Unterschiede bei Benzinpumpenrelais

  • Sonstige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unterschiede bei Benzinpumpenrelais

    Hallo liebe Gemeinde. Ich komme nicht drum herum um ein paar eingefleischte zu fragen.
    Ich besitze eine CBB400rr NC29 die ich am Samstag aus dem Winterschlaf holen wollte. Leider musste ich feststellen das die Benzinpumpe nicht ging bzw. fest hing. Eine neue Pumpe habe ich schon bestellt. Doch wenn es denn nun doch das Relais ist habe ich ein echtes Problem. Auf dem Relais steht CF 322. Das scheint es hier in Deutschland nicht zu geben. Wenn ich nun ein Benzinpumpenrelais von einem anderen Modell mit gleichem Anschluss nehme sollte es dann Schwierigkeiten geben oder sind die am Ende alle gleich?

    Gruß
    Patrick
  • Also im allgemeinen macht ein Benzinpumpenrelais nichts anderen als ein gewöhnliches Relais auch, es schaltet den Strom nur über einen elektrisch angesteuerten Kontakt, Strom auf die Spulenanschlüsse, der Kontakt schließt, Strom weg der Kontakt öffnet. Daher geht auch jedes andere Benzinpumpenrelais, und auch ein ganz normales KFZ Relais, nur daß muß die Schaltleistung die der Kontakt kann ausreichend sein, die Relais gibt es mit verschiedener Kontaktbelastbarkeit. Die Benzinpumpe ist aber meist nur mit 10A abgesichert, also genügt ein Relais welches mindestens 10 A kann.
    Das einzige Problem wird sein daß wahrscheinlich der Stecker bei einem anderen Relais nicht passt, und man das anpassen muß.
    Grüße aus dem Altmühltal, Chris :biker: