Beiträge von Onkel4ever

    es ging um die Demo verbieten und um nix anderes

    fürs andere ausdiskutieren würden wir wohl Jahre brauchen

    dafür ist weder Zeit noch Lust und Laune vorhanden

    ENDE ;)

    hallo Michael


    sehr schön das alles so funktioniert wie Du es Dir gewünscht hast

    dein Lob mach mich jetzt fast etwas verlegen :)

    so sind wir halt wenn etwas gemacht wird dann entweder ganz oder gar nicht und unter 100% gibt es nichts

    alles andere wäre Pfusch und das kommt bei einer Bremse nicht in Frage


    die Akribie war von Anfang an vorhanden denn halbe Sachen gibt es nicht beim Fredi

    und Leidenschaft kam etwas später mit jedem erfolgreichen Umbau

    wie schon mal erwähnt irgendwann macht es dann Freude die zufriedenen Gesichter zu sehen

    bzw ihre erstaunten Gesichtszüge nach der Probefahrt zu sehen ;)


    nochmals vielen Dank für dein Lob und weiterhin viel Spaß mit einer Bremse die endlich einer Fireblade würdig ist


    lG Werner

    Die grundsätzliche Wortwahl in dem Beitrag erscheint mir etwas merkwürdig.

    Allerdings sei mir zum einen der Hinweis gestattet, dass es durchaus ein Demonstrationsverbot geben kann: Beispielsweise bei polizeilichem Notstand. Schließlich hat der Staat die Verpflichtung Leben und körperliche Unversehrheit zu schützen. So etwas nennt sich "praktische Konkordanz" und ist verfassungsrechtlich nichts neues.


    Zum Anderen wird hier etwas wild durcheinander geworfen: Sofern bei dem Gesetz die StVO bzw. die diesbezügliche Anlage gemeint ist, wird diese durch den Bund erlassen. Polizeirecht ist jedoch Ländersache. Demnach können die angeblich "inkompetenten Versager", die "zuerst zu blöd" sind um ein Gesetz zu erlassen, auch kein "Demoverbot" aussprechen, weil sie dafür gar nicht zuständig sind.


    Eine Einführung in Staatsrecht kann doch durchaus hilfreich sein.;)

    danke danke für die Hinweise


    einfach ausgedrückt sehe ich das anders


    ein Motorrad wird nach rechtlichen Richtlinien gebaut und auch technisch abgenommen und ist somit als legales KFZ einzustufen


    Zuerst ein Motorrad verkaufen Steuern kassieren usw

    das Motorrad danach legal dem Verkehr zuzulassen

    und dann Fahrverbote für selbige aussprechen ist ein wenig witzlos


    Zuerst eine Demo genehmigen um diese einen Tag vorher abzusagen ist noch witzloser

    gut das sich die Leute nicht daran gehalten haben .....zum Glück lassen soch "noch nicht" alle verarschen


    wenn wegen jedem Dreck demonstriert werden darf und quasi keine Demo verboten wird

    dann sollte dies auch für Motorradfahrer gelten nicht nur für die Leute die der Mainstream gerade vorgibt

    ansonsten können wir ja gleich die Demokratie abschaffen oder eben gleich gar keine Demos zulassen

    gleiches Recht für Alle ich hoffe ich habe mich jetzt klar genug ausgedrückt


    In Staatsrecht brauche ich keine Einführung mir reicht es wenn gleiches Recht für alle gilt

    das würde dann meinem Demokratieverständis schon sehr nahekommen


    lG Werner


    PS: danke keine weiter Klugscheisserei notwendig ich verstehe Dich schon keine Frage

    das war ich und ich kann dir nur empfehlen das von Fredi und Werner machen zu lassen, siehe die Umbauberichte. Seitdem fahre ich entspannt durch München wenn das Display >100C zeigt.

    Ist auch ne schöne Tour durch die Alpen zu den Jungs.

    danke Ronald

    er kann auch gerne zum Wenger in Münster fahren kein Problem
    ich möchte ihm nur vor einem eventuellen Abflug bewahren wenn das ABS zur falschen Zeit am falschen Ort ausfällt

    kann sein das ich mich irre aber sein Beitrag strotzt leider von gefährlichen Halbwissen oder es hat ihm wer einen Blödsinn erzählt keine Ahnung

    Fakt ist das es so wie er schreibt genau nichts bringt das sich die BF nicht mit dem Rest im System vermischen kann und das ohne elektronische Ansteuerung

    weder Luft noch Wasser bzw alte Bremsflüssigkeit aus dem System zu bringen ist

    und ja auch wenns nicht jeder glauben will Bremsflüssigkeit beherbergt auch Pflege und Schmiermittel die dem System ganz gut tun


    lG Werner

    Ich habe leider kein Vertrauen zu Handwerkern. :thumbdown:

    Daher mache ich im Haushalt so ziemlich alles selber. Darüber hinaus scheitert es mitunter daran, eine Werkstatt zu finden, die den vollständigen Wechsel tatsächlich durchführt:

    ... "was? ... eine Fireblade? ... mit ABS? ... nee, das machen wir nicht." Was will man dazu schreiben? :/ Diese Erfahrung habe ich in München und Umgebung leider machen müssen.

    kein Vertrauen in Handwerker ist nachvollziehbar

    bezüglich deiner Bremse würde ich Dir den Fritz Wenger vorschlagen in Münster das sind von München ca 100km

    oder gleich das volle Programm starten inkl Umbau des Modulators dann brauchst in Zukunft auch nicht mehr alles zerlegen

    und kannst nebenbei dabei stehen und zusehen .............deine Entscheidung..........letztens war erst einer aus München hier.

    auf Wunsch geht auch entlüften ohne Umbau die Entscheidung liegt da ganz bei Dir


    ABS Modulator Umbau Sc59

    hmmm also so wie sich das liest das Du da gemacht hast war eigentlich die ganze Arbeit sinnlos

    wenn Du nicht in den Abs Modus gekommen bist um Leistungseinheit und Modulator zu entlüften bringt das genau gar nichts

    mach Dir selbst und vor allem deinem Leben einen Gefallen und lasse Dir von wem helfen der das schon mal gemacht hat

    wäre schade wenn Du dein Leben und deine Fireblade in die Tonne wirfst um ein paar Euros gespart zu haben


    vielleicht liegt es daran das Du hinten den ABS Service Stecker nicht überbrückt hast denn dann kommst Du auch nicht in den ABS Modus

    und ohne elektronische Ansteuerung ist ein durchspülen des Systems technisch gar nicht möglich sprich die Leistungseinheit und der Modulator

    muss weiterhin mit der alten Bemsflüssigkeit der Luft und dem Wasser die im System sind arbeiten was unweigerlich früher oder später zu einem Ausfall führt


    Fakt ist das das so wie Du es beschreibst nicht funktioniert denn die wirkliche Luft im System drückt der Modulator aus dem System

    und den musst Du elektronisch ansteuern anders geht es nicht das ist nachvollziehbar und technisch belegbar


    PS: die beste Methode an einem ABS Ausfall zu arbeiten ist deine Beschreibung wie Du die Arbeiten in Zukunft erledigen möchtest :tougue:


    Zitat deinerseits


    Beim nächsten Bremsflüssigkeitswechsel, werde ich nur über die vorderen und hinteren Bremssättel entlüften und mir u.a. die Krümmer-, Tank-, als auch Kühlerdemontage sparen - die alte Bremsflüssigkeit war nach drei Jahren nicht wirklich verfärbt. Zur Not baue ich mir eine Verlängerung, mit der ich das Entlüftungsventil an der vorderen Leistungseinheit betätigen kann.

    hallo Lewin

    Bei der Entfernung ist das immer so eine Sache das man sich eventuell schnell nochmal unschlüssig wird ist nachvollziehbar.

    Ich habe Dir aber gesagt das Du die Reise nicht bereuen wirst.

    Das gute an dem Ganzen ist des weiteren das der zukünftige Entlüftungsvorgang mit dem Umbau in der halben Zeit zu schaffen ist

    da man nun nicht mehr die ganze Fireblade zerlegen muss

    und das Beste daran wie Du es angesprochen hast ist das die Bremse nun endlich geht wie sie soll und endlicher einer Fireblade würdig ist.

    Wenn das Vertrauen zur Bremse nun wieder da ist macht es wieder doppelten Spaß die Blade artgerecht zu bewegen.

    Viel Spaß weiterhin damit


    lG Werner

    das Problem haben wir auch festgestellt nach unserem letzten ABS Umbau wenn die Bremse bisher ganz normal funktioniert hat dann liegts an den Hebeln

    kurzerhand nach dem Umbau den originalen Bremshebel montiert hat sofort gepasst und auch gutes Feeling beim Bremsen und der Druckpunkt war dort wo er sein soll

    V-Trec Hebel wieder angebaut selbes Trauerspiel extra den Kunden noch einmal auf eine Proberunde geschickt damit er merkt das es nur an den Hebeln liegt

    das Problem ist der Hebel selbst mit seiner Biegung die verfälscht erstens total das Gefühl auf der Bremse
    und spricht auch durch den Winkel von der Biegung am Hebel erst später Bremspumpe an


    wie gesagt wenn die Bremse vorher funktioniert hat dann liegt es an den Hebeln

    wenn sie vorher schon schwammig war dann einmal ordentlich entlüften oder gleich den Modulator ins Heck bauen

    In München gings ja richtig ab richtig so!!!:thumbup::yeh::cool3:

    https://www.br.de/nachrichten/…-trotz-demoverbot,S3lS0d2

    sehr gut wo gibts denn sowas ein Demoverbot in einer Demokratie :tougue:

    wegen jedem Scheiss wird demonstriert und wenn wir mal demonstrieren dann soll das verboten werden

    eigenartiges Demokratieverständnis die diese inkompetenten Versager an den Tag legen

    zuerst zu blöd sein um ein verbünftiges Gesetz zu erlassen und nachher ein Demoverbot aussprechen

    genau mein Humor <X

    Der Quatsch hat ja schon mit der Einführung der Feinstaubplaketten beim Auto angefangen, ohne jede Rücksicht auf Verluste, da haben die mitgekriegt, dass sie das mit uns machen können. Wenn wir uns nicht wehren, geht das immer fröhlich so weiter

    richtig dann dürfen wir in spätestens 5 Jahren mit E Bikes durch die Gegend düsen weil die ja so umweltfreundlich sind sowohl in der Hersetellung als auch später mal beim entsorgen momentan gehen mir diese Grünen schon so deratig auf den Sack das ich mich gar nicht genauer dazu äußern möchte

    Wie immer kommen wir mit jedem Beitrag weiter weg vom eigentlichen Thema

    Fakt ist für mich ganz einfach erklärt

    Der Gesetzgeber erlässt ein bestimmtes Gesetz

    nach diesem bestehendem Gesetz werden die Motorräder gebaut

    danach überprüft und auch vollkommen legal zugelassen

    dann kommt so eine Gestörte Ökofaschistin von den Grünen daher und erklärt über Nacht dieses Motorrad an dem keine Schraube geändert wurde für zu laut

    sprich sie macht es mit einem Erlass quasi illegal belegt es mit einem absurden Fahrverbot und entwertet dieses damit und das kann es nicht sein


    nur nochmal zur Erinnerung

    das Fahrverbot wurde nach Standgeräusch Eintragung in den Fahrzeugpapieren erlassen

    und nicht nach Fahrgeräusch das ist hier die wirkliche Sauerei


    Poser wirds immer geben und Lärm kann ich mit jedem Motorrad erzeugen wenn ich es darauf anlege

    dafür brauche ich keine 99dB im Fahrzeugschein eingetragen haben

    Hallo Werner,

    Ruf mich an oder schick ne Mail oder sms mit deiner Telefonnummer oder Mailadresse. Meine Daten siehst du in meinem Profil.

    Da mein hintern mir die ersten Entzugserscheinungen meldet 😏, wäre mir kein Weg zu weit. Bin mehr als interessiert. Wollte eh den Modulator bei Euch umbauen lassen. Aber das hat sich ja erst mal erledigt.


    Gr. N.

    hast Du kein Whatsapp oder Messenger ?
    ich schicke Dir mal eine Antwort auf deine Anfrage via Pinnwand in meinem Profil mit den Grundinformationen

    bei Interesse einfach melden Fotos kann ich Dir auch gerne hochladen wenn gewünscht

    wofür ? bau den Modulator der 59er ins Heck entlüfte vernünftig dann funktioniert die Bremse top und ist mit Sicherheit billiger als so ein Umbau

    Was wäre denn deine Schmerzgrenze beim Kaufpreis ?

    damit man einordnen kann ob man überhaupt bei den Preisvorstellungen beiderseits ansatzweise beinander liegt

    wäre das der Fall habe ich wahrscheinlich etwas hier das deine Trauer ganz schnell verfliegen lassen würde

    und deine Alte schnell vergessen wäre ;)


    Hat allerdings KEIN ABS das gleich mal vorweg
    somit auch keine damit verbundene bekannte Probleme

    aber nicht ausgebaut sondern original ohne ABS


    ansonsten mein Mitgefühl ich kenne das aus eigener Erfahrung ||

    Selbstbau, Befestigung an Verkleidung neben Scheibe mit gebogenem Alu-Blech.

    Eine Verstrebung gegen den Tank war nötig (CFK-Stab), weil die Verkleidung nicht stabil genug ist für das Navi.

    unfassbar ich kann es nicht glauben was ich hier gesehen habe

    ehrlich mir tut das Motorrad aus optischen Gründen leid das hat sich keine Fireblade verdient

    da gebt ihr zigtausende Euros für eure Motorräder aus und dann so etwas :tougue:

    sehr gut das Du zufrieden bist und schön das Du gut nachhause gekommen bist

    falls irgendwelche Fragen auftreten sollten wie vereinbart einfach melden


    achja Du dachtest aber nicht wirklich am Heimweg Teile zu verlieren oder ?? :/^^

    viel Spaß damit und sitzen bleiben


    lG Werner

    Ich finde es richtig toll Werner, was der Alfred und Du da machen und das Feuer zurück in die Klinge bringen im Bezug auf die negative Beschleunigung :thumbup::prost:

    Ich muss ehrlich sagen ich habe mittlerweile auch Gefallen daran gefunden mit der Idee anderen Fireblade Besitzern zu helfen

    es macht wirklich Spaß deren Freude danach zu sehen und erinnert mich immer an mich selbst als ich meine umgebaut habe damals

    ich hatte danach Freude wie ein kleines Kind wenn es ein Eis bekommt und weiß aus eigener leidvoller Erfahrung wie nervig das sein kann

    ich wollte meine damals schon verkaufen weil mich das Teil so nervte und hatte jegliche Freude an ihr verloren

    zum Glück ist uns gemeinsam nach 1 1/2 Jahren grübeln und mit Fredis Fachwissen die Lösung des Problems gelungen

    tja und wie erwähnt nachher machts dann erst so richtig Spaß mit ihr zu fahren

    dauert zwar ein wenig bis man das volle Vertrauen gefunden hat zur Bremse aber wenns wieder da ist dann möchte ich nichts anderes haben als genau die Fireblade mit dieser Bremse denn wenn sie richtig funktioniert dann geht sie besser wie alles andere

    ist nur meine bescheidene Meinung aber von der bin ich überzeugt

    utiltiy & dunlop


    nein da stehen sicher noch ein paar auf der Liste früher oder später

    ich denke da gibts mehr Fireblades da draußen als die die wir bisher umgebaut haben ;)

    es stimmt jedoch das mittlerweile mehr Deutsche als Österreicher hier waren ^^

    so eine Filiale wäre sicher einfacher jedoch müssten wir dann irgendwann wieder zusperren

    da nachher bisher alle funktioniert haben gehe ich davon aus das dies auch so bleibt somit sind wir früher oder später arbeitslos :rolleyes:

    wobei mit dem Gedanken sich so einen Servicewagen zuzulegen haben wir tatsächlich schon gespielt zahlt sich aber auf Dauer nicht aus

    somit müssen willige SC 59 Besitzer weiterhin auf 1 Tag zu uns kommen


    lG Werner