Ist dem noch zu helfen?

  • wo ist denn der Artikel? will da keine 124 Seiten Blödsinn durchblätter.


    Guckt mal was er über seine Person geschrieben hat - Lebensgefährtin ohne Kinder, und seine Werbeagentur brachte Ihm keine Innere Befriedigung....


    Habt Mitleid mit dem armen Mann, ausser dass er womöglich gut situiert ist, hat er wohl in seinem Leben überhaupt Probleme mit Befriedigungen.
    Ähnlich wie bei alten Jungfrauen - die sind halt auch biestig weil nicht ausgeglichen. Ihr wisst ja auch nicht, ob er nicht auch den dringenden Wunsch hatte Motorrad zu fahren, Mama hat Ihm das früher aber nicht erlaubt, und jetzt hat er Angst davor, aber trotzdem noch den dringenden Wunsch. Deshalb hat er einen solchen Haß auf Mopedfahrer.

  • Wenn ich solche Artikel lese bekomme ich mit dem Ersteller eigentlich nur Mitleid, denn ich weiß, der geht zum Lachen in den Keller und hatte im Leben noch nie so richtig Spass. Arme Sau, vergeudete Zeit.

    Sarkasmus ist die Fähigkeit Idioten zu beleidigen ohne dass sie es merken.

  • Der Wichtigmacher ist bei mir untendurch und das Blatt auch ! Dem müsste man wirklich mal die Meinung geigen ! Der hat von Tuten und Blasen keine Ahnung !
    Wer so etwas mit Hitler Faschismus vergleicht der tickt in meinen Augen nicht ganz richtig !
    Dieser Bericht ist sehr armselig und für den O< !

  • Dank diesem Typen wird mein Psychologe das letzte Mosaik-Steinchen für mein Leiden jetzt bald finden...


    Der Typ hat definitiv nicht alle Latten am Zaun!


    Gruß


  • Ok!


    (-:

  • Jaaaaaaa!!! ich bin BÖÖÖSE und GEWALTBEREIT und IMPOTENT und MOLOTOVCOCKTAIL schmeiß ich in jeden Vorgarten. Jaaaa!! :evil:


    Achso...ich brauch noch 'ne Renntröte. Mist. :tougue:

  • Eigentlich sind's doch erst solche Artikel, die jemanden zur Gewalt treiben. :tougue: :tougue: :tougue:

    Tja...das is wie Frankreich...da müssen wir durch.


    An machen Tagen geht einfach alles schief,
    an anderen klappt wiederum garnichts.


    Elektroautofahrer sind Atomkraftunterstützer !!

    Einmal editiert, zuletzt von Philie187 ()

  • ....der Mann hat einfach seinen inneren Frieden gefunden und braucht seine Energie nicht mehr auf die Balz zu verwenden.


    Aber meiner Meinung nach wurde er mit einem schlappen P*mm*l gezeugt und er hat bisher noch nicht mitbekommen, dass man mit einem Superbike nicht unbedingt auf "Bräuteaufreissen" aus ist, sondern ehr einen "eigenen" Spass daran hat, seine Grenzen auszutasten.


    Habe bisher keine "Braut" kennengelernt, die mich anziehend fand, weil ich Mopped fahre, ehr das absolute Gegenteil......


    Es ist, wenn man den sozialen Aspekt betrachtet, was mich wirklich reizt, einem Porsche- (Ferrari, Jagur etc. pp.) Fahrer, zu Zeigen, das Schnellfahren keine Frage des sozialen Privilegs ist.


    Gruß Rudi

    Du fragst "Was soll ich tun?" - Lebe wild und gefährlich! (Arthur)


    Mitglied des Qualifikationstisches
    Verstosse ich eigentlich gegen ein Gesetz, wenn ich Bibendum überfahre?