matze HRC FF-Mitglied

  • Männlich
  • 1
  • aus Itzehoe
  • Mitglied seit 4. September 2015
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • matze HRC -

    Fredirossi ist hier auch ein ABS Experte der hilft auch weiter, das ist ja Wahnsinn was die an Geld dir abgenommen haben

  • Zoggre -

    Hallo,

    ja das sind die Bremsleitungen die vom Bremszylinder zur Hydro-Einhet gehen und zurück. So steht es zumindest im WHB.
    Danke für den Tipp mit den Stahlbus.

    Mir geht es halt auch einfach mal darum generell den Ablauf bzw die Vorgehensweise zum entlüften des bei der Fireblade verbauten ABS Systems in Erfahrung zu bringen damit ich nach wechseln der Leitungen dies durchführen kann.
    Sehe um ehrlich zu sein nicht ein, einer Werkstatt dafür mehrere Hundert-Euro in die Hand zu drücken.
    Habe am Anfang des Jahres weil es ja angebeblich unmöglich für dritte ist das ganze in der Honda Werkstatt durchführen lassen und direkt Stahlflex Bremslietungen verbauen lassen. Dann kam die große Überraschung, der Spaß hat mich 650€ gekostet.

    Gruß Fabio

  • Zoggre -

    Hallo Matze,
    besitze die Honda CBR1000RR Modell 2012.
    Muss jetzt nach einem Sturz auf der Rennstrecke zwei über dem Rahmen laufende Stahl Bremsleitungen auswechseln.
    Habe das Werkstatthandbuch von dem Modell ab 2008 und die Ergänzung des WHB von 2012. Leider finde ich in keinen der beiden die Vorgehensweise zum entlüften der Bremsanlage.
    Jetzt meine Frage an dich, im welchen WHB ist die genau Vorgehensweise zum entlüften der Bremsanlage beschrieben, welches ich im Zuge der Neumontage der Bremsleitungen machen muss.

    Gruß Fabio

  • matze HRC -

    Super da freue ich mich das es doch noch geklappt hat danke dir ✌️

  • Fido69 -

    hab das abs werkstatthandbuch heute losgeschickt.

  • matze HRC -

    Bei der Arbeit