HHR "Motorrad" Sportfahrer Lehrgang

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HHR "Motorrad" Sportfahrer Lehrgang

    Hi zusammen,

    hat einer von euch schon mal folgendes Besucht: motorradonline.de/sporttrainin…ockenheimring-2014/445221
    Ich war vor 2 Monaten beim Kurventraining in Baden-Baden. War soweit janz gut. Überleg nun dort weiter zu machen und erste Erfahrungen auf der Rennstrecke zu sammeln.

    Preislich zwar recht üppig dafür aber auch 2 Tage.

    Bzw. ist jemand ggf. dort?

    PS: Zum Start sollte es doch mit Metzler Sprotec M7 RR auch gehen, oder? (muss ich noch bestellen...)
    "Wir essen jetzt Opa." Satzzeichen retten leben!
  • Glemens schrieb:

    das action teram ist ne ziemliche Apotheke, mach lieber ein getting started bei speer oder so.


    Neben dem Preis sollte man auch die dafür gebotenen Leistungen vergleichen :!: Der Sportfahrerlehrgang findet vollständig auf der RS statt, das Getting Started 50% RS / 50% Platztraining. Einmal ist Verpflegung dabei, einmal nicht usw. Nur nach dem Preis zu vergleichen, ist wie Äpfel mit Birnen.

    Ich kenne beide Veranstaltungen, der Sportfahrerlehrgang ist sicher das intensivere und umfangreichere Einsteigertraining, während das Getting Started als preislich abgespeckte Version des normalen (sehr guten) Instruktor-Trainings von Speer Racing auch die "Geiz ist geil"-Klientel ansprechen soll. Das muss letztlich jeder selbst entscheiden, was er sich leisten möchte bzw. kann. Die Kurvenschule ist aus meiner Sicht aber schon mal eine gute Vorraussetzung für ein reinrassiges (instruktorgeführtes) Rennstreckentraining.

    Bzgl. Reifen tendiere ich dazu nicht die Minimallösung zu wählen. Bei Temperaturen bis 25Grad und/oder Niederschlagsrisiko sollte der M7 in einem vollständig instruktorgeführten Training ausreichen. Bei höheren Temperaturen würde ich auch Einsteigern z.B. den K3 empfehlen, um auf der sicheren Seite zu sein.
  • HI Sigi63,

    danke für die ausführliche Antwort. Werd mich nächste Woche wieder kurzfristig anmelden, wenn ich seh, ob das Wetter passt.
    Hmmm nun brauch ich doch mal langsam mehrere Felgensätze :D (Eine langstreckenreifen, einen Sportreifen und für Rennstrecke ;) )

    Wenn im Forum die Rede vom K3 ist, ist hier der normale Metzler Racetec Interact K3 gemeint? (tauchte schon häufiger als Empfehlung auf)
    metzeler.com/site/de/products/…/Racetec-INTERACT-K3.html
    "Wir essen jetzt Opa." Satzzeichen retten leben!