Beiträge von Richie Rockabilly

    Ach, alle anderen die so rumfahren und den Schein nicht zwingend beruflich brauchen lassen ihr Hirn zuhause?

    Hier wird Politikversagen durch Strafenstumpfsinn sichtbar gemacht. Wäre ich Masochist fänd ich das wahrscheinlich voll geil, aber so wie die Sache hier wieder durchgezogen und beschlossen wurde fällt mir leider nix anderes ein als:

    Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber.

    Kann man so oder so sehen. Ich kann ja mal vor deiner Haustür mit 70 vorbeibrettern. Ist die Strafe dann immer noch zu niedrig? Gurtpflicht war ähnlich. Scheiß Staat, Eingriff ins Persönlichkeitsrecht..... Ging auch nur um Geld. Aber egal, ich muß auch mehr aufpassen, obwohl ich Innerorts schon sehr auf die Begrenzungen achte.

    Innerorts hab ich damit kein Problem. Wer da gedankenlos rumfährt muß damit leben.

    Mein Problem sind die Greifer ausserorts an den für sie besten Stellen. Es ist jedem schon mal passiert dass man mit 100 durch eine 70er Zone durch ist ohne es zu merken.

    Wären nur innerorts die Strafen saftig angezogen worden hätte ich damit problemlos leben können. Dann wäre es auch einleuchtend gewesen dass man nur die Schwächeren schützen will. Aber so nicht.

    Die Probleme fangen gerade erst an, denn jetzt ist richtig was verdient.

    Bisher war es ziemlich ruhig mit den Blitzern in meiner Gegend weil die 2015er Krise offensichtlich sehr viel Personal gebunden hat. Da wird jetzt aber aufgestockt. Kann sich jeder selber denken wie das finanziert wird.

    Nur weil die ganzen Idioten in den Großstädten seit Jahren das Raserthema schlechthin sind winken die einfach sowas durch. Das kommt medial immer gut an wenn man unter dem Aspekt den dicken Herrmann gibt. Dass es sich aber um jahrzentelanges Politikversagen handelt verschweigt man. Viel schlimmer sind dann aber noch die ganzen zustimmdenden Gartenzwergzüchter, die sowieso jedem alles verbieten und vorschreiben wollen, selber das eigene Loch aber nie verlassen.

    Einschränkungen werden wohl dieses Jahr über die gesamte Saison Bestand haben. Ist halt bloß die Frage wie grob die ausfallen. Nur runter fahren um dann versprengt im Hotel zu sitzen weil nix anderes erlaubt ist is auch nicht zielführend.

    Hab gestern was gelesen dass sie in Südtirol zu Saisonbeginn Überlegungen mit reduzierten Gastzahlen anstellen. Ob das was wird wissen sie aber selber nicht.

    Hätte denn nicht das Fontanella mal etwas renoviert werden sollen?

    Ich würde da ja mal radikal durchhauen!

    Als allererstes braucht`s eine Denunziantenhotline damit auch wirklich jeder Bürger, der sich sehr oft selber leidenschaftlich hasst, den Arschgeigen aussenrum voll eine reinwürgen kann.

    Dann den aufgestockten Polizeiapparat endlich mal richtig eintreiben lassen und jeden, wirklich jeden Motorradfahrer stoppen, nach dem Fahrtziel fragen, dieses vor Ort unmittelbar als sinnlose Fahrt einstufen und sofort 175€ abkassieren. Unnötige Fahrten sind ja verboten.

    Gestapo und Stasi waren schon lustige Vereine. Gott sei Dank kommen wir langsam wieder da hin.

    Was heißt neues Kit?

    Hast die Vergaser auch gereinigt?

    Ob ein Schwimmer hin ist kannst ganz leicht feststellen. Ausbauen und schütteln. Merkst nichts ungewöhnliches einfach mal ins warme Wasser legen.

    Nächste Möglichkeit wäre eine kaputte Membran. Wenn die den Schieber nicht mehr richtig öffnen kann säuft sie dir auf dem Zylinder ab oder kann überlaufen.

    Die stand anscheinend ewig nur im Weg rum, paar kleine Sachen sind schon am Lack. Hab mal etwas Ersatzteile zusammengeschrieben die sicher anfallen werden. Da komm ich schon auf 1500€. Da darf dann aber nix Grobes hinüber sein. Die ganze Arbeit dazu gerechnet machts mir grad etwas gallig.

    Cool, danke erstmal.

    Mir machen die möglichen Standschäden nach über 15 Jahren sowie die zu erwartenden Kosten wegen Wartungsstau am meisten Sorgen. Am Vergaser wurde auch schon gefummelt bzw jedenfalls am Luftfilter. Der Kasten ist weg.

    Preislich haben die keine Vorstellung, für 6000€ lass ich die aber stehen.

    Schau mal die Starthilfe an. Hatte das mal an einer LS650. Mal lief sie gut, mal nicht. Egal was ich gemacht hab, das Ding hat immer gemacht was es gerade wollte. Der Vergaser war irgendwann nahezu keimfrei weil ich den so oft zerlegt und gesäubert hab. Letztenendes war es der Chokekolben der undicht war.

    Trifft sich gut das kurze Offtopic.

    Hätte da mal kurz ein paar Fragen zu Buell. Mir ist eine Cyclone Bj.02 angeboten worden. Steht seit ewig rum und hat nur ca. 2000Km runter. Was war da bei denen ausser dem Ölpumpenantrieb noch alles fällig bzgl. Rückrufe/Nachbesserungen etc.? Und was darf so eine Kiste noch kosten? Was geht da in der heimischen Garage zu erledigen und für was brauchts die HD-Werkstatt wegen Spezialwerkzeug?

    Die alte Streetfighter sah richtig gut aus. Dieses Ding sieht aus als hätten die Einkäufer dem Designerteam vorgeschrieben wie es auszusehen hat.

    Da ist nix dran was den Reiz eines unverkleideten Motorrads oder eines Fighters versprüht. Der Motor wird ziemlich unter Plastik versteckt, einen schönen Rahmen gibt's auch nicht und von einer schön präsentierten Auspuffanlage kann auch nicht die Rede sein.

    Thema Streetfighter völlig verfehlt, setzen, sechs.

    Natürlich geht das, kann man so machen.

    Gibt ja auch viele die fahren gleich ganz ohne Dichtring rum, hab ich hier öfter liegen.

    Speziell mit der Schraube hab ich aber schon Erfahrungen gesammelt die mir reichen. Das Messing ist teilweise so spröde dass der Kreuzschlitz schon beim Rausdrehen unvermittelt abbröselt.

    Weiß der Geier was und wie so mancher Mopedeigner mit den Dingern veranrumeingestellt hat. Deswegen tu ich mich hier sehr leicht mit dem Austausch.