Schräglagenanzeige!!!!!

  • Servus aus Österreich!


    Wie genau passt den die Anzeige welche im Rennstreckenmodus abgespeichert wird? (Schräglage!)
    Habe bei der letzten Ausfahrt auf meiner Hausstrecke mal die Funktion genutzt, allerdings kann ich den
    abgespeicherten Wert nicht ganz glauben!


    Kann dazu wer was sagen?


    Gruß rudi 8|:rolleyes:

  • Ja ich hatte auch schon 63° auf einer kurvingen Landstraße :rolleyes:


    Soweit ich weiß misst die Anzeige anhand des Meeresspiegels (wie denn auch sonst). Bedeutet wenn die Straße 10°C nach Innen geneigt ist, hast du dementsprechend 10° weniger Schräglage die aber trotzdem angezeigt wird. Wäre jetzt meine Erklärung.


    Da Rennstrecken aber meistens ziemlich gerade sind und du trotzdem zu hohe Werte angezeigt bekommst, vermute ich einfach mal die Anzeige ist kompletter Schrott :D

  • Assen zum Beispiel hat überhöhte Kurven...und der Meeresspiegel is auch nicht gerade, wie soll er denn auch, oder is die Erde ne Scheibe?

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Na ja - bin nicht der schrägste und schnellste - darum wollte ich nicht schreiben was angezeigt wurde!


    Dann hab ich mich wohl zu früh gefreut, was ich für ein "tiefflieger" bin!


    Gruß Rudi


    PS: dann sind wohl die RASTEN die ehrlichere Anzeige :love::motz:

  • Da frage ich mich gerade wie genau so was überhaupt an einem Motorrad sein kann, wenn das so funktioniert wie eine Elektronische Wasserwaage/Neigungsmesser anhand der Gravitation der Erde ist das Meßverfahren allerdings sehr Erschütterungsempfindlich und während der Fahrt dürfte es da so einiges an Vibrationen geben :gruebel:

  • ich denke mal das läuft über die IMU, also Kreiselkompass. Das regelt ja auch das Kurven-ABS und die Traktionskontrolle schräglagenabhängig.

  • Das ist halt wie bei der Leistungsangabe und beim Tacho, da wird immer bissl was draufgelegt, damit sich der Kunden gut fühlt und man was uz erzählen hat. ;-)

  • Zur Anzeige der Schräglage wird weder der Meeresspiegel, der Erdmittelpunkt noch eine Wasserwaage genutzt.... die Schräglage wird anhand von mehreren Gyrosensoren berechnet.


    Ich hatte mal vor einiger Zeit zu diesem Thema einen Thread im 1000ps Forum gelesen und hab den auch wieder gefunden... guckst du > hier < ...


    Auf Youtube hatte ich auch mal ein gutes Video gesehen, bei der die Elektronik und die Sensoren bzw. auch die Arbeitsweise des elektron. Fahrwerks erklärt wurde... leider finde ich das Video nicht mehr... X/

  • Zur Anzeige der Schräglage wird weder der Meeresspiegel, der Erdmittelpunkt noch eine Wasserwaage genutzt.... die Schräglage wird anhand von mehreren Gyrosensoren berechnet.


    Ich hatte mal vor einiger Zeit zu diesem Thema einen Thread im 1000ps Forum gelesen und hab den auch wieder gefunden... guckst du > hier < ...

    Der Link geht bei mir nicht.

  • na endlich hat einer meine Frage gestellt !


    Habe mich auch nicht getraut !


    Wenn Marquez mit dem Helm am Boden streift und 60° angezeigt bekommt,
    fahre ich mit Gicht und Goldwingstellung 62° am Salzburgring ! - Nie und nimmer !


    Ich fahre eigentlich Grottenschlechte Zeiten am Ring, aber nach ca.150.000 Kilometern auf Motorrädern kann ich natürlich die Fußrasten kratzen lassen.
    Die Anzeige zeigt bei mir immer 62° max an , egal ob Fußrasten kratzen oder nicht.
    Somit ist dieser Sensor für eine Winkelangabe zur Schräglage nicht brauchbar.
    Eine Dünne Platte an beiden Reifen anlegen und bis zu der Fußraste kippen ergibt ca. 50° Neigung (ohne Einfederung und reduziertem Reifendruck)
    Ist ja weiter auch nicht wichtig !
    Für die Berechnung vom Schräglagen-ABS reicht es scheinbar aus !


    Grüße aus Bayern !

  • Allgemein ist eine IMU ein kombinierter Sensor mit bis zu 12 Achsen.
    Die Bosch IMU als Beispiel scheint 6 Achsen zu benutzen ACC (beschleunigungen) und Gyro (Kreisel).
    Die mikro Kreiselkompass Werte driften sehr schnell weg. Das muss durch Beschleunigungsmessung/berechnung kompensiert werden.
    Ein Marelli Datarecording bietet allein dafür 35 Datenkanäle an.
    Das sind Rohdaten, kombinierte, gefilterte....was weis ich
    Das ist ein Sensor- und Softwaretechnisch hochkompliziertes "Raten".
    Was ist wenn die silentgummis altern, die Position verändert wird, die Verkleidung vibriert...etc.
    Reine Magie das/wenn da überhaupt was sinnvolles rauskommt.

  • So weit ich im Netz gelesen habe, kommen diese Gyrosensoren mit schnellen Lageänderungen auch nicht so zurecht und brauchen einige Zeit (wobei das nicht mal eine Sekunde sein dürfte) bis der Wert korrekt ist, daher dürfte wohl auch auch die Schräglagen Anzeige nicht so genau sein, auch da dürften Erschütterungen einen Einfluss haben, da darauf die Gyrosensoren und Beschleunigungssensoren auch ansprechen müßten Zumindest dürfte der Spitzenwert der ja bei der Schräglage gespeichert wird kurz mal falsch sein, aber er wird halt gespeichert.


    Für das ABS scheint es genau genug zu sein, vielleicht wird da über eine bestimmte Zeit der Durchschnitt errechnet :gruebel:

  • Hallo,


    das Thema ist zwar schon etwas älter aber ich hätte doch noch ein Frage dazu.

    Kann man sich die Schräglage (evtl. auch über ein Zusatzgerät) live Anzeigen lassen. So wie z.B. bei der BMW oder Aprilia im Dash.


    Habt ihr schon mehr Erfahrung wie genau die Anzeige jetzt wirklich ist.


    Grüße Blader 1

  • Kann man sich die Schräglage (evtl. auch über ein Zusatzgerät) live Anzeigen lassen. So wie z.B. bei der BMW oder Aprilia im Dash.


    Wenn du richtig Schräglage drauf hast, haste doch gar keine Möglichkeit dahin zu gucken. ;)


    Von daher is das völlig sinn und nutzlos.

  • Wenn du richtig Schräglage drauf hast, haste doch gar keine Möglichkeit dahin zu gucken. ;)

    Habe mir auch versucht vorzustellen wie man dann auf die Anzeige gucken soll. ^^ Wird etwas gefaehrlich unter Umstaenden.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“