Stompgrips, Zentralständer, Kennzeichenhalter...

  • Übersehe ich was, wo steht das sie zugelassen ist?


    Die Lightech Anlagen holen sich ihr Bremslichtsignal über den Druck im Bremssystem, da bin ich raus.


    Und für 600€ müsste man dann immer noch die klappbare Rasten extra dazukaufen.


    Danke, aber im Gesamten betrachtet nichts für mich.

  • Ich wollte die hinteren Rasten in Schwarz haben, damit die nicht so auffallen. Das ist auch der Grund für die Rastenanlage, weil ich es optisch einfach 3 mal schöner finde.

    Die schwarze Scheibe finde ich persönlich optisch schöner. Auf der Renne komischerweise keine Probleme gehabt.

    Wie gesagt: Rastenanlage und die Soziusabdeckung fehlen mir noch. Danach reichts mir dann erstmal. Im April / Mai kommt voraussichtlich mein neues Auto, da muss ich für das ein oder andere Anbauteil nochmal bisschen Geld auf Seite legen :kopfdreh:

  • mach dir nicht ins Hemd , 1. zugelassen für Strasse , die Fussrasten müssen klappbar sein und 2. mit dem Bremssignal gibt es auch kein Problem. Die deutschen sind immer so zimperlich wenn es um die Technik geht haha , aber kannst mir vertrauen.

  • Die ABE hatte ich übersehen.


    Bleibt aber immer noch die Problematik das ich das Bremssytem entlüften muss nachdem ich den Bremslichtschalter verbaut habe.


    Ich weiß ja nicht wie es sich bei der 82er verhält, aber bei der Yamaha RN32-65 kommst Du nicht drumherum zum Freundlichen zu fahren da der ABS Block freigegeben werden muss.

  • Die ABE hatte ich übersehen.


    Bleibt aber immer noch die Problematik das ich das Bremssytem entlüften muss nachdem ich den Bremslichtschalter verbaut habe.


    Ich weiß ja nicht wie es sich bei der 82er verhält, aber bei der Yamaha RN32-65 kommst Du nicht drumherum zum Freundlichen zu fahren da der ABS Block freigegeben werden muss.

    ABS block freigeben , hä? einfach danach normal bremse entlüften , nippel aufmachen , hinterradbremse durchdrücken und halten , nippel wieder zu. bremse loslassen , nippel aufmachen , bremse drücken und halten , nippel wieder zu. Bremsflüssigkeitstand dazwischen kontrollieren und nachfüllen bevor der stand zu niedrig ist......das ganze machst du ein paarmal und fertig. Mit der längsten bremsleitung anfangen , in der regel zuerst links vorne dann rechts vorne dann pumpe oben dann hinten. Dafür brauchst ne Plastikdose mit kleinen gummischlauch der auf den nippel passt.....


    das ist kein hexenwerk , wenn dir bremsflüssigkeit aufn lack kommt , sofort mit viel wasser und seife abspülen , greift sonst den lack an.

  • ABS block freigeben , hä? einfach danach normal bremse entlüften , nippel aufmachen , hinterradbremse durchdrücken und halten , nippel wieder zu. bremse loslassen , nippel aufmachen , bremse drücken und halten , nippel wieder zu. Bremsflüssigkeitstand dazwischen kontrollieren und nachfüllen bevor der stand zu niedrig ist......das ganze machst du ein paarmal und fertig. Mit der längsten bremsleitung anfangen , in der regel zuerst links vorne dann rechts vorne dann pumpe oben dann hinten. Dafür brauchst ne Plastikdose mit kleinen gummischlauch der auf den nippel passt.....

    Gründet diese Beschreibung auf Erfahrung mit dem Entlüften der SC82 oder ist es eher die allgemein gültige Beschreibung wie man das in einfachster Art handhabt bei HRC?

  • Hmm habe ich nicht so genau angesehen. Weil die anderen sagten, man soll den hydraulischen nehmen dafuer. Dann waere es ja eh Wurscht.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Werkstatthandbuch gibt es noch nicht für die SC82, alles nur im MARIS, hat mir mein Händler gesagt :(

  • seit wann muss man die bremse entlüften wenn man den, original, Schalter festschraubt?

    egal, ihr macht das schon:rolleyes:

    also den original Bremslichtschalter kann man nicht oft weiterbenutzen , kann sein das bei der sc82 das original teil passt , das weiss ich nicht bzw. zu faul zum nachschauen.....meistens braucht man einen hydraulischen Bremslichtschalter.

  • Werkstatthandbuch gibt es noch nicht für die SC82, alles nur im MARIS, hat mir mein Händler gesagt :(

    naja , sowieso illegal das weiterzugeben usw.

    sonst könnte jeder der nicht 2 linke hände hat , alles selber machen und die werkstätten können zumachen.

    trotzdem ist so ein werkstatthandbuch gut für Leute die selber schrauben und werkstätten nicht mehr vertrauen.

  • So, da sich Evotech nicht dreht ist es bei mir letztlich der KzH von R&G geworden.


    Auch kein Schnäppchen aber sein Geld wert wie ich meine.


    Man kann Originale sowie Zubehörblinker verbauen wobei ich mit den Orig. gerade so den in D vorgeschriebenen Abstand der Signalgeber von 180mm einhalte, mit kleineren wird es Mist außer man verbaut Abstandshalter(nicht im Lieferumfang).


    Sollte man Zubehörblinker verbauen sind passende Plug&Play Kabellsätze dabei, für die Kennzeichenbeleuchtung muss der Originale Stecker gekappt und verkabelt werden, auch hier ist alles dabei was man dafür braucht.


    Der Halter ist im Winkel nicht verstellbar(glatt 30°)und es ist nur ein runder Reflektor zum aufkleben mit dabei der einem an der 82er nicht nützt, das ist quasi das einzige was man noch extra kaufen muss.


    Leider brauche ich ein neues KZ da meine Bohrungen oben zu weit unten waren und ich demzufolge nicht an der Beleuchtung vorbeigekommen bin.


    Hier sollte der Abstand Oberkante KZ zu den oberen Bohrungen <35mm sein.


    Alles in allem eine klare Kaufempfehlung von mir, Bilder kommen später in meinem Fred.

  • Ich würde gerne dieses Kit käuflich erwerben:


    https://www.rg-racing.com/brow…R_Fireblade_SP/EZBG314BL/


    Bei R&G selber kann ich es nicht bestellen, dort werde ich auf den Vertrieb in D durch Techmoto verwiesen:


    https://www.techmoto.de/eazi-g…20-model-ABEZBG314BL.html


    Aber soweit ich das verstehe verkauft der nur an Händler....


    Hat jemand eine Idee wie ich zu meinem Artikel komme?