Beiträge von CBR

    Da ich auch Anhänger vermiete will ich euch mal ein bischen auf die Sprünge helfen :-)
    Anhänger sind immer nur Haftpflichtversichert, wenn Ihr die Motorräder bzw. die Ware extra versichern wollt ist eine Transportversicherung extra abzuschließen was aber sehr teuer ist und man muss auch angeben wo man hin fährt usw.
    Und mal ganz wichtig niemals den Hänger vom Kumpel etc. leihen da das schwere Folgen für den Halter vom Hänger haben kann im Schadensfall.
    Früher war es so geregelt das der Hänger wenn er am Fahrzeug hängt mit der Haftpflicht vom PKW abgesichert war.
    Seit 2002 wird der Schaden ( Haftpflicht) geteilt sprich 50 % zahlt KFZ und 50 % Hängerhaftpflicht im Falle eines Schadens.
    Da es im privaten Bereich der Anhängerversicherer schier unmöglich ist die weitergabe / verleih mit einzubringen wird sich die Anhängerhaftpflichtversicherung den Schaden vom Halter des Anhängers wiederholen wen ein andere Fahrzeugführer den Hänger gezogen hat.


    Im obigen Fall zahlt der Vermieter das Geld aus seiner eigenen Tasche da er wie schon geschrieben an den Reifen gespart hat.

    Ich arbeite mit diesen Jungs seit Jahren zusammen, von denn lass ich ca 70 - 90 Motorräder im Jahr quer in Deutschland abholen. Als privater bei über 300 km kostet Dich der Spass um die 160 Euro. Treuhandservice kein Problem sprich Du überweist denen das Geld und die bezahlen vor Ort Dein Motorrad.


    Moto-Top

    Du hast Dich also endlich mal mit richtigen Bikern unterhalten :)


    Am Abend konnte ich nun endlich mit eingefleischten GS-Fans über die 32 jährige Erfolgsgeschichte mitphilosophieren. Schon sehr interessant, dass die Neue eher skeptisch gesehen wird und die Mehrzahl keine wirkliche PS-Steigerungen mehr möchte und der Wasserkühlung nicht wirklich was abgewinnen kann, da sie eh nur teilweise wassergekühlt wäre – waren sehr spannende Gespräche.

    Es glaubt doch nicht ernsthaft einer von euch das dieser Arsch erwischt wird oder?


    Was ist den mit dem geworden dem dem Biker auf der Straße angegriffen hat bzw. irgendwas nach Ihm geworfen hatte der hatte doch auch hier irgendwo gepostet.
    Da scheint sich ja auch nichts zu tun bzw. verläuft im Sand.


    Das ist ja quasi einer von diesen irren aber wenn man es schleifen lässt ......

    Ich hab ne XL600R PD04.
    Der hab ich alles vom leib gerissen was man nicht braucht und ne schöne Farbe spendiert:-)


    Die Kiste ist ein Tier 140 kg Lebendgewicht 1 Zylinder und ordentlich Drehmoment.


    Nur zum wühlen die Sau die zerfetzt sämtliches Gummie was ich ihr aufziehe.



    Is eigentlich keine richtige SC 28 mehr sondern nur Rahmen und Motor den Rest hab ich zusammengeschweißt und umgebaut.
    Sc 28 steht da nur das ich hier noch schreiben darf :)
    Hab Stollenreifen verbaut, Seitenwagen drangeschraubt, nur zum Spass haben und ab und an mal paar Reifen verbrennen.


    Für die Straße hab ich nochn paar andere ;)

    Kampffrosch der Sinn des Beitrages ist wohl eher technischer Natur und das was heute machbar ist.
    Ich finde es aber sehr schmeichelhaft das Du dir über meine finanzielle Lage Gedanken machst.