Beiträge von rinsewind

    das Buch (morton rhue, 1981) dazu steht imho schon seit eh und je auf dem Deutschlehrplan 7. Klasse Abitur.


    edit: BTW, was ähnliches zu nachdenken: Free Rainer - Dein Fernseher Lügt



    rinse

    Ach leute, JEDER KASSIERER ist für seinen Kassenbestand verantwortlich, in jedem Supermarkt, Tankstelle, überall.


    Ist euch noch nicht aufgefallen, dass die noch nicht mal eingeständig ein Storno machen können ("Storno, Kasse 3 bitte")



    Das wäre ein Freibrief zum Geldeinstecken, wenn das nicht so wäre.


    Gerade bei den Aushilf Jobs ist das wichtig.


    rinse

    Zitat

    Original von Andreas84
    Nabend alle miteinander :D
    Ich würd mir jetzt auch gerne Sturzpads zulegen dar ich zunehmend aufm Kringel unterwegs bin.
    Wie siehts den da mal mit ner Sammelbestellung übers Forum aus? Kann da jemand was machen? ?(


    jetzt erklaer mir mal das:


    du faehrst ne sc59, faehrst oft auf der rennstrecke, was ja nicht unerheblich geld kostet, reifen, anfahrt, veranstalter usw...



    und jetzt willst du dir den aufwand geben und fuer sturzpads zwischen 90 un 140 euro eine sammelbestelleung organisieren?


    habt ihr einfach zu viel zeit oder hat dich die geizistgeil mentalitaet schon dermasen aufgefressen, dass du dir das fuer 10 euro sparen antust?




    rinse

    Zitat

    Original von Geckok
    Uiiii....ist aber sehr kurzer Rasenstreifen gewesen X(
    Selbst in der Schräglage wo ich gewesen bin hätte mich das ABS nur noch ein Schild weiter getragen aber 120km/h und 15m gebremsweg lassen sich auch nicht mit ABS vereinbaren ;)


    Auch bei ABS richtet sich das Bike auf 8)


    in schraeglage auf rasen bringt dir auch abs nix. ich dachte du hast geschrieben du bist geradeaus rein


    rinse

    Zitat

    Original von BreiterAngststreifen
    rinsewind


    für nicht ABS ist brem - sen absolut richtig


    C-ABS macht das schon selbst und schickt sogar eine initialbremsung am HR voraus. ( vorab positionierung der federelemente und gewichtsverteilung zum VR hat honda nicht vergessen - glaubst du das sind stümper denen du noch was vom bremsen erzählen musst =) )


    was hat denn das bitte damit zu tun was ich dir grade zu erklaeren versuche?


    setz sich drauf und bremse 1.) einfach mal direkt voll zu und 2.) versuche einen stoppie. dann stellst du den unterschied fest.


    Gecko: mit abs haettest einfach in den gruenstreifen reinbremsen koennen. (edit: da jetzt eh erbsenzaehler und besserwissen kommen werden: wenn es ein rasen ist und kein acker)


    rinse

    Zitat

    Original von BreiterAngststreifen


    klar
    um auf den ersten metern bei hoher geschw. möglicht viele meter ungebremst bzw. schwach gebremst meter zu verschenken :mad:
    wenn wir nur von renne sprechen hast du aber teilweise recht.
    fahrwerksschwächen und andere umstände erfordern eine angepasste bremsstrategie ( pauschal langsam bremsdruck aufbauen ist sicher nicht immer die beste für jede kurve )


    ne, um die maximale bremswirkung zu erzielen.


    probier doch mal folgendes: fahr gerade aus, und pack die bremse schnell kurz zu und loese sofort wieder. du wirst feststellen: dein vorderrad hat blockiert. baust du bremsdruck auf und ziehst dann zieh vergroessert sich die auflage flaeche des reifen und du kannst staerker verzoegern.


    auch nur so kriegst du ein stoppie hin, mit panik-artigen zumachen kriegst du nur ein blockierendes vorderrrad. wenn du dann abs hast regelt es, wenn du es nicht hast reagierst du richtig in dem du aufmachst oder falsch in dem du auf die fresse fliegst.


    deswegen ist ABS ja auch absolut sinnvoll: in gefahrensituationen vermoegen die wenigsten richtig zu bremsen sondern legen sich uebers vorderrad ab


    rinse



    dann zitiere ich dir mal daraus:


    "Des Weiteren überwacht die ECU auch die Überschlagsneigung. Somit sind zwar keine gewollten Stoppies mehr möglich, aber bei einer Notbremsung muss man nicht mehr an das Überschlagen des Fahrzeuges denken."


    rinse

    was bei abs´lern auch gerne vergessen wird: um eine optimale bremswirkung zu haben muss ich den bremsdruck langsam aufbauen.


    gerne wird um hart bremsen zu koennen aber einfach die bremse zugepackt. das abs muss dann viel frueher einregeln.



    beispiel:
    1.) hart kurz anbremsen: dein vorderrad blockiert sofort, das ABS regelt.


    2.) bremsdruck aufbauen und zuziehen, deine gabel federt ein, die auflageflaeche des reifens wird groesser, ein stoppie entsteht. Das ABS regelt nicht wegen dem blockierenden Vorderrad, sonder wegen dem hochkommenden Hinterrad.



    rinse

    Zitat

    Original von erixx
    sorry - aber ich nehm's jetzt mal persönlich
    .


    solltest du aber nicht, denn ich hab nicht behauptet dass du der faule bist.


    Mal die Fakten festhalten:


    chris ist jetzt 21.


    den hauptschulabschluss macht man in der regel mit 15.


    ok, er wurde bis 18 elf mal opertiert. dann hat er wahrscheinlich mit ein paar ehrenrunde bis 18 gebaucht bis er die hauptschule hatte.


    dann wurde er in irgendein programm gesteckt "das auch nichts brachte"


    jetzt ist er 21.


    Handwerklich ist er nicht begabt.


    Ein Job mit 8h stehen is nicht.


    Weiterbilden ist nicht, muesste man ja erstmal wieder reinkommen, ausserdem kennt er auch "sehr viele die haben sogar abi und bekommen nichts auch normale Jobs : ("



    sorry leute, aber eure samthandschuhe und solidarität in ehren.


    aber dem jung muss mal einer in den arsch treten damit er ihn hochkriegt.


    von HS abschluss bis 21 sind 6 JAHRE!



    rinse