Witzle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Originally posted by Guschd
    ich auch ....

    Kommt ein Skelett zum Arzt.... Sagt der : " Na, Sie hätten aber auch mal was früher kommen können "


    da kenn ich auch noch einen...

    Kommt ein Skelett zum Zahnarzt, sagt der Arzt "Klasse Gebiss aber das Zaaaahhhnfleisch :mad: ........."
  • Kommt ein Mann in die Kneipe, bestellt 10 Bier und trinkt eines nach dem anderen aus.
    Als er das letzte Glas leer hinstellt, fragt der Wirt " Wollen se noch eins?" Darauf der Mann " Ne, da hätt ich auch 11 bestellen können".
    Gruss Chang-Noi


    Das Geheimnis des Lebens besteht aus Rechtschaffenheit und fairem Verhalten.
    Wenn man das vortäuschen kann, hat man es geschafft
    .... Groucho Marx
  • Treffen sich zwei Hellseher. Meint der Erste: "Dir geht's gut und wie geht's mir?

    und noch einer:

    Als der Mann mit einer Microwelle nach Hause kommt meint die Frau nur lästernd:
    "Na Spitze, noch so ein Teil das in null komma nix heiß wird und nach 20 Sekunden PING macht!"

    und einer noch:

    Kommt ein Lilliputaner mit einem Frosch auf dem Kopf in eine Kneipe. Da fragt der Wirt: "Na was ist denn Ihnen passiert?" Darauf der Frosch: "Ich bin da in was reingetreten..."
    :ketten: Ist mir scheiß egal wer dein Vater ist, solange ich hier angle, läufst du mir nicht übers Wasser!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bladespider ()

  • Zwei Freunde treffen sich nach langer Zeit ...
    ... wieder.
    "Und, wie geht´s dir so?"
    "Meine Frau ist gestorben"
    "Oh mein Gott, wie ist denn das passiert?"
    "Naja, ich hab sie zum Kartoffel holen in den Keller geschickt, sie ist ausgerutscht und hat sich das Genick gebrochen."
    "Und, was hast du dann gemacht?"
    "Nudeln!"
    Bremsen macht die Felge dreckig.
  • Ok, kein WitzLE aber trotzdem lustisch :))


    Ein Mann sitzt in 'ner Bar. Einen Tisch weiter ...
    ... sitzt 'ne einsame Frau.

    "Boah, ist die geil!" denkt der Typ. "Verdammt, wie gern würd ich
    sie jetzt ansprechen - aber was sag ich ihr bloß? Ich bin so
    schüchtern und jedes Mal wenn ich eine anspreche, erzähle
    ich nur Blödsinn. - Ah, ich weiss, ich sag ihr einfach, dass ich
    mich auf den ersten Blick in sie verliebt habe... Ach, - nee, lieber nicht,
    sonst lacht die mich noch aus. Vielleicht sollte ich ihr einfach 'n
    Drink spendieren und der Rest läuft dann von alleine? Oh Mann, ist das schwer!"

    In dem Moment steht die Frau auf und verschwindet. "Naja, dann hat
    sich das Problem eben von selbst erledigt. Ist vielleicht auch
    besser so", denkt er.

    Nach einer Weile kommt die Frau zurück und setzt sich wieder an
    den Nebentisch. "Sie ist wieder da! Das muss ein Zeichen des Himmels
    sein! Wir sind füreinander bestimmt, ich spreche sie jetzt einfach an,
    hoffentlich fällt mir was Gescheites ein!"

    Er trinkt schnell noch 'nen Kurzen um sich Mut zu machen, fährt sich durch die Haare,
    zieht den Bauch ein, drück die Schultern nach hinten, setzt sich zu der Frau und fragt:
    "Na Du, warste kacken?"
    Bremsen macht die Felge dreckig.
  • @ Downlord :tot_lach:Der ist echt klasse... so schüchtern aber auch... :tot_lach:

    hab noch was...

    sitzen zwei Kackbollen auf ner Mauer und rauchen nen Joint... kommt ein dünnschiss vorbei und fragt "Darf ich auch mal?"

    Sagt der eine Bollen:"Neee, das is nur was für harte Jungs..."
    nicht ärgern, nur wundern... 8)

    :hüpf5:Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen :hüpf5:
  • Also gut, ich auch mal:

    Sitzen 2 Kumpels zusammen.

    Sagt der eine: "Sag mal, schreit Deine Frau auch so, wenn Sie kommt?"

    Darauf der andere: " Nee, meine hat nen Schlüssel. "

    Gruss ausm Frankenland

    Bernd :D
    Immer anhalten bevor Du absteigst !!!
  • Hahahahahahahaha und jetzt der hier:


    Es war einmal ein Mann, der unheimlich gern
    gekochte Bohnen aß. Er liebte sie, aber leider
    hatten sie immer so eine unangenehme und
    irgendwie "lebendige" Wirkung bei ihm. Eines
    Tages lernte er ein Mädchen kennen und verliebte
    sich in sie. Als sie dann später heiraten
    wollten, dachte er sich: "Sie wird mich niemals
    heiraten, wenn ich nicht damit aufhöre." Also zog
    er einen Schlussstrich und gab die Liebe zu den
    Bohnen auf. Kurz nach der Hochzeit, auf dem
    Heimweg, ging sein Auto plötzlich kaputt und weil
    sie weit draußen auf dem Land wohnten, rief er
    seine Frau an und sagte, dass er später komme,
    weil er laufen müsste. Als er dann so lief, kam
    er an ein Cafe, aus dem der unwiderstehliche
    Geruch von heißen Bohnen strömte. Weil er ja nun
    noch einige Meter zu laufen hatte, dachte er
    sich, dass die Wirkung der Bohnen bis nach hause
    nachgelassen haben dürfte. Also ging er in das
    Cafe, und bestellte sich drei extra große
    Portionen Bohnen. Auf dem Heimweg furzte er
    ununterbrochen. Als er dann schließlich daheim
    ankam, fühlte er sich ziemlich sicher. Seine Frau
    erwartete ihn schon und wirkte ziemlich aufgeregt.
    "Liebling, ich habe für dich die beste
    Überraschung zum Abendessenvorbereitet!" und band
    ihm ein Tuch vor die Augen. Dann führte sie ihn zu
    seinem Stuhl und er musste versprechen, nicht zu
    spicken. Plötzlich spürte er, wie sich langsam
    und unaufhaltsam ein gigantischer Furz in seinem
    Darm bildete. Glücklicherweise klingelte genau in
    diesem Moment das Telefon und seine Frau bat ihn,
    doch noch einen Moment zu warten. Als sie
    gegangen war, nütze er die Gelegenheit. Er
    verlagerte sein Gewicht auf das linke Bein und
    ließ es krachen. Es war nicht nur laut, sondern
    roch auch wie verfaulte Eier. Er konnte kaum noch
    atmen. Er ertastete sich seine Serviette und
    fächerte sich damit Luft zu. Er hatte sich kaum
    erholt, als sich eine zweite Katastrophe
    anbahnte. Wieder hob er sein Bein und
    fffffffrrrrrrrrrrrtttttttttt! Es hörte sich an
    wie ein startender Dieselmotor und roch noch
    schlimmer. Um nicht zu ersticken, fuchtelte er
    wild mit den Armen, in der Hoffnung, der Gestank
    würde sich verziehen. Als sich wieder alles etwas
    beruhigt hatte, spürte auch schon erneut ein
    Unheil heraufziehen. Diesmal hob er sein anderes
    Bein und ließ den heißen, feuchten Dampf ab.
    Dieser Furz hätte einen Orden verdient! Die
    Fenster wackelten, das Geschirr auf dem Tisch
    klapperte und eine Minute später waren alle
    Blumen tot. Das ging die nächsten 10 Minuten so
    weiter und immer wieder lauschte er, ob seine
    Frau noch am Telefon sprach. Als er dann hörte,
    wie der Hörer aufgelegt wurde (was auch
    gleichzeitig das Ende seiner Einsamkeit und
    Freiheit bedeutete), legte er fein säuberlich die
    Serviette auf den Tisch und legte seine Hände
    darauf. So zufrieden lächelnd, war ein Sinnbild
    für die Unschuld, als seine Frau zurückkam. Sie
    entschuldigte sich, dass es so lang gedauert
    hatte und wollte wissen, ob er auch ja nicht
    gespickt hatte. Nachdem er ihr versichert hatte,
    dass er nicht gespickt hatte, entfernte sie die
    Augenbinde und rief: "Überraschung!!" Zu seinem
    Entsetzen musste er feststellen, dass am Tisch
    noch zwölf Gäste saßen, die ihn entgeistert
    anstarrten.



    :yeh: :cool3: :yeh:
    :yeh:Let the good times roll :yeh:



    :DI will die on my bike, oda auf na geilen Frau :D
  • 8)

    Der Vater von fünf Töchtern geht ans Telefon, als es klingelt.
    Ehe er sich melden kann, flüstert eine zärtliche Stimme:
    "Bist du es, mein geliebter Frosch?"
    "Nein", brummt der Vater, "hier ist der Besitzer des ganzen Teichs."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kahmoon ()