Bilster Berg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bilster Berg

    Da wir ja noch alle die Hoffnung tragen, das die Jungs rechtzeitig fertig werden, werde ich mir jetzt die Startnummer 31 anfertigen lassen :)
    Heut kam meine Bestätigung des Events.

    LG
    Cuxman
  • Wie bereits besprochen, brauchst Du nix anfertigen lassen. Die Nr. ist im Preis mit inbegriffen und bekommst Du bei der Einschreibung ;)

    Ich hab übrigens noch nix bekommen. Oder war das lediglich die Abbuchungsbestätigung? Das hieße ja noch nix bezüglich des tatsächlichen Stattfindens.

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Mopsi Racing Team 2018:

    Hafeneger Cup, Klasse 1000ccm
    4-Std. Endurance Rennen Oschersleben 07./08. Juli
  • Gestern so per Mail bekommen:

    Hallo Volker Hachtmann,

    vielen Dank für deine Anmeldung zu unserer Veranstaltung.
    Wir freuen uns, deine Teilnahme bestätigen zu können!

    Deine Startnummer ist 31, du fährst in Gruppe mittel.

    Hier die Übersicht der von dir gebuchten Leistungen:
    Grundpreis: 190,00 EUR
    Transponder: 5,00 EUR
    Zeitnahme: 10,00 EUR
    Unfallversicherung: 9,00 EUR
    -----------------------------------------------------------------
    Gesamt: 214,00 EUR

    Alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung und zur Strecke findest du auf unserer Internetseite:

    speer-racing.de/de/strecken/bilster-berg-d/allgemeines.html

    Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung!

    Mit sportlichen Grüßen

    Das Team von Speer Racing

    Deine Kundennummer (gleichzeitig dein Login):

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    SPEER RACING GmbH
    Wannweiler Str. 65
    D - 72770 Reutlingen
    Tel: +49-7121-959350
    Fax: +49-7121-959351
    speer-racing.de
    NEU: facebook.com/speerracing
    racing@speer-racing.de
  • Macht ja nix, wenn man dem hier glauben schenken kann:
    nw-news.de/top_news/6745190_Au…ebt_Eroeffnungsparty.html

    Werde Speer mal Zinsen in Rechnung stellen...

    Wenn ihr Vertragspartner schon sagt, das die Eröffnung "wohl" Ende August stattfindet, und Speer mir 2 Tage vorher das Geld vom Konto zieht, finde ich das schon frech!

    Gruß
    Cuxman
  • Hier liegt ein Mißverständnis vor.

    @Cuxman

    Das ist nicht "Die Bestätigung des Events", sondern Deine Anmeldebestätigung. Keine Ahnung, warum Du die jetzt erst bekommst. Geht eigentlich direkt nach Buchung raus. Meine habe ich am 21. November 2011 schon erhalten.

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Mopsi Racing Team 2018:

    Hafeneger Cup, Klasse 1000ccm
    4-Std. Endurance Rennen Oschersleben 07./08. Juli
  • Wenn in meiner Mail die am 22.5 kommt, steht:

    Wir freuen uns, deine Teilnahme bestätigen zu können!

    Deine Startnummer ist 31, du fährst in Gruppe mittel.


    Angemeldet habe ich mich im November 2011 und nicht vor 2 Tagen.

    Ich habe eben noch mit Frau Sautter telefoniert. Die sagte das der Betreiber (angeblich) gestern den Betrieb bestätigt hat.
    Wer lügt denn nun jetzt? Würde ich meinen Betrieb so führen hätte ich ihn 1993 schon gleich wieder dicht machen können.

    JA, ich bin diesbezüglich etwas angepi**t von der Umgangsart von Speer, denn ich liebe KLARE Aussagen von meinen Handelspartnern :)


    LG
    Cuxman
  • Mich persönlich nervt die Ungewissheit ein wenig, da meine Anzahl der Veranstaltungen im Jahr
    ja doch ein wenig in einem gewissen Kostenrahmen bleiben müssen.

    Soll bedeuten, dass falls diese Veranstaltung nun doch ins Wasser fällt, ich mir
    einen anderen Event noch buchen würde.
    Jetzt gibts ja noch interessante Termine.

    Wenn die erst kurz vor knapp absagen kann die Sache schon wieder anders aussehen.
    Und jetzt schon munter buchen kann dann auch in die Hose gehen.... :gruebel:


    Los Grussos, Oli...
    Kann mir keine Signatur mehr leisten..... ;(
  • Hi,

    ich mache mir bezüglich der Situation Bilster Berg/Speer Training Ende Juli auch ein wenig Sorgen.

    Pressebericht 1
    Pressebericht 2

    (Danke an planlos für die Infos)

    Ich habe heute mal mit Speer telefoniert und nachgefragt.

    Aussage von Speer:

    Es wird evtl. noch ein Eilantrag des Betreibers kommen um pünktlich öffnen zu können.
    Konkret geht es wohl darum das Gericht zu überzeugen das die Methode zur Messung der Lärmemissionen ihren Zweck erfüllt.
    Der Betreiber hat auf jeden Fall noch nicht abgesagt.

    Problem von Speer:

    Solange der Betreiber nicht absagt können sie nicht absagen, da sie
    sonst dem Betreiber möglicherweise die Streckenmiete zahlen UND ihre
    Kunden auszahlen müssen. (Blöde Situation für den Veranstalter, klar. Aber auch ne blöde Situation für die Kunden.. :( )

    Ich hab noch angemerkt das ich es nicht schön finde vom Veranstalter
    keine Infos zu bekommen, aber hintenrum die Infos zu Gerichtsurteilen
    usw. reinkommen.

    Ausserdem habe ich sie aufgefordert dem Betreiber mal Druck zu machen.
    Die Aussage: "Wir sind dem Betreiber ausgliefert, wenn der nix sagt
    können wir auch nix sagen" fand ich nicht so toll.

    Wenn dem Betreiber einfällt 2 Tage vor dem Event abzusagen nutzt das auch niemandem mehr was.

    Falls es nicht stattfindet gibt es Geld zurück oder eine Gutschrift für
    eine andere Veranstaltung.
    Ob ein Ersatztermin angeboten wird ist noch
    unklar (Vermutlich wegen der unklaren Situation der Strecke)

    Was ihr mit diesen Infos anfangt ist natürlich eure Sache.

    Ein Blick in die AGB von Speer sagt jedenfalls das bei Stornierung durch den Veranstalter 15,- € Bearbeitungsgebühr einbehalten werden.
    Bei Stornierung 8-4 Wochen vor dem Event fallen 20,- € Stornogebühren an, je näher das Event rückt desto teuerer wird es natürlch.

    AGB Speer


    Grüße

    maxx
  • Erstmal alle schön die Petition unterschreiben!!!!!!!

    maxx36 schrieb:

    Ob ein Ersatztermin angeboten wird ist noch
    unklar (Vermutlich wegen der unklaren Situation der Strecke)
    das ist schon deshalb unklar, da die Strecke für den Rest des Jahres fast ausgebucht ist und man kaum noch freie Termine hat, die man als Ausweichtermin nutzen kann.

    Die Termine bis 15.7. wurden ja deshalb abgesagt, da die Strecke nicht rechtzeitig fertig wird. Wenn die Termine danach bisher noch bestätigt werden, heißt das immerhin schonmal, das die Strecke, wenn nichts mehr dazwischen kommt, wohl planmäßig fertig wird.
    Ich bin noch zuversichtlich, das ich da dieses Jahr noch fahren kann
  • maxx36 schrieb:

    Hi,

    ich mache mir bezüglich der Situation Bilster Berg/Speer Training Ende Juli auch ein wenig Sorgen.

    Ich habe heute mal mit Speer telefoniert und nachgefragt.
    Aussage von Speer:
    Es wird evtl. noch ein Eilantrag des Betreibers kommen um pünktlich öffnen zu können.
    Konkret geht es wohl darum das Gericht zu überzeugen das die Methode zur Messung der Lärmemissionen ihren Zweck erfüllt.
    Der Betreiber hat auf jeden Fall noch nicht abgesagt.


    Weil der Betreiber auch die Kohle haben will wenn er doch eröffnen könnte, was ich nicht mehr glaube.

    maxx36 schrieb:


    Problem von Speer:

    Solange der Betreiber nicht absagt können sie nicht absagen, da sie
    sonst dem Betreiber möglicherweise die Streckenmiete zahlen UND ihre
    Kunden auszahlen müssen. (Blöde Situation für den Veranstalter, klar. Aber auch ne blöde Situation für die Kunden.. :( )


    Wenn der Betreiber in einer Gazette mitteilt, das er "wohl" Ende August die Strecke zum befahren eröffnen wird. Sehe ich für den 21 - 22.7. schwarz.
    Ich buche bei meinem Dienstleister (Speer) ein Event. Wenn sein Dienstleister (Bilster Berg) ihn hinhält, kann es nicht unser Problem sein.


    maxx36 schrieb:


    Ich hab noch angemerkt das ich es nicht schön finde vom Veranstalter
    keine Infos zu bekommen, aber hintenrum die Infos zu Gerichtsurteilen
    usw. reinkommen.


    Weil Speer selber nicht weis was los ist. Gesagt haben sie mir am Telefon, das es statt findet. Schriftlich wollte/konnte (obwohl zugesagt) die Dame mir das nicht bestätigen.

    maxx36 schrieb:


    Ausserdem habe ich sie aufgefordert dem Betreiber mal Druck zu machen.
    Die Aussage: "Wir sind dem Betreiber ausgliefert, wenn der nix sagt
    können wir auch nix sagen" fand ich nicht so toll.

    Wenn dem Betreiber einfällt 2 Tage vor dem Event abzusagen nutzt das auch niemandem mehr was.


    Das ist gerade das Problem. Wer übernimmt die Stornokosten für das Hotel. Speer sicher nicht.
    Man bekommt langsam nen richtigen Hals und das Event verliert bei mir an Glanz.
    Es kann ja nicht so schwer sein, knapp 8 Wochen vor dem Event eine klare Aussage zu treffen.
    Für Speer ist es doch realativ einfach dem "Bilster Berg" zu sagen, Übernahme aller Stornogebühren der Kunden von Speer wenn das Event nicht statt findet.

    maxx36 schrieb:


    Falls es nicht stattfindet gibt es Geld zurück oder eine Gutschrift für
    eine andere Veranstaltung.
    Ob ein Ersatztermin angeboten wird ist noch
    unklar (Vermutlich wegen der unklaren Situation der Strecke)


    Da die Strecke ja für 2012 ausgebucht ist, stell sich diese Möglichkeit ja nicht dar.


    maxx36 schrieb:


    Was ihr mit diesen Infos anfangt ist natürlich eure Sache.

    Ein Blick in die AGB von Speer sagt jedenfalls das bei Stornierung durch den Veranstalter 15,- € Bearbeitungsgebühr einbehalten werden.
    Bei Stornierung 8-4 Wochen vor dem Event fallen 20,- € Stornogebühren an, je näher das Event rückt desto teuerer wird es natürlch.

    AGB Speer
    Grüße
    maxx


    Das Problem ist ja, das es keine Info´s gibt. Nur Spekulationen
    Die Bearbeitungsgebühr kann er gerne dem BB in Rechnung stellen.

    schönen Abend noch...
    Cuxman