Erntesaison auch auf der Straße

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erntesaison auch auf der Straße

    Hallo,

    in vielen Gebieten hat die Erntesaison begonnen und dank dem akt. Test der Dekra, sollte
    man sicher etwas vorsichtiger durch dei Felder gleiten.
    Die getesteten 61km/h sind ja oft keine relevante Geschwindigkeit.

    Nach meiner fröhlichen und gut ausgegangenen Begegnung gestern, bringt der Beitrag
    dem ein oder anderen etwas. ;)



    Gruss
    To_Blade
  • eine änliche Begegnung habe ich auch schon gehabt, nach durchfahren einer Kurve, kommt mir auf der LS ein Mähdrescher mit einem 6 mtr. breiten Mähwerk entgegen. Ich bin dann noch gerade rechts vorbei, auf einem Streifen von 1,5 mtr Straße. Ich habe noch gesehen wie der Fahrer versuchte noch nach rechte zu lenken.
  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge können uns hinter jeder Kurve begegnen und das nicht nur zur Erntezeit. Natürlich in der Erntezeit vermehrt, hatte aber schon mal so eine Begegnung Mitte März :evil: ist aber gut ausgegangen.
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)
  • Habe es mal in der Eifel erlebt das die Rennleitung den Besen geschwungen hat :tot_lach: im kompletten Ornat mit Blaulicht, Warnweste und Blinkleuchten. Sah schon recht professionell aus.Wobei es eigentlich auch nicht deren Aufgabe ist.
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)
  • Hatte letztes Jahr in derselben Konstilation (nur mit 90 km/h) eine Konfrontation mit einem Auto.
    Hat noch nicht sein sollen, bin noch da.......
    Dank Schuberth nur eine geschlossene Hirnblutung und und und......

    Also Jungs, immer den nötigen Respekt vor der kinetischen Energie. Die Kräfte die hierbei freigesetzt werden, kann sich
    keiner wirklich vorstellen.

    Bikergruß
    Pitmandu
    :fliegen:
    Gebt´euerem Schutzengel eine Chance

    so dass ihr morgen sagen könnt´:"gestern war ein geiler Ausflug".
  • Können sie ja alles machen - aber dann muß einer hinter diesen - im Wortsinn - Drecksäcken herfahren und den schmierigen Lehm von der Straße kratzen.
    Ist eigentlich sogar Pflicht!
    Hier sieht`s teilweise aus wie die Sau.
    Und die Treckerreifen wachsen ja im Durchmesser genau wie das Gejammere der Landwirte, wie schlecht es ihnen doch geht.
    Mittlerweile ist eine kleinere Landstraße in ganzer Breite komplett eingesaut, wenn die einmal drüber sind! :evil:
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • Wichti schrieb:

    Können sie ja alles machen - aber dann muß einer hinter diesen - im Wortsinn - Drecksäcken herfahren und den schmierigen Lehm von der Straße kratzen.
    Ist eigentlich sogar Pflicht!
    Hier sieht`s teilweise aus wie die Sau.
    Und die Treckerreifen wachsen ja im Durchmesser genau wie das Gejammere der Landwirte, wie schlecht es ihnen doch geht.
    Mittlerweile ist eine kleinere Landstraße in ganzer Breite komplett eingesaut, wenn die einmal drüber sind! :evil:
    Dem kann ich nichts mehr hinzufügen. Bei uns haben die größten und schönsten Häuser die Baurer. Alle hocken in der schwarzen Partei drin und schon wird alles so hingedeichselt das Acker zu teurem Bauland wird. Arme Baurerfünfer.
  • CBR-Gladbeck schrieb:

    Wichti schrieb:

    Und der ganze Dreck, den die hinterlassen... :evil:

    Hab doch letztes Wochenende tatsächlich ´nen Bauern gesehen, der ein rotierenden Besen hinten dran hatte und der damit die ganze Fahrbahn wieder gereinigt hat :respekt:
    Damit fahren die Bauern auch in Goldbeck hoch und runter....
    Straße ist trotzdem sau dreckig :mad:


    Beste Grüße der ben
    R.I.P. We will always remember you Alex. † 17.06.2014