2.FRT2016 - Problem vs. Lösung

  • 2.FRT

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2.FRT2016 - Problem vs. Lösung

    Hallo zusammen,

    es gibt ein Problem mit unserem geplanten Termin für das 2.Fireblade-Racing-Treffen 2016!

    Durch etliche Terminverschiebungen an anderer Stelle, müssen an unserem Wochenende Zwei DRC-Rennen stattfinden. Dies bedeutet, dass am 16. und 17.09.2016 die Jungs zum einen trainieren und zum anderen am Samstag die Strecke komplett für die Rennen benötigen. Somit könnten wir nur am Donnertag 15. und Freitag 16.09.2016 für uns verwenden. Des Weiteren wäre genau an dem Freitag die Racer im Training, sodass das Niveau auf der Strecke extrem hoch sein wird.

    Darüber hinaus findet am selben Wochenende ein IDM und Superbike WM Lauf am Lausitzring statt. Dies bedeutet, dass Holzhauer – der uns Bikes zum Testen bereitstellen wollte – nicht teilnehmen kann. Auch haben mich einige von Euch darauf angesprochen, dass sie sehr gerne gekommen wären, aber auch das Erlebnis Superbike WM in Deutschland nicht verpassen wollen – kann ich voll verstehen.

    Bike-Promotion hat mir heute aber eine geniale Alternative angeboten: 04. bis 07.August 2016 in Most. Wir würden hier wohl alle 4 Tage bekommen können zu einem super Preis. Auch wären hier mehrere Buchungsvarianten an Tagen möglich.

    Also für mich ist der Oscherslebentermin nicht wirklich mehr attraktiv, da wir nur einen Tag für uns hätten und dann das Adrenalin auf der Strecke deutlich höher wird. Der Ausweichtermin ist nun zwar kurzfristig, eröffnet uns aber viel mehr Spielraum und eine tolle Strecke.

    Was meint Ihr?

    Schöne Grüße
    Rainer
  • Na das ja Schei.. , dann bin ich raus.
    Der Termin liegt in den Sommerferien (NRW). Da ich ab dem 01.08. wieder Arbeiten muss und ein Kollege dann in Urlaub geht werde ich zu der Zeit keinen bekommen.

    Gibt`s schon nen Plan zur Rückabwicklung oder werden wir noch von BP angeschrieben ?
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)
  • Puh schwierig, keine schöne Nachricht.
    Dachte die Termine sind immer schon alle abgestimmt und werden deshalb erst so spät ausgegeben. Finde ich seltsam von BP, so früh Geld zu verlangen und dann ist der Termin nicht sicher. Da ist ja auch die gesamte Urlaubsplanung die mancher nicht sehr flexibel ändern kann von abhängig... :motz:

    Mir ist klar dass das nicht deine Schuld ist und du sicherlich genauso ins rudern kommst dadurch.

    Wir ausm Hannover Stammtisch sind vom 12.-14.08 schon in Most. Also genau eine Woche danach. Zweimal in zwei Wochen nach Tschechien. Hmm. Und der Urlaub im Job muss auch umgelegt werden und passen. Aber ne andere Alternative scheint es ja nicht zu geben.

    Mich würden erstmal die genauen Konditionen interessieren:

    - Stornierung Hotel Osche
    - Stornierung bei BP falls Ausweichtermin nicht klappt.
    - kosten bei BP in Most
    - Möglichkeit zur Übernachtung in Most
  • Die Termine sind immer fix abgestimmt. Leider gibt es aber immer ein paar "Hintertürchen" in den Verträgen. ZB. kannst bis zu 2 Wochen vor Deinem Event rausfliegen, wenn die DTM kommt. Und die hat ua. den Stein ins Rollen gebracht. Weil durch deren Verschiebungen auf anderen Strecken, mussten wieder andere ausweichen, was zum Schluss zum DRC-Rennen-Termin geführt hat.

    Bezüglich Preise und Ablauf meld ich mich. Hab heute Mittag das Thema erst mit BP diskutiert. Also, ich bleib da natürlich dran und geb Euch jede Info sofort weiter.
  • Moin, bitte schnellstens um genaue und zutreffende Informationen bezüglich einer unkomplizierten Rückabwicklung. August wird bei mir nicht klappen.
    Sowas hab ich in 25 Jahren bei Renntrainings noch nicht erlebt. Wieso melden sich die BP-Leute nicht bei uns? Die haben unsere Kontaktdaten und vor allem bereits unsere Kohle. Sorry Rainer, nichts gegen dich, aber der erste Eindruck von dem Veranstalter letztes Jahr war wohl doch richtig.
    Mal sehn welche Überraschungen jetzt noch auf uns zukommen.
    Grüße aus der mechanischen Praxis

    Dr. B
    ___________________________________________________________________________
    ... das klappt noch :sieg: ...das klappt noch :sieg: . . . . . . . . . . das hätte klappen können!

    F-Power
    parts for motorbikes
  • Jetzt langsam!!!!

    Der Termin kann auch ganz normal stattfinden in OSL. Nur haben wir dann nicht die Möglichkeiten ein entspanntest Fireblade-Treffen zu veranstallten, da parallel noch der Rennbetrieb läuft. Aber Do./Fr. würde ganz normal gehen. Ich bin nur der Meinung, dass dies so nicht unserem Treffen gerecht wird!!! Also abgesagt ist derzeit noch gar nichts!

    Bezüglich den anderen Themen wie ggf. Ab-/Ummeldung kommen noch die Infos. Ich wollte einfach mit Euch die Möglichkeiten besprechen die wir haben und nicht hier draufhauen!!! Also lasst uns doch bitte drüber sprechen.
  • Da bin ich bei Dr.B. Alle die hier gebucht haben, haben 3 Tage freies Training in OSL gebucht und das für gar nicht so wenig Geld. Jetzt wird zwar der Termin nicht grundsätzlich abgesagt aber grundsätzlichen Abläufe werden jetzt umgeworfen. Da erwarte ich durchaus vom Veranstalter, dass er mich informiert. Denn für 2 Tage zahlt man ja grundsätzlich erstmal weniger.
    Einzige Alternative wäre eine andere Rennstrecke zum selben Termin aber das wird kaum möglich sein. Insofern warte ich auf die Informationen zur Rückabwicklung.
    R.I.P. Matze aka Rippe

  • Ok, ich schreibe jetzt ganz langsam.
    Ein Renntraining zwischen trainierenden Profis abzuhalten halte ich für beide Seiten für reichlich problematisch und gefährlich. Außerdem werden die Jungs ja sicher auch noch ein Qualifying fahren. Der Samstag fällt dann ja ohnehin vollkommen weg. Unter dem Strich wird diese Veranstaltung für uns entweder sehr gefährlich und/oder zeitlich extrem eingeschränkt und gekürzt sein. Dies entspricht nicht annähernd dem, was gebucht und bezahlt wurde. Das die Herrschaften von BP von sich aus keine Informationen verschicken oder uns gar absagen hat wohl seine Gründe.
    Rainer, du schreibst "der Termin kann ganz normal stattfinden". Da ist aber nichts mehr normal! Normal ist: Buchen, zahlen und gebuchte Leistung zur geplanten Zeit am geplanten Ort unter versprochenen Bedingungen erhalten. Dies ist hier definitiv nicht der Fall.
    Ich haue hier auch nicht "drauf". Wir kennen uns lange genug und du kannst ja auch nichts dafür. Es ärgert mich nur, wie mit uns vom Veranstalter umgegangen wird. Wir sind keine kleinen Kinder oder Dummerchen. Ich muss mein Geld hart erarbeiten und kann es mir nicht leisten, es anschließend zum Fenster raus zu werfen. Im August geht bei mir nichts, auch wenn mir Most gefallen hätte, weil wir in der Firma unsere Urlaube abgesprochen und eingetragen haben. Oschersleben ist für mich unter diesen Umständen nicht tragbar.
    Somit erwarte ich eine ordentliche und zügige Rückabwicklung der Nenngebühren und des Versicherungsbeitrages durch Bike Promotion.
    Grüße aus der mechanischen Praxis

    Dr. B
    ___________________________________________________________________________
    ... das klappt noch :sieg: ...das klappt noch :sieg: . . . . . . . . . . das hätte klappen können!

    F-Power
    parts for motorbikes
  • Ihr habt ja Recht. Die Info ist eben gestern brandaktuell gewesen. Gestern um diese Zeit war der Sachverhalt so nicht klar.

    Ich wollte nur so schnell wie möglich das Thema aufbringen und anstoßen. Denn Most müsste man entsprechend buchen!!!

    Fakt ist - und die Geschichte ist Abendfrüllend - dass es zu diversen Terminveränderungen kam, die auf viel Auswirkungen haben/hatten. Und nun geht´s einfach drum, Lösungen zu finden. Und ich mach mir hier keine Sorgen, dass wir alle Themen nicht ordentlich abgewickelt bekommen.

    Nun gebt mir und BP einfach mal etwas Zeit. Ich hätte auch warten können bis alles klar ist und dann melden.......wie man es macht ist ned recht :whistling:

    @Dr.B
    Ich kenn "Euch" doch - die dynamik liegt Euch im Blut :]

    Also - weitere Infos folgen, aber vor dem WE komm ich leider nimmer dazu. :mad:
  • In meiner Mail von BP stand, das bis zum Juni bezahlt werden soll. Habe deshalb auch noch nicht überwiesen.
    August bekomme ich auch keinen Urlaub, deshalb wird das wohl bei mir auch nichts.
    BP müsste uns ja informieren, da keine 3 Tage mehr möglich sind.
    Mal abwarten was kommt.
  • @G3cko das galt leider nicht für den Frühbucherrabatt, deshalb hat ein großer Teil sicherlich schon bezahlt (inklusive mir).

    Wenn das Thema tatsächlich gestern erst rauskam, sollten wir auch BP so fair gegenüber sein überhaupt darauf reagieren zu können. Kann mir durchaus vorstellen, dass denen da gerade die Köpfe rauchen. Und ich habe dann lieber eine valide Information von denen mit allen Infos, als irgendeinen Schnellschuss der nicht alle Informationen enthält oder noch dreimal geändert wird.

    Die Erwartung bzgl Rückabwicklung der Nenn- & Versicherungsgebühren hab ich auch, aber eines nach dem anderen.

    Wenn wir in zwei Wochen immer noch nichts von denen gehört haben, dann dürfen wir berechtigt meckern und zwar bei BP und nicht bei Rainer.
  • Kleiner Zwischenstand:
    Habe am Sonntag mit der Bitte um Rückzahlung höflich storniert. Zum Einen im Anmeldeportal, zum Anderen mit separater Mail an die Herrschaften. Bis jetzt keinerlei Reaktion.

    Hat jemand Interesse oder Zeit vom 29.07. bis 31.07. - 3 Tage für 465,- € mit Prospeed nach Most zu kommen?? Es sind im Moment noch wenige Plätze verfügbar.
    Grüße aus der mechanischen Praxis

    Dr. B
    ___________________________________________________________________________
    ... das klappt noch :sieg: ...das klappt noch :sieg: . . . . . . . . . . das hätte klappen können!

    F-Power
    parts for motorbikes
  • Dr. B schrieb:

    Kleiner Zwischenstand:
    Habe am Sonntag mit der Bitte um Rückzahlung höflich storniert. Zum Einen im Anmeldeportal, zum Anderen mit separater Mail an die Herrschaften. Bis jetzt keinerlei Reaktion.
    @Dr. B
    Lass den Herrschaften noch ein bisschen Zeit, Bernd (lawyer) hat ja auch am Montag seine Nichtteilnahme bekanntgegeben. Von daher kann er zur Not ja gesammelt für uns mal ein " gutes Wort" einlegen. ;)
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)