Beiträge von Bernd W.

    Da bin ich ja mal gespannt ob sich das aufklärt, sowas hab ich noch nie gesehen. Erst habe ich an einen Scherz gedacht. Als Kinder haben wir als Scherz Wasser in Fahrradreifen gefüllt, ab einer gewissen Geschwindigkeit bringt das eine Riesenunwucht. 8)

    Hallo Richard,

    die Aprilia hatte eine 500 Watt Lichtmaschine, da sollte der Regler locker reichen. Die Maße sind 110x80x28 mm. Wenn der reinpasst und Du ihn haben möchtest, schick mir Deine Adresse per PN.

    Gruß und einen schönen Sonntag

    Bernd

    Hallo,

    da meine Ex-Tuono auch gerne Regler und Limas zerstört hat, hatte ich vorsichtshalber den Regler gegen einen Compufire Längsregler getauscht.

    Beim original Regler war auch ein Anschluß Klemme 15 vorhanden. Da ich kein Innenschaltbild hatte, weiß ich nicht wozu. Beim Compufire war der Anschluss nicht vorhanden und der lief tadellos.

    @ Richard , ich habe den alten Regler noch liegen. Wenn Du ihn gebrauchen kannst, schenke ich Dir den.

    Gruß Bernd

    Hier war heute Vormittag top Wetter. Ab Mittag zog es dann zu und wurde sehr windig. Ich habe meinen Plan in den Harz zu fahren dann geändert und bin nur eine kleine 100 km Runde gefahren. Jetzt sieht es sehr nach Regen aus und soll die nächsten Tage auch so bleiben. ;(

    Nicht nur in Mittelfranken. ;(

    Donnerstag, wo es trocken bleiben sollte hat es geregnet, Freitag, wo es regnen sollte war es kalt, aber trocken- bis ich 50 km von zuhause weg war :cursing:

    Nun steht die Maschine wieder sauber da und ich hoffe auf morgen, wäre dann der einzige trockene Tag für die nächste Woche.

    Ich wünsche Euch ein trockenes Restpfingsten!

    Ich habe jetzt das Kettenöl von Louis, hat sich so ergeben, daß ich eine Mail bekommen habe daß mein Guthaben vom Punktekonto bald verfällt :)

    Auch wenn es wahrscheinlich auch nur überteuertes Getriebeöl ist, hat die Flasche ein Befüllröhrchen und es riecht auch nicht so streng wie Getriebeöl.

    Den Öler stelle ich nach jedem Tanken um 60° (10 min) weiter und bin bis jetzt sehr zufrieden. Einmal hat er ein wenig getropft was ich aber dem Temperatursprung am Sonntag zuschreibe.

    Gruß Bernd

    Hallo,

    bei Louis gibt es Mattwachsspray von S100, vielleicht wäre das das richtige.

    Hab ich mir für meine mattschwarze Speedy gekauft und bin zufrieden.

    Gruß Bernd

    Also, Cobrra empfiehlt Getriebeöl 80W-90. Wenn ich mich recht erinnere hat Honda das sogar empfohlen, zumindest bei meiner Ex-SC44. Ich glaube nicht, daß das zu dünnflüssig wird. Allerdings bin ich noch nicht bei hohen Temperaturen gefahren. :( Bei der SC44 hatte ich zu Anfang mal einen Scottoiler montiert. An einem richtig heißen Sommertag hat mich 10% Fahrkönnen und 90% Glück vor einem Sturz bewahrt, die komplette Reifenflanke war eingeölt. :ueberhitztes_gesicht: Ich hoffe, das passiert beim Nemo nicht.

    Gruß Bernd

    Eigentlich sollte der nicht rumsauen. Das ist ja ein geschlossenes System. Wenn der Deckel luftdicht verschliesst bildet sich ja im Öler ein Vakuum und es kommt nur Öl wenn man verstellt.

    Leider bin ich wetterbedingt noch nicht soviel gefahren, aber bis jetzt ist alles top. Es tropft nichts nach. Das einzige was ich festgestellt habe ist, daß man lt. Hersteller eine viertel Umdrehung nachstellen sollte. Ist m.M. ein wenig viel, ich teste jetzt mal mit 60°.

    Gruß Bernd

    Ihr im Süden habt es gut... :thumbup:

    Hier bei uns im Norden ist das Wetter zwar nicht soo schlecht, aber wenn es gegen 15:00 mal 12° ereicht können wir schon froh sein. Dazu immer strammer Wind aus nördlichen Richtungen. :cursing: Ich habe ehrlich gesagt keinen Bock mehr mit gefütterter Textiljacke wie ein Michelinmännchen rumzufahren. An so einen holprigen Saisonstart kann ich mich nicht erinnern.

    Morgen sollen wir 17° bekommen, und dann erst wieder Samstag in einer Woche ;(

    Gruß Bernd

    So einfach mit durchschieben ging nicht und dafür die Führung abbauen hatte ich keine Lust. Jetzt sieht es genauso aus wie bei Deiner. :) Öl habe ich jetzt bei einem anderen Händler bestellt, sollte bis zum Wochenende da sein. Vorher wird das wetterbedingt hier sowieso nichts mit Fahren.

    Gruß Bernd

    Hallo Frank,

    erstmal Danke für die Bilder. Ich hatte das an meiner Streety auch so mit Bohren gemacht. Bei der Inzahlungnahme gab es dann Stirnrunzeln wegen der Löcher. Hat aber wohl am Preis nichts geändert. Eigentlich wollte ich den Schlauch mit durch die Führung des Bremsschlauches verlegen. Wenn ich das auf Deinem Bild so sehe, gefällt mir das auch und ist wahrscheinlich einfacher, mal schauen. Wenn ich fertig bin, mache ich mal Bilder.

    Im T5-Net hatte ich keinen Beitrag dazu geschrieben. Das kam eigentlich alles aus einer Schnapsidee obwohl kein Alkohol im Spiel war. Ein Member hatte sich eine neue Speey in schwarz/ neongrün oder neongelb? gekauft und war nicht ganz so begeistert. Irgendwie hatte ich geschrieben, daß mir die schwarze mit rot Mj. 2018 am Besten gefällt. Darauf hatte Member Boniek geschrieben "wir können ja tauschen, mir gefällt die weiße besser" worauf ich geantwortet habe "wann und wo?" und den Rest haben wir über PN gemacht. :P Beim Teiletausch habe ich dann die Lösung mit dem Nemo gesehen, war begeistert und habe mir gleich einen bestellt.

    Gruß Bernd

    p.s. mit dem Putoline Kettenöl hat es nicht geklappt. Der Händler hat eben die Bestellung storniert und mir das Geld zurück überwiesen. ;( Dann kommt eben wieder mein Stihl-Öl drauf.

    Ich habe mir jetzt Putoline Chaine Oil bestellt, die Düse an der Finne justiert und geklebt und morgen montier ich das. Ans Fahren ist hier eben wettermäßig eh nicht zu denken.

    Schönen Abend, Bernd