4 runden nos

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 4 runden nos

    moin,

    hab mich heute trotz kühler witterung auf die nordschleife gewagt. ich dachte wenns nass ist, dann kann ich mir wenigstens die dosenboliden anschauen, die sich zu ostern gehäuft an der nordschleife tummeln.
    aber die wolkendecke ist aufgerissen und die sonne zeigte sich, wobei sie in der eifel nicht so ne kraft hat und das thermometer bei ca 8°grad hängengeblieben ist.

    na gut .... so gegen 13:30 wagte ich die ersten beiden turns. die erste runde bin ich ruhig angegangen um die streckenbeschaffenheit zu erkunden. ich musste feststellen das durch den starken wind, die strecke trocken war und auch ausreichend grip bot.
    die zweite runde schloss ich gleich an. nun konnte ich gleich schneller angehen. die nordschleife ist wirklich die schönste rennstrecke überhaupt und sehr flüssig zu fahren. es stellte sich gleich der "flow" ein und spass und freude kamen auf.

    bereift ist meine blade ja mit bridgestone s20r evo in 55iger qs. der perfekte reifen für die recht kühlen aussen- und asphalttemperaturen. er ist sehr schnell auf betriebstemp, quasi nach der zweiten kurve und bietet immer grip, was ne menge vertrauen gibt.

    dann wurde die nos gesperrt und 4 dosen wurden auf abschlepp-lkws geborgen. danach öffnete die schleife erst wieder für dosen, für bikes wars lange gesperrt. nach nachfrage ergab sich, das öl auf der strecke wäre.

    ich überlegte die restlichen zwei runden zu vertagen (die karte ist ja ein jahr gültig), dann aber siegte doch der drang zu fahren. leider haben sie die preise zu letztem jahr nochmal erhöht. ich zahle für 4 runden 100,-€ ohne verzehrgutschein.
    letztes jahr kosteten 4 runden noch 95 euronen inkl 10€ verzehrgutschein.

    naja hat sich aber voll für mich rentiert. hab ne menge geile dosen gesehen (koenigsegg, ferrari 458 italia, ne menge bmws auch n m6, etc) und die runden waren recht frei.

    nur in einer runde waren ne menge langsame dosen unterwegs und ein stau entstand. dann allerdings gabs nen graupelschauer und die temperatur sank gegen null. der schauer dauerte aber nicht lang, ich nutzte sie um nen steak-brötchen zu verputzen.

    die letzten beiden nos runden die ich also fuhr, waren ohne nennenswerten verkehr, ich war mit meinem bike nahezu allein, sonst tummelten sich ein paar dosen auf der strecke.

    morgen gehts zu den 1000km hhr ... allzeit gute fahrt !!!
    "erst wenn du Gott siehst, musst du anfangen zu bremsen!" Kevin Schwantz 1991
  • Schön, dass Du deinen Spass trotz der Temperaturen hattest.
    Aber ich muss echt sagen, dass die vom Ring echt nicht alle Latten am Zaun haben.
    Die Preise sind echt pervers! Wenn man keine Jahreskarte hat und nicht in der Nähe wohnt, kann man das ja kaum bezahlen.
    Vor 15 Jahren war ich regelmässig auf der Schleife. Allerdings mit ner Renndose.
    Liebe Grüße, Toto

    Es heisst "schrieb", nicht "schrub" oder "schrubte" :D


    FAQ: Bilder und Videos einbinden: So geht's

  • @Holger
    und genau das ist einer der Gründe,das selbst bei dem Wetter es sich nicht mehr lohnt dort hin zufahren, um Selber drüber zu heizen zumindest mit dem Moped.
    Wieso schreibst Du nicht`s über die ausgebesserten Stücke,garnicht`s von mitbekommen bzw. gemerkt (-:
    Für den Preis der Jahreskarte fahre ich lieber in Spa,wenn`s auch bestimmt schwer fällt ohne Runde auf der Nordschleife wieder nach Hause zufahren.
    Aber die Saison hat ja gerade erst angefangen,bin mir in meinem Fall sicher, da geht noch was. :D
    Gruß
    Udo # ?
    "you have nothing to gain....nothing to prove....only to lose !
    Termine 2019 mit der SC 57 :
  • meine funktionsunterwäsche mit windstopper war wirklich wichtig und auch effektiv, allerdings wars auf der döttinger höhe bei tacho 285km/h dann doch warm nach den ganzen kurven zuvor ;) als ich dann aber aufm parklplatz ankam, trocknete der wind den schweiss schnell ab, wobei der komplett perforierte einteiler (arlen ness mission) half und während der fahrt eine optimale wohlfühltemperatur unterm kombi erzeugte.

    nur abends auf der heimfahrt auf der bab ist man nach 1,5stdn dann doch ausgekühlt. aber eine heisse dusche daheim hat geholfen. --- alles wieder gut.
    "erst wenn du Gott siehst, musst du anfangen zu bremsen!" Kevin Schwantz 1991
  • @rc.... ja da waren neue asphaltstücke, doch die ausbesserungen waren von gleicher güte wie der ogiginalbelag. die gesamte strecke bietet ne menge grip auf der ideallinie, wozu der reifenabrieb der dosen natürlich auch beiträgt. einwandfrei zu fahren.

    speziell für die nos werde ich aber den metzeler m7rr aufziehen lassen, ich denke das ist der optimale reifen für diese traumhafte strecke.
    "erst wenn du Gott siehst, musst du anfangen zu bremsen!" Kevin Schwantz 1991
  • Dann ist ja alles i.O.
    nicht das Du dort mal gelasert wirst und Dich wunderst, was die Scheriffs von Dir wollen wenn Du in Richtung Kreisverkehr fährst. :motz:
    Alles schon erlebt :!: Aber das beste war dann der Spruch;Ich komme doch von der Rennstrecke Herr Wachtmeister,da darf man doch so Schnell fahren wie es geht.
    Gruß
    Udo # ?
    "you have nothing to gain....nothing to prove....only to lose !
    Termine 2019 mit der SC 57 :