibb.co/KF9zKmt
    https://ibb.co/QYPWtFL

  • Klar wenn man will kriegt man das noch etwas kleiner mit SMD.

    Mit einem Spannungsregler im TO92 Gehäuse (µA78L10) würde es auch ohne SMD noch kleiner, mehr wie ein paar mA wird die Schaltung nicht aufnehmen, und der Eingang am Tacho erst recht nicht, da bräuchte es eigentlich keinen 1A Regler ;)
    Dann könnte man den Operationsverstärker und den Kondensator noch nach oben rücken.
    Nur als Tipp, soll keine Kritik sein!

  • Ich hatte noch keine Zeit, habe sehr viele Termine zur Zeit.


    Natuerlich baue ich nicht genau die Komponenten ein wie auf dem Bild. Ich positioniere die Teile so, da es sonst Probleme gibt mit einer 1 lagigen Platine. Ich will die Sache so einfach wie moeglich halten, dann sehr kostenguenstig. Zudem ist die Box ja kein Ersatzteil fuer den Tacho, sondern eine Erweiterung fuer das Steuergeraet. Dann kann man auch bei Bedarf den Tacho wechseln.


    Steuergeraete kan man durchaus reperieren, allerdings ist wahrscheinlich einer der Ports am Controller kaputt. Das ist dann eine aufwaendige Reperatur, bei der auch ein neuer Ersatz-Controller programmiert werden muesste mit der alten Software, was erheblichen Aufwand darstellt. Diese Firmen werden dafuer genauso viel verlangen wie fuer ein gebrauchtes Steuergeraet. Alles geht natuerlich. Man muss immer die sinvollste Loesung finden.


    Was immer ich werde evtl. noch einige Tage brauchen weil sehr wenig Zeit . Dann gehts weiter.

  • Also ich habe heute auch mit einer Firma in Bremen telefoniert, der Herr sagte mir ähnliches. Letztendlich meinte er, wenn ich noch ein paar Euro drauf lege kann ich mir gleich ein gebrauchtes kaufen.



    Dunlop ich danke dir für deine Mühen, es ist auch nicht so das ich jetzt dringend den Drehzahlmesser brauche. Daher mach so wie du Zeit hast nur kein Stress. Solltest mich dann mal via PM wissen lassen was du bekommst und PP mitteilen.


    Danke :-)

  • Steuergeraete kan man durchaus reperieren, allerdings ist wahrscheinlich einer der Ports am Controller kaputt.

    Muß nicht unbedingt sein, der Controller arbeitet ja mit 5V. und da das Ausgangssignal 10V hat, vermutlich sind es sogar 12V Impulshöhe, die aber ein Multimeter nicht so genau messen kann, da es ja Impulse sind die immer zwischen 0 und 12V wechseln, daher denke ich eher daß da ein Transistor nachgeschaltet ist der jetzt kaputt ist.
    Das das Steuergerät nur komplett vergossen ist müßte man wissen an welcher Stelle der genau sitzt, weil die ganze Masse zu entfernen ist eine langwierige Arbeit

  • Stimmt, sicher ist ein Transistor nachgeschaltet. Muesste man messen. Aber in jedem Fall ist das der groesste Kaese das alles vergossen ist. Das ist keine schoene Arbeit dann. :)

  • der Joe is ne Type das sag ich euch, Wahnsinn... Fettes danke schön. das sich echt jemand so ne Mühe macht zu helfen finde ich spitze.
    Teile sind alle bestellt... wenn die da sind bestelle ich die platine und schick de alles zu, samt box. und dann mal abwarten wann das gute Teil da ist.


    Fettes Danke, PM geht auch gleich noch raus.

  • Sieht doch gut aus. Was fehlt denn ? Boah so viele Sicherungen lol die sind eher zuviel.



    Stecker fehlen noch. Du hast ja die Liste und weisst was du bestellt hast. Allerdings sehe ich da habe ich einen Fehler gemacht. Die Gelb-Gruene ist 1,5mm². Macht aber nichts. Kannst du so nehmen, oder tauschen oder ein Stueck mit anderer Farbe einfach nehmen. Passt immer.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    2 Mal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Es fehlen noch Stecker und Sicherungsgehäuse. Ja das eine Kabel ist etwas dicker. Aber macht ja nix. Ich bekomme einen Anderen Sicherungshalter, einen mit Kabel und zum stecken. Heute hab ich die Platine gekauft und ihm geschrieben dass ich seine Email Adresse benötige. Denn in der Auktion wurde sie von eBay entfernt.

  • Nimm dennoch die gelben Kabel einfach. Reicht ja immernoch. Sonst ist das vorgesehene Loch in der Platine zu knapp fuer das Kabel



    Uebrigens hatte ich deswegen keinen Sicherungshalter mit Kabeln dranne gewaehlt. Die sind immer viel zu dick die Kabel ! Und passen nicht so in die Platine.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Einmal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen:
    46 Jahre alt
    2 Kinder und ne schöne Frau :)
    Mechanisch ganz gut drauf, elektrisch nur grobelektrik.
    Motorräder:
    2x cb 400four `78
    1x cb 1 `91
    1x SC 44 2001


    Nun zu meinem Problem.
    Ich habe mir bei Chris die Ganganzeige bestellt und eingebaut. Leider habe ich mit meinen Lötkentnissen temporär einen Kurzschluss Drehzahlsignal - Masse verursacht und das ganze angeschlossen. Mit dem Erfolg, dass mein Drehzahlmesser jetzt auch nicht mehr geht. Selbst nach Rückbau der Ganganzeige. Ich denke der Ausgang des Steuergerätes ist nun defekt. Ich denke nun habe ich das gleiche Problem wie Caput-Ben.
    Chris (der mich gut beraten hat) hat mir dann diese Seite empfohlen.


    Jetzt zu meiner Frage:
    Da eine Blade ohne Drehzahlmesser nur halb so schön ist, und ein weiterer zusätzlicher Komo auch nicht aussieht, hätte ich auch gerne so eine lösung wie Caput-Ben.
    Caput-Ben, könntest du die Hardware 2 mal bzw. noch einmal bestellen oder mir die genaue Liste zukommen lassen?
    Dunlop, könntest du mir das Zeugs verlöten?


    Ihr würdet mir echt helfen. Spendiere auch ein Bier wenn ihr in der Nähe seit. (NRW Soest) :)


    Vielen Dank und Gruß


    kleiner

  • Hallo Magnus,


    das ist ja Mist. Warte wenn es geht noch etwas ab bis Ben alles eingebaut hat falls ich noch etwas aendern muss. Ist ja noch ein ungetesteter Prototyp. Aber normal muss alles auf Anhieb funktionieren. Loeten kann das alles der Platinenhersteller.



    Ben hat bereits alles bestellt und teilweise schon zuhause.

  • Vielleicht sollte ich in die Einbauanleitung der Ganganzeige rein schrieben daß man die Lötstellen auf Kurzschlüsse überprüfen soll, aber ich dachte wer das selber einbauen möchte hat ja normal etwas Elektronik und Lötkenntnisse ;) Ansonsten baue ich die Anzeige ja auch gerne ein, was die allermeisten in Anspruch nehmen :)
    Der Ausgang des Drehzahlsignals bei der SC44 ist da doch sehr empfindlich was Kurzschlüsse anbelangt.
    Und da sich der Joe ja schon so viel Mühe gegeben hat mit der Schaltung, hab ich dem Magnus mal den Thread verlinkt.
    Bin da auch schon gespannt ob es auch wirklich auf Anhieb funktioniert. Und ob die Längere Pause im Signal des Sensors bei OT Auswirkungen auf den Drehzahlmesser hat.