Impressionen vom 1.Fireblade-Racing-Treffen 2015

  • 1.FRT

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Impressionen vom 1.Fireblade-Racing-Treffen 2015

    Erstes Septemberwochenende – 1.Fireblade-Racing-Treffen in Oschersleben. Zusammen mit Bike-Promotion feierten wir ein sehr gelungenes Racing-Treffen des Fireblade-Forums. Gut 55 Teilnehmer und Teilnehmerinnen gingen mit gezählt 48 Fireblades auf den abwechslungsreichen Kurs von OSL. Bei nahezu perfekten äußeren Bedingungen konnten Rennstreckenneulinge und Racer ihrem Hobby 2 Tage nach nachgehen. Als einmaligen Service spendierte Bike-Promotion allen Rookies eine kostenlose Instruktion über beide Tage – danke hierfür. Holzhauer war mit seinem kompletten Team um Jan Halbig mit am Start und stand interessierten für nahezu jeder Frage zur Seite.
    Tja – und vor 5 Wochen hatte ich persönlich meine Teilnahme nach dem Schlüsselbeinbruch schon aufgegeben, doch für ein paar flotte Runden ging es dann doch noch – kann´s selber nicht fassen, dass dies ging. Danke an alle Teilnehmer und Helfer, es waren tolle Tage die wir 2016 unbedingt wiederholen müssen.

    Hier mal einige Bilder
  • Netter Event und nette Leute.
    Wäre aber schön gewesen, wenn wir noch quasi eine kleine Aktion mit den Mitgliedern aus dem Firebladeforum gemacht hätten also z.B. Gruppenfoto.

    Mal schauen, ob es nächstes Jahr wieder sowas gibt. Würde mich freuen und dann haben wir bestimmt noch mehr Einfälle, was man gemeinsam machen kann neben dem langsam auf der Piste fahren.

    Gruß und Danke!
    G.A.C.O.
    und wenn nur nicht das kleine grüne Froschlein und die große gelbe Hummel ständig an mir vorbeigeflogen wären
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Hi zusammen,

    so, jetzt sind wir auch endlich zurück aus OSL.
    Ich fand es ein gutes Event. Auch wenn ich G.A.C.O. Recht geben muss. Eine "Forum-Aktion" wäre cool gewesen. Aber....ich hoffe, es wird ein 2. FRT 2016 geben, zu dem wir alle mit Anregungen und Ideen etwas beitragen können.

    Ich biete mich direkt zur Unterstützung an.

    Für mich persönlich gab es verschiedene Interessen, hier teilzunehmen:

    1. Andere Forumsmitglieder persönlich kennenlernen - check
    2. In OSL fahren - check
    3. Bekannte und Freunde wieder zu treffen - check
    4. An einem Renntraining mit etwas mehr Rahmenprogramm (auch für die Nicht-Fahrer) teilnehmen - no check

    Wie gesagt...ich fand es trotzdem cool.

    Danke, Rainer!
    Am Anfang war es nur ein Gedanke.....
    -------------------------------------------------------
  • Wir sind auch zurück und grinsen noch immer. Wir hatten Megaspaß und wahnsinniges Glück mit dem Wetter. Alles war gut, nur die Qualität des Sprits in Osche ist aus meiner Sicht fragwürdig :whistling:

    Schön wäre in der Tat gewesen, wenn man wie geplant am Samstag abend noch zusammen in größerer Runde gegessen und geplaudert hätte....sei´s drum, wir haben halt mit weniger Leuten seeeehr viel gelacht. Im übrigen teile ich nicht die Ansicht von G.A.C.O. was eine spezielle Forumsaction betrifft. Alle sind aufs Fahren und technische Dinge konzentriert, wie Sprit kaufen ;-). Da bleibt für eine stressfreie Aktion nicht viel Raum.

    Ausgezeichnet fand ich die Streckenbegehung mit Jürgen Fuchs. Alleine dafür hat es sich gelohnt, teilzunehmen. All das will organisiert sein und das war es. Vielen Dank Cheffe, gut gemacht. Wir hoffen auf ein nächstes Mal.

    Gruß Bernd

    Edith fragt noch, ob es auch von dritter Seite Bilders gibt, vom Streckenfotographen oder dergleichen. Eventuell einen Link zu dessen/deren Webseite?
    If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way. (Captain Edward A. Murphy, jr.)
  • Hoffentlich hab ich nächstes Jahr die Gelegenheit auch mitzufahren. Die Bilder haben mich schon echt neidisch gemacht aber auch verunsichert als Rookie, wenn man so sieht, was manche da für Kisten fahren und Ausrüstung besitzen... =O :/
  • War zwar nur Freitag mal zum Gucken dabei, aber schien ja allen gefallen zu haben.
    Hätte mich aber natürlich gefreut, Forenmitglieder so persönlich mal zu treffen. Blieb aber leider (zumindest für mich) aus.
    Wird das nächste Treffen dann woanders sein?

    Grüße
  • lawyer schrieb:

    Wir sind auch zurück und grinsen noch immer. Wir hatten Megaspaß und wahnsinniges Glück mit dem Wetter. Alles war gut, nur die Qualität des Sprits in Osche ist aus meiner Sicht fragwürdig :whistling:

    Schön wäre in der Tat gewesen, wenn man wie geplant am Samstag abend noch zusammen in größerer Runde gegessen und geplaudert hätte....sei´s drum, wir haben halt mit weniger Leuten seeeehr viel gelacht. Im übrigen teile ich nicht die Ansicht von G.A.C.O. was eine spezielle Forumsaction betrifft. Alle sind aufs Fahren und technische Dinge konzentriert, wie Sprit kaufen ;-). Da bleibt für eine stressfreie Aktion nicht viel Raum.

    Ausgezeichnet fand ich die Streckenbegehung mit Jürgen Fuchs. Alleine dafür hat es sich gelohnt, teilzunehmen. All das will organisiert sein und das war es. Vielen Dank Cheffe, gut gemacht. Wir hoffen auf ein nächstes Mal.

    Gruß Bernd

    Edith fragt noch, ob es auch von dritter Seite Bilders gibt, vom Streckenfotographen oder dergleichen. Eventuell einen Link zu dessen/deren Webseite?
    Hallo Bernd!
    Schau mal bei Trackriders.eu vorbei!
    Gruß
    Orville
  • @G.A.C.O. @CBROutlaw @lawyer
    Geb ich Euch vollkommen Recht. Ich dachte auch an ein Gruppenfoto mit zB. allen Bikes auf der Strecke. Oder ein Treffen am Abend mit allen zusammen. Die Sache war nur Anfangs nicht ganz so einfach, da man nicht richtig abschätzen konnte wer nun wie und wie lange und wo genau dabei sein wird. Allein die Boxenliste hatte mich fast nen Tag gekostet.
    Das Treffen war am Anfang ein großes Risiko, da man nicht abschätzen konnte ob die Veranstaltung voll gebucht werden würde. Ihr müsst bedenken, dass BiPro diesen Termin zusätzlich aufgenommen hatte und hier einiges an Risiko drin steckte. Die Sponsorensuche war leider auch nicht ganz so einfach, da eben noch keine "Erfahrungswerte" vorlagen und zur gleichen Zeit Glemseck 101 stattfand.
    Aber es hat sich gelohnt und das Event wurde klasse aufgenommen. Ich hatte noch am Abend ein Gespräch mit den Jungs und hier ging es bereits um weitere Möglichkeiten 2016/17. Also, beim 2.FRT 2016 wird sicher einiges davon umgesetzt werden :D

    @G.A.C.O.
    Tja und das mit dem vorbeifliegen.....da arbeiten wir einfach 2016 zusammen. :]

    @lawyer
    Das mit dem Sprit üben wir nächstes mal. Jürgen Fuchs kann nämlich nicht nur die Strecke erklären :evil: Bilder müssten bald bei Trackriders.eu zu finden sein.

    @Bunsi
    Für die Rookies gab es eine extra Instruktor-Gruppe die uns Bike-Promotion kostenlos zur Verfügung stellte (kostet sonst pro Tag gut 80-100Euro). Also, keine Angst, hier bist super aufgehoben.

    @chopie
    Nächstes mal, gibt´s hier mehr zu sehen.
  • Vielen Dank für den Link 8)
    If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way. (Captain Edward A. Murphy, jr.)
  • Hi Bernd,

    beim nächsten mal üben wir die Bewegung auf dem Motorrad und lernen den Unterschied zwischen Super Benzin und Super Diesel
    War echt locker mit dir!

    lawyer schrieb:

    Wir sind auch zurück und grinsen noch immer. Wir hatten Megaspaß und wahnsinniges Glück mit dem Wetter. Alles war gut, nur die Qualität des Sprits in Osche ist aus meiner Sicht fragwürdig :whistling:

    Schön wäre in der Tat gewesen, wenn man wie geplant am Samstag abend noch zusammen in größerer Runde gegessen und geplaudert hätte....sei´s drum, wir haben halt mit weniger Leuten seeeehr viel gelacht. Im übrigen teile ich nicht die Ansicht von G.A.C.O. was eine spezielle Forumsaction betrifft. Alle sind aufs Fahren und technische Dinge konzentriert, wie Sprit kaufen ;-). Da bleibt für eine stressfreie Aktion nicht viel Raum.

    Ausgezeichnet fand ich die Streckenbegehung mit Jürgen Fuchs. Alleine dafür hat es sich gelohnt, teilzunehmen. All das will organisiert sein und das war es. Vielen Dank Cheffe, gut gemacht. Wir hoffen auf ein nächstes Mal.

    Gruß Bernd

    Edith fragt noch, ob es auch von dritter Seite Bilders gibt, vom Streckenfotographen oder dergleichen. Eventuell einen Link zu dessen/deren Webseite?
  • Bin auch wieder heile daheim angekommen (-: (-: (-: (-:
    War absolut genial in der Frankenbox incl. des Erlkönigs der KöniglichenDieselMotorradwerke(KDM)
    Das Hotel war auch sein Geld wert :prost:
    Das Essen war sehr lecker und völlig ausreichend :messer_gabel: Sehr schöne Zimmer und sehr gute Cocktails
    Bin sicherlich wieder dabei wenn es eine Wiederholung gibt

    Gruss Andi
    MA
  • Kleines Update zur KDM. Sie läuft wieder. Eine kurze Inhalationstherapie mit Bremsenreiniger hat sie zunächst zu kräftigem Husten mit Auswurf und Gestank veranlasst, um dann wieder wie gewohnt ruhig vor sich hin zu bollern.

    Die Lehre daraus lautet also, man führe zur Sicherheit immer genug Bremsenreiniger mit sich.
    If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way. (Captain Edward A. Murphy, jr.)
  • lawyer schrieb:

    Die Lehre daraus lautet also, man führe zur Sicherheit immer genug Bremsenreiniger mit sich.
    Oder aber nen eigenen Vorrat an Kraftstoff von der Tanke seines Vertrauens. :)

    Schön das die Käte wieder läuft. Die brauchte nach der Raserei bestimmt ein wenig " Sonderschmierung " im Zylinder :)




    BTW:
    Ich fand das Treffen Super,vielen Dank an Rainer für die mühen die Du auf Dich genommen hast.
    Ich kann mich G.A.C.O. nur anschließen, ne Aktion rein für Forumsmitglieder hätte mir auch gefallen. Vielleicht ne Box als Anlaufstelle wo man sich hätte Freitagabend Treffen können.

    @ Rainer
    Was war eigentlich mit den Honda Probefahrmodellen. :gruebel:
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blade 0072 ()

  • Mensch Claus, genau das isses.....Sonderschmierung nach Raserei. Zum Verzweifeln, dass ich als professioneller Ausredenerfinder auf die Nummer nicht selber gekommen bin. Aber gerast sind wir doch nicht, das waren die anderen.
    If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way. (Captain Edward A. Murphy, jr.)
  • Ich fand das Event auch echt richtig super. Klasse organisiert, ich habe sowohl mit'm Bike, als auch zu Fuß auf der Strecke viel gelernt. 2016 wäre ich sehr gerne wieder dabei!

    Klasse wäre wirklich eine Aktion, um "die anderen" ausm Forum mal kennenzulernen. Vll reichen auch schon Tshirts mit Nickname oder Namensschilder :whistling:

    Einziger Beigeschmack..: Auch wenn der Wettergott uns ja verschont hat, würden wir beim abbauen ordentlich nass. Und die ein oder andere Aktion auf der Strecke von einigen Teilnehmern in der langsamen Gruppe :motz: , aber das lässt sich wohl nicht völlig vermeiden. Umso besser fand ich das konsequente Durchgreifen vom Veranstalter!! :respekt: :thumbup: