Suzuki zieht sich nach der Saison 2022 aus der MotoGP zurück!!!

  • und vor allem unverständlich das Ganze...

    Vertrag mit der Dorna verlängert, neuen Teammanager, Fahrerverträge sollten verlängert werden...


    Irgendetwas passt da nicht...

  • Schade wenn das stimmt so ist das ganze spannender umso mehr Hersteller umso besser Kawa ist ja schon ewig nicht mehr dabei.

    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :yeh: Dein hochgeladenes Bild :yeh:

  • scheint wohl zu stimmen.. immer mehr Medien berichten darüber, im Ausland wie auch hier.

    ServusTV hat es auch vermeldet...


    Das ist doch echt kacke...

  • Motorsport kostet den Hersteller auch eine Menge Kohle muß man auch sehen.

    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :yeh: Dein hochgeladenes Bild :yeh:

  • Motorsport kostet den Hersteller auch eine Menge Kohle muß man auch sehen.

    Das weiss man vorher und dann verlängere ich nicht nur pasr Monate zuvor mit der Dorna den Vertrag.

    Billig wird es für Suzuki jetzt auch nicht, die werden einiges an Vertragsstrafe zahlen müssen an die Dorna...

  • Nun ja - das paßt eigentlich recht genau zur aktuellen Motorrad - Politik von Suzuki.

    Da wird kaputt gespart, was geht - mit den sichtbaren Folgen für die Neuzulassungen.

    Bestes Beispiel ist die GSX-R 1000, die aus dem Programm genommen wurde.

    Natürlich verkaufen sich Sportler nur noch schleppend, trotzdem hat eigentlich jeder noch welche im Programm.

    Mal ganz davon abgesehen, daß damit die Basis für seriennahe Rennklassen abgeschnitten ist.

    Ma sehen, wie lange SERT in der Endurance - WM noch das S als ersten Buchstaben führt...

    Wenn man sich überlegt, was Suzuki mal für ein Player war, so in den 90ern mit der Bandit z.B. ... :gruebel:

    Aktuell scheinen Motorräder bei denen eher das fünfte Rad am Wagen zu sein. :(

  • Hier mal ein aktuelles Statement der DORNA von heute Abend

    Zitat

    Following recent rumours of Suzuki departing MotoGP™ at the end of 2022, Dorna Sports has officially contacted the factory in order to remind them that the conditions of their contract to race in MotoGP™ do not allow for them to take this decision unilaterally.

    However, should Suzuki depart following an agreement between both parties, Dorna will decide on the ideal number of riders and teams racing in the MotoGP™ class from 2023.

    Dorna continues to receive high levels of interest from a number of both official factories and Independent Teams looking to join the MotoGP™ grid as the sport continues to set a global example of close competition, innovation and entertainment, reaching hundreds of millions of fans around the world.

    Interest from these parties has been re-confirmed in the past 24 hours.

    Also aktuell ist noch nichts entschieden!

  • Hier mal ein aktuelles Statement der DORNA von heute Abend

    Also aktuell ist noch nichts entschieden!

    Stimmt schon aber Verträge sind doch heutzutage nichts mehr Wert....

    Fussball ist das beste Beispiel...

    Will eine Seite nicht mehr wird dann letzten Endes eine Lösung gesucht in welcher Form auch immer...

    Denke fast, Suzuki wird die Strafen die auf sie zukommen einkalkuliert haben...

  • Moeglicherweise melden sie bald Insolvenz an.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“