Bilder Fighter Heckrahmen SC28/SC33

  • Hey Fighter und Biker Friends



    Ich möchte hier mal ein Thread eröffnen in dem nur Bilder von umgebauten Heckrahmen.
    Jeder der sich mit Fighters schon mal mehr oder weniger beschäftigt hat, wird irgendwann mal auf das Problem
    Heckumbau stossen.


    Vielen fehlen die Kenntnisse oder gar die Vorstellung zum Eigenbau.
    Durchs Netz Surfen und suchen verschlingt viele Tage und Wochen.


    Also warum sollte man nicht mal anderen unter die Arme greifen und Bilder und Anregungen einiger Heckrahmen
    zur Verfügung zu stellen?


    Ich selbst tüftle schon ewig an meinem Heckrahmen und beginne nach und nach Bilder einzustellen.


    Nun Rufe ich euch dazu auf,


    Postet genaue Bilder von Euerm Heckrahmen und helft somit vielen auf Sprünge.


    :burnout:





    Ich Poste meistens in SC28 und Streetfighter die gleichen Threads.
    Dies ist so gewollt um die grössere Mitglieder Reichweite in Anspruch zu nehmen. =)

  • Na dann mach ich mal den Anfang











    Ich Poste meistens in SC28 und Streetfighter die gleichen Threads.
    Dies ist so gewollt um die grössere Mitglieder Reichweite in Anspruch zu nehmen. =)

  • Ist ja irgendwie nicht so gut angekommen das Thema!!! :dumdiedum:


    Mich würden allerdings auch eure Heckrahmen interessieren. da ich dieses Jahr meine SC33 Umbauen werde und noch ein wenig Inspiration gebrauchen könnte!

    Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam!!!

  • hir auch meiner der aus dem originalen Rahmen gebaut wurde.




    Fightergruss

    Denn was immer auf Erden besteht, besteht aus Ehre und Treue. Wer heute die alte Pflicht heute verrät, verrät auch Morgen die Neue

  • Hier mal ein Bild vom alten Heckrahmen meines aktuellen Projektes.


    War vorher mal nen Bimbo Fighters Copkiller-Heck drauf.


    Heck ist aber verkauft und Heckrahmen kommt in die Tonne - stattdessen kommt dann ein Heckrahmen von XX-Fighters ohne untere Streben drauf


    Hier mal der alte:

  • Hallo Psycho82
    Haben die schon fertige zu Kaufen?
    Foghtergruss

    Denn was immer auf Erden besteht, besteht aus Ehre und Treue. Wer heute die alte Pflicht heute verrät, verrät auch Morgen die Neue

  • Meinen Heckrahmen macht der Tom direkt am Mopped und mit Nummer, dann gibt es auch keine Probleme mit der Eintragung.
    Finde halt gerade das Konstrukt ohne die unteren Streben sehr schön.....

  • servus!

    der fred ist zwar schon etwas älter, aber für alle die noch etwas inspiration brauchen hier mal mein heckrahmen für die 98er blade. gebaut aus quadratischem stahlrohr 20x20x2.
    zusätzlich hab ich noch 2 distanzhülsen aus 7075 alu gedreht, um den abstand vom rahmen zu den unteren streben auszugleichen.
    anmerkung: der häßliche ausgleichsbehälter für die kühlflüssigkeit muss bei meiner variante auf jeden fall weichen.


    obere streben festgelegt


    untere streben daran angepasst


    obere streben eingekürzt


    restliche streben auf mein heck angepasst und zusammengepunktet


    blech auf auf die unterseite angepasst


    alle bauteile die ins heck mussten festgelegt

     
    nach dem plastpulverbeschichten
    die platte rechts daneben deckt dann den bereich zum motor hin ab


    das alu teil zum festschrauben des hecks, habe ich bei mgm bestellt, da ich keine abkantbank habe


    hier mit allen einbauten
    die auflagefläche des lima-reglers hab ich wieder blankgemacht und mit wärmeleitpaste verarztet
    die hupe ist nicht an diesem platz geblieben, wer keine speziellen vorlieben hat, den wird das vibrieren am arsch
    genauso stören wie mich


    hier nochmal gut zu sehen die distanzhülsen und die platte die den raum zum motor hin abdeckt

    hoffe es nützt euch was,

    gruß carschtn

  • Sauber gemacht, aber dem Regler hätte ich Frischluft gegönnt und ihn an der Unterseite montiert ... :brenn:

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

  • Sauber gemacht, aber dem Regler hätte ich Frischluft gegönnt und ihn an der Unterseite montiert ... :brenn:

    Gut beobachtet. Das wuerde ich auch aendern.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Sauber gemacht, aber dem Regler hätte ich Frischluft gegönnt und ihn an der Unterseite montiert ...

    So ist es eben manchmal wenn man im Tunnel steckt und es sehr Kompakt haben möchte. Villeicht ist da noch etwas "Platz" für einen kleinen Lüfter aus dem PC Bereich ?

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • sehr kompakt haben wollte ich es allerdings, aber gesteckt hab ich nur in meiner garage mit reichlich hopfenblütentee.
    im ernst, hab mir da schon meine gedanken dazu gemacht. der regler sitzt ja nicht abgeschottet im heck, sondern davor unterm tank.
    durch die fehlende verkleidung strömt da betriebsbedingt genug luft vorbei.
    zudem hab ich (wie im beitrag schon geschrieben) die auflagefläche blankgemacht, zusammen mit dem Regler poliert und beim zusammenbauen
    n film wärmeleitpaste dazwischengemacht.
    :]

  • Bei der sc80 ist der Regler hinter dem Federbein, an der Heckunterverkleidung da kann Luft hinströmen. Aber bei der sc50 ist der am Heckramen seitlich unter der Heckverkleidung, also innerhalb des Hecks. Da kommt so ziemlich gar kein Lüftchen hin.

    Werde das am Rennmoped zwar ändern, aber wird der Regler denn wirklich so warm, hatte original nie Probleme.

  • Die Regler bei der 28/33 sitzten original hinter den Lufteinlässen der Heckverkleidung - da kommt ansich gut Luft/Fahrtwind hin und trotzdem sterben sie den Hitzetod. Zubehörregler, so wie deiner, können das zwar besser ab, allerdings übertragen sie die höhere Temperatur, über Leitungen, dann auf die LiMa und die stirbt - man verschleppt also das Hitzeproblem.

    Soll jeder machen, wie er glaubt, aber ich würde den Regler definitiv unten anbringen.


    PS: Die unteren Streben, mit den Hülsen, sind wegen der Hebelwirkung auch nicht so prall. Ich hätte entweder 2x 45° gemacht, oder mit einer einzelnen Strebe am oberen Befestigungspunkt des Federbeins abgestützt.

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

    3 Mal editiert, zuletzt von erixx ()

  • Die Regler-Diskussion, fast so wie Öl oder Reifen...

    Bei meiner 33er hab ich nach 24 Jahren den Regler ersetzen müssen, sehe dahingehend auch kein Problem von der Standzeit. Hab jetzt den baugleichen, nur mit den Kühlrippen, verbaut aus dem Honda Regal an gleicher Stelle, läuft.

    Keine Ahnung was da bei anderen immer passiert aber sowas kenne ich an keiner Blade wo ich bis jetzt gehabt habe...

  • Original fängt es mit oxidierten Steckkontakten an, wenn sie vorwiegend draußen steht. Dann kommt ein Zubehörregler, der bedeutend mehr Hitze abkann und dann wechselst du alle 3 Jahre die LiMa.

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

  • Kann auch der Dampfstrahler gewesen sein. Meine 28er war damals 14 Jahre alt und hatte 30tkm auf'm Buckel. 2 Monate nach Kauf ist mir der Regler gegangen und die Steckkontakte, die nicht abgebrannt waren, hatten reichlich Grünspan an den Litzen der Leitungen. Wie's dazu gekommen war, kann ich im Nachhinein natürlich auch nicht sagen - aber irgendwoher muss Wasser rangekommen sein.

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?