Welcher Kennzeichenhalter für die CB1000R ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welcher Kennzeichenhalter für die CB1000R ?

    Hallo Gemeinde,
    da ich mir jetzt eine CB1000R in rot/schwarz bestellt habe, und der originale Rattenschwanz mit dem Kennzeichen dran ja nicht so toll ist wollte ich mal fragen was ihr da so für Vorschläge habt?
    Ich hab zwar schon mal etwas in den alten Beiträgen geschaut, da aber auch nicht so richtig viel gefunden, und vielleicht gibt es ja mittlerweile was neues schöneres ;)
    Grüße aus dem Altmühltal, Chris :biker:
  • Ich muss ma Einspruch erheben Micha :D

    Wenn du die originalen Blinker behalten willst (warum auch immer) dann nimm den...der R&G ist auf die original Kellen ausgelegt und echt top!
    Aber wenn du kleine Blinkstücke dran machst, dann haste die großen Löcher über und solltest entsprechend einen anderen nehmen.

    Ich hab inzwischen einen anderen dran.
    Aber ich bin mir sicher Micha hat auch einen, wo nur kleine Löcher drin sind und nicht die Doppellöcher für die Ohrwatscheln ;)

    BTW: Glückwunsch zur Neuen!!! Dann gibts auch bald ne Ganganzeige im CB1000R Cockpit?? 8)
  • Mir ist der Halter auch irgendwie zu kurz, das Kennzeichen ist ja wesentlich länger, das hängt dann unten nur in der Luft und verbiegt sich dementsprechend leicht wenn man da mal ran kommt, ist ja ziemlich dünn, oder die Schrauben reißen dann irgendwann aus durch die Hebelwirkung bzw. Vibrationen, außer man macht nochmal ne Platte unter das Kennzeichen damit es stabiler wird.
    Und andere Blinker wollte ich auch ran machen ;)

    enesu539 schrieb:

    BTW: Glückwunsch zur Neuen!!! Dann gibts auch bald ne Ganganzeige im CB1000R Cockpit?? 8)
    Dürfte nicht so einfach werden, da das Cockpit nur aus Displays besteht, da kann man schlecht was ausschneiden, wenn dann müßte man die extern anbringen.

    P.S. Die SC57 behalte ich auch da die mit den Kilometerstand von 86000 eh fast nichts mehr wert ist, wenn man überhaupt einen Käufer findet ;)
    Grüße aus dem Altmühltal, Chris :biker:
  • Kann Dir den R&G Kennzeichenhalter nur empfehlen. Du hast recht, die Trägerplatte ist ziemlich kurz geraten.
    Mein workaround war - zumal ich den Anforderungen des TÜV genügen musste - einen Alustab zur Aufnahme des Reflektors zu montieren.
    Da wackelt, verzieht bzw. verbiegt sich nichts. Die originalen Blinker wurden durch LED ersetzt.