Beiträge von Mani69

    Ich wäre da nicht so sicher, dass das reicht. Ich habe kleinere Blinker mit 1 Watt Leistung und dazu Widerstände mit 27 Ohm, die bis 5 Watt ausgleichen sollen. Das tun die auch im Stand und während der Fahrt auf den ersten Kilometern. Irgendwann während der Fahrt verdoppelt sich ab und an die Blinkfrequenz. Um beim nächsten Blinkvorgang wieder ganz normal zu blinken. Ich denke, der Fehler kommt irgendwie vom Steuergerät.

    Es ist wichtig beim Umkehren der Schaltung, dass der Sensor mit Schaltstange unten am Schalthebel hinter den drehpunkt versetzt wird. Nicht oben an der Welle nach hinten montieren. Sonnst schaltet man hoch, der Druck auf den Sensor ihm aber den "Runterschaltvorgang" vorgaukelt.

    Hallo Carsten 235,


    willkommen hier im Forum.

    Also ich benutze die Bursig Ständer schon seit 20 Jahren. Von einer 2000er ZX 6 R wurde dann die Aufnahmeplatte und Rahmenhülse auf eine CBR 600 RR geändert und dann nochmals auf eine 2008 ZX 6R angepasst. (siehe mein Profilbild) Den anderen Ständer benutze ich nach einigen anderen Modellen seit Frühjahr 2021 für die SC 82 SP. Ich benutze bei beiden Ständern die optionalen Räder.

    Habe zwar einige alte Aufnahmen für ein paar andere Modelle hier liegen, aber die Kosten sind immer überschaubar ca. 70€.

    Die Stabilität ist über jeden Zweifel erhaben. Mann kann jederzeit Platz auf auf dem Motorrad nehmen, ohne dass die Maschine vom Ständer rutsch oder der Ständer aufgrund zu hoher Belastung sich verbiegt. Ein Zentralständer ist natürlich durch normale Front,-oder Heckständer nicht zu ersetzen. Es sei denn, man möchte die Schwinge ausbauen, aber das ist dann eine andere Geschichte.

    Hallo zusammen,


    seit ca. einem halben Jahr lese ich kräftig mit, doch nie Zeit gefunden, um mich vorzustellen. Ich heiße Manfred, bin 52 Jahre alt und wohne in Rottenburg. Ich fahre seit gut 30 Jahren Motorrad. Mal einen Sportler, mal eine Supermoto. Seit gut 20 Jahren, bin ich aber auch auf der Rennstrecke unterwegs.

    Deshalb steht in meiner Garage ein Rennmotorrad Namens Kawasaki ZX 6R. Aber ebenso eine KTM Duke 2, die ich auf der Straße bewege. Doch dieses Jahr im März, musste Verstärkung her. Eine Blade SC82 SP war die glückliche, in die sich mein Herz verliebte.

    Ich sah das Motorrad beim Händler in meiner Nähe stehen und es war klar: haben muss. Seit dem Fahre ich die Klinge auf der Straße, aber auch auf der Strecke. Nachdem sie eingefahren wurde, wird jetzt Zeit, ein paar Anpassungen durchzuführen. Übersetzungsänderung auf 15: 43 ist bereits durchgeführt, Jens Holzhauer seine Software wird den Monat auf die ECU auch noch aufgespielt. Ein paar kleine Sachen, sowie eine Rennverkleidung, werden diesen Winter noch folgen. Da ich das englische Werkstattbuch für die SC 82 besitze, bin ich in der Lage, dem einem oder anderen vielleicht ein wenig zu helfen.


    Viele Grüße aus Rottenburg

    Manfred