1.Fireblade-Racing-Treffen 2015

  • 1.FRT

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bin nicht nervös,aber mache mir Gedanken über meinen Kontostand bis Ende September. (-:
    Wenn`s gut läuft sind das dann 4Termine/Tage in gerade mal 2 Monaten,das wird in der Firma sicherlich "gut Ankommen",da ich schomal AT bzw. Urlaub dafür eingereicht habe. ;)
    Mein Meister hat das aber wohl noch garnicht mitbekommen :respekt:
    Freue mich schon wenn`s bald wieder los geht,mit dem Kringel fahren.
    Gruß
    Udo # ?
    "you have nothing to gain....nothing to prove....only to lose !
    Termine 2019 mit der SC 57 :
  • So war´s auch nicht gemeint :]

    Heute Abend verschicke ich so oder so ne Info bzw. stell se hier ein wie es weitergeht. Aktuell steht nämlich nicht alles richtig auf der Seite von BiPo :motz: Leider sind die Jungs gerade ordentlich beschäftigt in Almeria :mad:
  • Blade54 schrieb:

    Hi,
    wie kommst Du auf 660 Km bis Osche?
    Ich hab 440 km ermittelt, ca. 4 Stdn Fahrt+ Zuschlag fürs Anhängerschleppen.
    Hoffe, Du prüfst das nochmal, oder fährst Du nicht in Willich los?
    Gruß
    Blade54
    450km hast Recht :D
    War noch nie dort.. Dachte das liegt weiter im Nord-Osten.

    Ich kenn doch nur NBR, HHR und Zolder ^^
    Im März 4 Tage Pau Arnos, Auftakttraining.

    Also ich schleppe wohl keinen Anhänger, fahre wenn dann mitm Transporter. Heisst Reisegeschwindigkeit ~ 120km/h.
    25.04. - 28.04.16 Racecamp Rijeka
    Pfingsten Fischereihafenrennen
    19.-21.08. Magny Cours
    11.-12.06. NBR GP Motorrad Action Team
    26.06. RLC 8H Rennen
    03.-04.09. Oschersleben
    25.09. RLC 6H Rennen
    03.10.-06.10. Rijeka
  • Servus Miteinander!

    Da ich noch nie auf der Rennstrecke war und wie ich gelesen habe bin ich da nicht der Einzige, hätte ich da mal ein paar Fragen. ?(

    Ich hoffe die Rennstreckenasse hier im Forum können mir bzw. den anderen Unwissenden helfen. :P

    1. Was für umbauten muss man denn vornehmen um für die Rennstrecke gerüstet zu sein?
    Fahre selber eine SC50. Ich habe schon gelesen, dass die Spiegel abmontiert werden müssen und die Lichter abgeklebt werden sollten.
    Gibt es noch weitere Punkte zu beachten.

    2. Ich habe einen normalen Zubehörauspuff von Sebring verbaut. Er ist nicht manipuliert und meiner Meinung nach auch nicht besonders laut.
    Die Phonmessung ist ja nicht gerade die exakteste Wissenschaft darum meine Frage: Kann ich den Zubehörtopf montiert lassen oder soll ich auf den Original wechseln?

    3.Reifenfrage: Ich weiß, da könnte man jetzt Bücher darüber schreiben und ich möchte hier auch keine Grundsatzdiskussion lostreten. Ich möchte nur wissen, ob man mit normalen Supersportreifen überhaupt antreten kann oder man gleich auf Slicks oder Semislicks wechseln sollte? Die nächste Frage in Sachen Reifen wäre dann, was passiert, wenn es regnet?

    4.Wie läuft die Einführung in Sachen Rennstrecke? Gibt es die Möglichkeit sich die ganze Sache von jemanden erklähren zu lassen der davon Ahnung hat oder wird man einfach auf sich bzw. die anderen losgelassen? ;)

    5. Gibt es eine Beschränkung von Fahren auf der Strecke? Ich könnte mir vorstellen, dass es bei so vielen „Könnern“ bzw. „Möchtegern-Könnern“ zum Teil doch recht chaotisch zugehen könnte.

    Was mich dann auch zu der 6. und vorerst letzten Frage bringt:
    Man möchte es ja nicht hoffen aber was passiert, wenn wirklich mal einer den Abflug macht? Wenn ich das Ding in den Kraben werfe ist das ja nicht so tragisch zumindest nicht für andere Teilnehmer aber was passiert, wenn ich jemanden abräume bzw. abgeräumt werde? (Versicherung, Schadensersatz ect.)

    So das war´s jetzt auch erst einmal.
    Ich hoffe die Fragen sind nicht allzu lächerlich aber wie gesagt, da ich noch nie auf der Rennstrecke war würden mich die genannten Sachen einfach mal interessieren, bevor ich mich ins getümmel stürze! ;)

    Schönen Abend noch
    :weg:
  • @junkers
    Sehr schön, dass Rennstreckenneulinge dabei sind. Daher legen wir auch viel Wert auf die D-Gruppe - Einsteiger.

    Zu 1)
    Am Besten Spiegel ab und alles was splittern kann abkleben - insbesondere Rücklicht und Licht. Es empfiehlt sich, die Sicherungen oder Stecker zu ziehen, damit das Licht nicht ständig leuchtet. Wichtig ist natürlich auch noch, dass die Reifen fit sind und das ganze Bike "trocken" ist.

    Zu 2)
    Mit ABE-Töpfen hast im Grunde nie ein Problem bei 100 oder mehr DB.

    Zu 3)
    Gerade als Einsteiger wären Slicks falsch, da diese auch immer auf Temperatur gehalten werden müssen. Du kannst mit normalen Straßenreifen dort sehr gut fahren (selbst mit Tourenreifen ala Z8 oder Angel GT). Wenn es regnet, dann kannst natürlich Regenreifen aufziehen lassen. Aber auch hier - oder gerade hier - kannst mit normalen Straßenreifen noch recht gut fahren.

    Zu 4)
    Neulingen fahren als letzte im 1.Duchrgang, da bleibt viel Zeit zur Einführung. Hierfür gibt´s ne extra Gruppe.

    Zu 5)
    Daher 4 Gruppen, die regelmäßig neu eingeteilt werden - nach Zeiten.

    Zu 6)
    Siehe Lawyer

    Grüße
    Rainer
  • Bzgl. Reifen:
    Ich fahre normalerweise auch nur nen Angel GT, reicht auch für Kurventrainings und erste Ausritte auf nen Flugplatz oder so aus (letzte Jahr erfolgreich getestet :D,) aber gerade in Bitburg war ich sehr zaghaft was das Gasanlegen anging, hatte absolut kein Bock auf nen Highsider..

    Hab mich erstmal bei den "langsamen Sportfahrern" eingetragen. Will dann vor Ort mit nen SPORTEC M7RR oder Bridgestone S20EVO los legen. Sollte doch reichen?
    Die Reifen würde ich paar Tage vorher aufziehen und entsprechend anfahren.
    "Wir essen jetzt Opa." Satzzeichen retten leben!
  • AsteriX schrieb:

    Bzgl. Reifen:
    Ich fahre normalerweise auch nur nen Angel GT, reicht auch für Kurventrainings und erste Ausritte auf nen Flugplatz oder so aus (letzte Jahr erfolgreich getestet :D,) aber gerade in Bitburg war ich sehr zaghaft was das Gasanlegen anging, hatte absolut kein Bock auf nen Highsider..

    Hab mich erstmal bei den "langsamen Sportfahrern" eingetragen. Will dann vor Ort mit nen SPORTEC M7RR oder Bridgestone S20EVO los legen. Sollte doch reichen?
    Die Reifen würde ich paar Tage vorher aufziehen und entsprechend anfahren.


    M7RR oder S20EVO sollte reichen, wenn du es nicht brennen lässt.
    Bedenke aber, dass der Reifen nicht die Highsidergefahr ist sondern der Fahrer.
    Wenn du bei uns in der Box bist, schauen wir nach jedem Turn zusammen nach den Reifen.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Na wenn der M7RR noch so "gut" ausschaut, sollte das für mich auch noch reichen :D
    So ähnlich sahen meine Vordereifen vom Auto aus, als ich in HHR war :D Bissel zuviel Luftdruck und zuviel untersteuern, naja die Sommereifen waren eh fertig und sollten weg =)

    @G.A.C.O.: Danke fürs Angebot, komm ich gern drauf zurück! :)
    "Wir essen jetzt Opa." Satzzeichen retten leben!
  • G.A.C.O. schrieb:

    Wenn du bei uns in der Box bist, schauen wir nach jedem Turn zusammen nach den Reifen.


    @ Govind, du meinst, ob sie noch da sind oder was? (-: (-: (-: - - freu mich scho =)
    Grüße aus der mechanischen Praxis

    Dr. B
    ___________________________________________________________________________
    ... das klappt noch :sieg: ...das klappt noch :sieg: . . . . . . . . . . das hätte klappen können!

    F-Power
    parts for motorbikes
  • Hallo ihr Heizer! :D
    Hab da mal eine Frage:
    Ich würde gern mit dabei sein. Aber nicht als aktiver Fahrer. Würde mich jemand aus dem Umkreis Freiburg (100Km) mitnehmen?
    Würde mich auch als Boxenluder anbieten. Kann eigentlich alles am Motorrad schrauben. Auch grillen kann ich. Hab mal Koch gelernt.
    Wäre schön mal ein paar Gesichter kennenzulernen.
    Liebe Grüße, Toto

    Es heisst "schrieb", nicht "schrub" oder "schrubte" :D


    FAQ: Bilder und Videos einbinden: So geht's

  • Honda Torsten schrieb:

    Hallo ihr Heizer! :D
    Hab da mal eine Frage:
    Ich würde gern mit dabei sein. Aber nicht als aktiver Fahrer. Würde mich jemand aus dem Umkreis Freiburg (100Km) mitnehmen?
    Würde mich auch als Boxenluder anbieten. Kann eigentlich alles am Motorrad schrauben. Auch grillen kann ich. Hab mal Koch gelernt.
    Wäre schön mal ein paar Gesichter kennenzulernen.



    Hey Toto!

    Ich bin auch da. Ich hoffe wir lernen uns mal persönlich kennen. :)
    Gruß
    Orville
  • Rennfix schrieb:

    Die Nummer 373 ist angemeldet :D

    Hi Robin, woher weißt Du das mit der Startnummer, war das Deine " Wunschstartnummer " die Dir von Bikepromotion bestätigt wurde? Habe auch eine " Wunschnr." angegeben diese wurde aber nicht bestätigt. :gruebel:

    @ Kraftrad
    Muss der Roller wirklich nach den Angaben von BP vorbereitet werden ?
    Erforderliche Umbaumaßnahmen
    • Spiegel und Kennzeichen abschrauben
    • Blinker, Scheinwerfer, Rückleuchten abkleben
    • Startnummern an Front und Seite anbringen
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)