"OrganspenderHD" ist tödlich verunglückt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aus Pietätgründen ist es nicht korrekt zu schreiben was ich jetzt denke ........
    Tanti saluti da Ruppi!

    Un cavallo sul marciapiede è meglio di 100 cavalli su carta!
    Indipendentemente dal colore - la cosa principale è di colore rosso e argento!
    Tutti noi siamo è il risultato di ciò che abbiamo pensato! - Buddha
  • Bevor hier wieder ein tödlich verunglückter Motorradfahrer "zerissen" wird...............................Diejenigen die noch nie zu schnell mit dem Motorrad unterwegs gewesen sind, mögen den ersten Stein werfen.

    So traurig es auch ist, ich denke, es könnte fast jeden von uns treffen.

    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und den Insassen des Autos, die ohne Schuld mit den Bildern in ihren Köpfen zurecht kommen müssen.
    Lieber ´ne Schwester die als Hure arbeitet, als´n Bruder der BMW fährt.
  • jolle75 schrieb:

    Bevor hier wieder ein tödlich verunglückter Motorradfahrer "zerissen" wird...............................Diejenigen die noch nie zu schnell mit dem Motorrad unterwegs gewesen sind, mögen den ersten Stein werfen.

    So traurig es auch ist, ich denke, es könnte fast jeden von uns treffen.

    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und den Insassen des Autos, die ohne Schuld mit den Bildern in ihren Köpfen zurecht kommen müssen.



    Genau so ist das!!! :perfekt2:
    Diesen Worten schließe ich mich voll und ganz an!


    Viele Grüße
    Sören
  • Man muss nicht alles gut finden was andere machen,...in dem Fall hat er den höchsten Preis dafür zahlen müssen.

    Ich schließe mich Jolle75 ausnahmslos an,..

    Mein Mitgefühl allen Beteiligten und besonders den Hinterbliebenen!!
    Alle Autorität, die ich besitze, beruht einzig darauf, dass ich weiß, was ich nicht weiß.
  • jolle75 schrieb:

    Bevor hier wieder ein tödlich verunglückter Motorradfahrer "zerissen" wird...............................Diejenigen die noch nie zu schnell mit dem Motorrad unterwegs gewesen sind, mögen den ersten Stein werfen.

    So traurig es auch ist, ich denke, es könnte fast jeden von uns treffen.

    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und den Insassen des Autos, die ohne Schuld mit den Bildern in ihren Köpfen zurecht kommen müssen.
    Mehr gibt es nichts zu sagen/schreiben!
    Net gscholde isch globt gnug...
  • jolle75 schrieb:

    Bevor hier wieder ein tödlich verunglückter Motorradfahrer "zerissen" wird...............................Diejenigen die noch nie zu schnell mit dem Motorrad unterwegs gewesen sind, mögen den ersten Stein werfen.

    So traurig es auch ist, ich denke, es könnte fast jeden von uns treffen.

    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und den Insassen des Autos, die ohne Schuld mit den Bildern in ihren Köpfen zurecht kommen müssen.
    Wieso zerissen? wird doch hier keiner.
    Schnell unterwegs waren und sind wir mit Sicherheit alle- ohne Ausnahme - jedoch noch nicht zu schnell, denn sonst könnten wir hier wahrscheinlich nicht mehr scheiben .......
    und natürlich könnte es jeden von uns treffen - das ist das Risiko des Lebens ..... vor allen Dingen bei uns Bikern. Das Risiko sollte uns bewusst sein .....
    Mein Mitgefühl hält sich jedoch in sehr, sehr engen Grenzen.
    Tanti saluti da Ruppi!

    Un cavallo sul marciapiede è meglio di 100 cavalli su carta!
    Indipendentemente dal colore - la cosa principale è di colore rosso e argento!
    Tutti noi siamo è il risultato di ciò che abbiamo pensato! - Buddha
  • Ist zwar schei*** für seine Angehörigen, jedoch:
    Wie wären wohl die Kommentare, wenn er bei einem seiner Ausflüge innerorts ein Kind erfasst hätte?

    Ich bin außerorts zwar auch illegal unterwegs, jedoch innerorts hält sich mein Verständnis für Geschwindighkeiten von über 100 km/h in sehr engen Grenzen... X( X(
    Burn out ist was für Anfänger. Ich habe bereits Fuck off!!! ;)
  • Kasko schrieb:

    Ist zwar schei*** für seine Angehörigen, jedoch:
    Wie wären wohl die Kommentare, wenn er bei einem seiner Ausflüge innerorts ein Kind erfasst hätte?

    Ich bin außerorts zwar auch illegal unterwegs, jedoch innerorts hält sich mein Verständnis für Geschwindighkeiten von über 100 km/h in sehr engen Grenzen... X( X(

    War der Unfall innerorts mit einem Kind ? Muss ich überlesen haben :gruebel:
  • was hat dein Gefasel von Kindern und Innerorts mit dem Fall zu tun?

    Er ist gestorben weil er es übertrieben hat. Aber lass doch deine moralischen Unterstellungen.
    Es steht hier nirgendwo das er Innerorts gerast ist oder Kinder gefährdet hat.



    Kasko schrieb:

    Ist zwar schei*** für seine Angehörigen, jedoch:
    Wie wären wohl die Kommentare, wenn er bei einem seiner Ausflüge innerorts ein Kind erfasst hätte?

    Ich bin außerorts zwar auch illegal unterwegs, jedoch innerorts hält sich mein Verständnis für Geschwindighkeiten von über 100 km/h in sehr engen Grenzen... X( X(
  • T4-Phage schrieb:

    Wie wären wohl die Kommentare, wenn er bei einem seiner Ausflüge innerorts ein Kind erfasst hätte?
    Das will doch keiner wissen,ausser Dir.Manche Kommentare hier reichen so schon.


    Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen.
    Durch mich wird keiner geschädigt. Auch durch meine Postings nicht.
    auch wenn Ihr das manchesmal anders seht. (WoKo, dag°, 28.3.2000)


  • Schon 14 Tage rum die Nachricht: presseportal.de/polizeipresse/…oedlich-verletzter-person

    IMO nur ein Arschloch weniger.

    Jemand den ich persönlich kenne schrieb das hier dazu:

    War heute mit der Duke auf Feierabendrunde auf meiner Hausstrecke - der Typ kam mir mehrmals entgegen und hat dann irgendwann direkt hinter mir gedreht... - mir war schon klar, was dann kam... :lol: :lol: !
    Bin dann nahezu vorschriftsmäßig, nur in den Kurven "etwas" schneller gefahren... :lol: :lol: .
    Auf der Geraden ist er dann vorbeigezogen, mit hanging-off durch die nächsten Kurven und auf der Geraden der wheelie... :roll: . Absoluter Vollpfosten!
    Der Kumpel von ihm aus dem Video hat zur Zeit kein Mopped mehr - Mopped und Kamera wurden einkassiert. So wie ich das mitbekommen habe, handeln die mit selbst gedrehten Videos ala "ghostrider"... . Die weiteren Äußerungen von dem Knaller (absoluter Selbstdarsteller) möchte ich gar nicht ausführen.
    Nach der Fahrweise scheinen die jedenfalls kein Respekt vor dem Leben Anderer zu haben. Hoffe, der holt mich oder andere nicht mal vom Mopped, sondern endet irgendwo in der Wallachei... :doh: .
    Doku vom Aufbau SoS-Racer:

    72% aller Motorradunfälle werden von Autofahrern verursacht.

    Ich habe generell kein Interesse, Seiten durch lästige Werbung am Leben zu erhalten.
  • Naja wenn man das hier liest,macht man sich schon seine Gedanken wie dieser Typ mit andren ihr Leben umgegangen ist.Klar für die Angehörigen ist es ein tragischer Verlust wo ich auch mein Beileid beispreche.
    Ich möchte nicht sagen das ich außerorts immer im Bereich der STVO unterwegs bin. Aber andrer ihr Leben gefährden muss nun wirklich nicht sein. Und hier hat jeder seine gerechte Strafe verdient. Sorry das ich so rede.
    Verheizt die Reifen,aber nicht eure Seele!!!