Einarmschwinge von VFR800 in SC44 welche Felge am besten?

  • SC44

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einarmschwinge von VFR800 in SC44 welche Felge am besten?

    Hallo zusammen,

    bin momentan dran meine SC44 wieder mal umzubauen. Heck der SC57 mit Underseatanlage hatte ich letztes Jahr montiert, am Wochenende müsste ich mit der Front auf die PC37 fertig werden und habe vor dann im Winter auf Einarmschwinge der VFR800 umzurüsten.
    Würde gerne einen 240er Hinterreifen fahren, welcher fahrtechnisch ok sein soll und relativ kein zu großer Versatz zur Vorderfelge haben soll.
    Nun muss man ja eine 8" Felge haben um diesen breiten Reifen zu fahren.
    Nehm ich mir eine orig VFR Felge in 5,5" und lasse diese von Deget oder Co verbreitern?
    Habe auch mal gelesen das welche eine Autofelge verbauen. Aber wie ist das mit der Aufnahme an die Schwinge und mit der Eintragung? Moppert der Tüv dann nicht.
    Gibt es eine andere alternative von einem anderen Bike wie BMW wo die Felge passt oder dementsprechend Adapterplatten oder auch direkt 8" Felgen?

    Würde mich über Antworten freuen, die sowas schon verbaut und evtl auch Eingetragen haben.
    Bitte keine Antworten wie was willst du mit einem 240er Reifen. Mir gefällts, bin eh kein Kurvenjunkie mehr, nach diversen recherchen im Internet soll sogar ein 300er Reifen noch fahrbar sein(wohl dann nicht mehr auf die normale Einarmschwinge, da der Versatz zu gross wird)
    Evtl. Kompromisse von Optik und Fahrverhalten kann ich mit ruhigem Gewissen verkraften :)


    Danke vorab :)


    Gruß Markus
    Probleme sind dafür da, gelöst zu werden !
    :gruebel:
  • Falls ich hier nichts höre werde ich dann im fighters forum mal nachfragen. Danke für den Link.

    Hier mal mein geposteter Beitrag damals vom Umbau. Hat sich aber einiges wieder geändert wie kleineres Kennzeichen, chrom Spiegel. Aktuelle Bilder setze ich vielleicht nächste Woche mal rein, wenn ich sie am We wieder zusammen habe.

    Hier der Link vom Heckumbau: cbr1000rr.de/fireblade_forum/i…age=Thread&threadID=64600
    Probleme sind dafür da, gelöst zu werden !
    :gruebel:
  • Hallo Markus,

    im Prinzip kannst du beides machen, also entweder ´ne Mopedfelge verbreitern lassen, oder ´ne Autofelge umschweissen lassen. Ist quasi egal.....
    Bei den Autofelgen bist du halt nachher vom Hersteller / Design flexibler, da du theoretisch alles was ´nen LK von 4x100 hat dranschrauben kannst.
    Ich kann dir aber nur empfehlen dein Vorhaben vorher schon mal mit ´nem kompetenten TÜV-Ing. zu besprechen, oder mit ´ner Fighterschmiede,
    nicht daß du nachher ´ne Menge Kohle und Zeit in den Sand setzt und den Umbau nicht eingetragen bekommst.
    Ich fahr auf meiner 44er ´ne 7,5 x 17 Autofelge mit 210er Reifen und hatte das Glück,
    daß mir mein TÜV-Mann das ohne umschweissen des Felgenhump abgenommen hat. Das ist aber sicherlich eher die Ausnahme als die Regel.

    Gruss Butzimo
    " Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd "! ( altes Indianersprichwort ) :D
  • Abklären werde ich das vor dem Umbau auf jeden Fall. Hatte ich auch so mit dem Heck gemacht. Möchte mich deswegen vorher schon mal was schlau machen was generell schon mal an der SC44 eingetragen wurde, das man dann evtl mit einem Vergleichsgutachten weniger Probleme hat. Wie du schon sagtest. Nachher ist man ne Menge Geld und arbeit los und kann nachher doch wieder zurück rüsten.
    Schon mal danke für die Info.
    Probleme sind dafür da, gelöst zu werden !
    :gruebel:
  • Kollegen fahren 200er auf der 7" da sich der besser fahren lässt,

    und Felge da schau dir mal die Detget Seite an den die verbreitern Orginalfelgen und schweißen auch Autofelgen um zu Motorrad felgen den das Thema Autofelge auf Moped ist sonnst sehr Problembehaftet,...

    im Fighters-Forum lang und Ausgibtig diskutiert
  • Servus, Markus

    also im PKW- Bereich kannste bis 235er Reifen auf ´ner 7" fahren, sollte kein Problem sein.
    Zur Not, ob man´s glaubt oder nicht, gibt´s doch tatsächlich zwischen 7" und 8" noch ´ne Alternative -----> 7,5 " ;)
    wie schon geschrieben fahr ich die 7,5er mit ´nem 210er auf meinem Schweineeimer....

    Gruss Butzimo
    " Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd "! ( altes Indianersprichwort ) :D
  • Hi, danke.
    Also müsste 7,5" für ein 240er ausreichend sein.
    Hab bedenken das der Versatz nachher zu groß wird wenn ich eine zu breite Felge nutze. Dementsprechend würde ich gerne gegenwirken.
    Wenn ich Glück hab kann ich eine modifizierte Schwinge für die SC44 bekommen wo schon alle arbeiten getan wurden. Plug & play rein. Hoffe das es klappt. Entscheidet sich ende der Woche.
    Probleme sind dafür da, gelöst zu werden !
    :gruebel:
  • Hey Markus,

    bist du dir sicher, daß das so ohne weieteres P&P passt? :gruebel:

    Also, ich meine mich erinnern zu können, daß die 800er Schwinge, die grösste/ breiteste der VFR-Schwingen ist
    und du, ohne auch noch am Motorgehäuse etwas Platz zu schaffen, das Dingens nicht verbaut bekommst......
    lass mich da aber gerne eines besseren belehren.....

    Gruss Butzimo ( der die V-TEC Schwinge bei sich verbaut hat )
    " Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd "! ( altes Indianersprichwort ) :D
  • Also auf ebay ging letzte Woche eine weg wo wohl auch nur an der Schwinge was weggenommen wurde. Hatte die Auktion leider verpasst und mich mit dem Tag des auslaufens vertan. Sollte plug & play passen. Sowie die andere die ich evtl bekommen kann. Die auf ebay wäre noch interessant gewesen weil er eine verbreiterte 8" BMW Felge mit 240er Reifen dabei hatte sowie die eingetragene Fahrzeugbriefkopie.

    Hatte im Netz auh mal gelesen das welche am Motor was abtragen da man onst in die Hohlkammer der Felge einbricht, andere wiederum schafften es so. Weiss nicht ob bei den beiden RC36 Schwingen abgesehen von der breite unterschiede zum Vollmaterial gibt.
    Probleme sind dafür da, gelöst zu werden !
    :gruebel:
  • Falls es jemanden interessiert, hier mal meine Front auf PC37 und Heck SC57. Farbdesign wird noch geändert sowie wie ja schon erwähnt die Schwinge mit breiterem Reifen.
    s1.directupload.net/file/d/3001/qry2w5in_jpg.htm

    s1.directupload.net/file/d/3001/2mjfifd7_jpg.htm
    s1.directupload.net/file/d/3001/o4yo9l5b_jpg.htm

    s1.directupload.net/file/d/3001/bsluyh7n_jpg.htm
    s1.directupload.net/file/d/3001/efnpa5ay_jpg.htm

    s1.directupload.net/file/d/3001/liuvt6em_jpg.htm

    Hoffe euch gefällts. :?:
    Probleme sind dafür da, gelöst zu werden !
    :gruebel:
  • Yep, kannste machen, hab bei mir auch nur einen " Kreislauf " angeschlossen.
    Theoretisch kannste auch mit ner kurzen Bremsleitung die beiden verbinden, so, dass alle Kolben gleichzeitig arbeiten.

    Gruss Butzimo
    " Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd "! ( altes Indianersprichwort ) :D