Hotel für ein Saisonfinale - 1.FSTT 2016

  • Treffen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hotel für ein Saisonfinale - 1.FSTT 2016

    Hallo zusammen,

    ich überleg dieses Jahr mal ein Fireblade-Saisonfinale-Touren-Treffen zu veranstalten. Soll quasi eine Art Stammtisch mit Tourenfahren sein - also was in Deutschland, wo man auch mit dem Auto hinkommen würde.

    Habt Ihr mir vielleicht ein paar gute Adressen an Hotels in dem 50 bis 70 Leute Platz finden?

    Schöne Grüße
    Rainer
  • Hi Rainer,
    die Idee finde ich Top!.
    Bei der Region würde ich Thüringen/Rhön super finden.
    Dort gibt es auch sehr viele Hotels aller Kostenklassen die sich auf Biker eingestellt haben, aber nicht so überlaufen sind wie die im Harz.

    Cuxman
  • Gab's nicht mal ein Repsoltreffen in der Rhön ? Dann sollte zumindest dort schon mal ein oder zwei Hotels bekannt sein.

    @ Cheffe, an welche Region denkst Du denn ???
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)
  • Hallo Rainer.

    Das VFR-Treffen dieses Jahr war im Hotel Tanne in Ilemnau (Thüringen).
    Th. liegt wohl sehr zentral bzgl Anreise Süd <-> Nord /NRW <-> Berlin. Wenn man von der Witterung her noch Motorrad fahren kann, gibt es dort schöne Strecken.
    Das Hotel würde ich ähnlich dem vom Repsol-Treffen in Dipperz einstufen. Tagungshotel mit reichlich Zimmer.
    Kannst sicher Meikel aus dem VFR-Forum ansprechen.

    Viele Grüße
    Jörg
  • Thürigen ist sicher eine gute Gegend, sodass viele daran teilnehmen bzw. auch nur mal reinschnuppern können.

    Idee ist - Freitag bis Sonntag mit einem großen Fest am Samstagabend. Schön wäre, wenn das Wetter für ne chillige Runde passen würde. Wenn nicht, dann geht´s einfach nur ums treffen und quatschen.

    Termin - der im Grunde schon fix ist - 28. bis 30.10.2016

    Grüße
    Rainer
  • Cuxman schrieb:

    Hi Rainer,
    die Idee finde ich Top!.
    Bei der Region würde ich Thüringen/Rhön super finden.
    Dort gibt es auch sehr viele Hotels aller Kostenklassen die sich auf Biker eingestellt haben, aber nicht so überlaufen sind wie die im Harz.

    Cuxman
    Ein paar Tipps zu Hotels und Touren i. d. Rhön. Hotels:
    Mellrichstadt: Hotel Sturm 60 Zimmer. motorradhotel-rhoen.de.
    Ostheim v d. Rhön: Thüringer Hof 58 Zimmer landhotel-thueringer-hof.de .Hier könnte ich Doppelzimmer für 2 Nächte inkl. Frühstück zu 109,- € pro Person aushandeln.
    Fladungen: Hotel Sonnentau 50 Zimmer sonnentau.com/zimmer/hotelzimmer.html. Im Sonnentau könnte ich sicherlich auch noch einen guten Preis aushandeln.
    Fladungen liegt auf der Achse Fulda (Hessen) und Meiningen (Thüringen) und liegt als nördlichste Stadt Bayerns in Unterfranken! Wir sind also von "Feindesland" ;) umzingelt.
    Touren von allen Standorten: Wasserkuppe ca. 30 km weiter über Fulda bis zum Vogelsberggebiet, der Thüringer Wald Oberhof/Ilmenau, Spessart mit Würzburg und Fränkische Schweiz /Bamberg mit 80 bis 150 km Anfahrt zu erreichen. Ich fahre am liebsten von uns - Fladungen in den Thüringer Wald und Umgebung. Ist nicht so überfüllt. Noch ne Werbung ;) für Fladungen: Im Umkreis von 50 km kann man gut 300 km und 3 Bundesländer bereisen OHNE einen Weg doppelt fahren zu müssen. Beim Rhön Hotel in Dipperz habe ich Anfang 2016 schlechte Erfahrungen gemacht. Wir hatten dort ein Seminar mit Übernachtung, sehr unbefriedigend.
    Schöne Grüße Renate
    Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gern hätten.
    (unbekannt)
  • Chef, wie sieht`s den hier aus ? Gibt es schon Neuigkeiten ?
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)