Beiträge von tubertini

    Der S22 in 190/55 war für die SC77 auch 2019 nicht freigegeben. Ich hatte die Tage mit Metzeler bezüglich des M9RR telefoniert, da ist aktuell keine Herstellerbescheinigung für 190/55 geplant, vielleicht Ende des Jahres. Habe die freundliche Dame auf Michelin angeprochen, die ja Herstellerfreigaben für die aktuellen Reifen haben. Sie war ganz erstaunt und wusste von nichts, ich habe ihr dann das Michelin-Dokument zugemailt:). Vielleicht fühlt sich Metzler genötigt nachzuziehen.

    Ich habe mich auch sehr für den Michelin Power 5 / GP interessiert.

    Aber nach Abwägung aller Berichte & Meinungen tendiere ich doch zum Bridgestone S22 in 190/55 und mache dann nur 2,3/2,6 Druck drauf.

    Dafür gibt es für die SC77 aber keine Herstellerbescheinigung von Bidgestone, oder habe ich was verpasst.

    Hatte ich genau so auch vor 2 Wochen. Habe das ganze Heck abgeschraubt und eigentlich nichts gefunden. Habe dann zwei Stecker die nicht perfekt isoliert waren zusammengehalten und konnte den Fehler simulieren. Habe jetzt nochmal alle Stecker mit Klebeband abgeklebt. Bis jetzt war nichts mehr.

    Ich brauche bald neue Reifen. Aktuell fahre ich den M7RR. Für den M9RR ist lt. Telefonat keine Herstellerbescheinigung in Sicht. Für die SC77 gibt es bei den aktuellen Reifen nur von Michelin eine Herstellerbescheinigung für 190/55. Ich schwanke zwischen dem Power 5 und dem Power GP. Fährt schon jemand diese Reifen und kann was dazu sagen. Vielen Dank.

    Tja leider kriegt man nicht alle unter einen Deckel bei der Traktionskontrolle. Manche wollen shlittern, manche fahren wie auf Schienen. Man kann ja auch nicht an die Schlittergrenze gehen und sagen, das ist nun die einzige Einstellung, weil da kann man auch mit absegeln. ABS laesst da weniger Spielraum.

    Dafür gibts ja die Stufen bei der TC, natürlich reagiert jeder Reifen etwas anders. Der Supercorsa hat auf jeden Fall viel mehr geregelt als der M7rr. Der Supercorsa auf der LS ist viel schwieriger im optimalen Temperaturfenster zu halten, damit er ordentlich gript. Ist er zu kalt verschleist er schneller und hat auch weniger Grip als ein "normaler" Sportreifen der bei gleicher Temperatur funktioniert.
    Auch beim angesprochenen ABS gibt es bei der SC77 Unterschiede. In Mode 1 kommt der Regelbereich des ABS später, das Hinterrad steigt höher und die Hinterradbremse hat keine ABS-Funktion. In Mode 2 steigt im Regelbereich des ABS das Hinterrad wenig und bei 3 fast garnicht, Hinterradbremse hat ABS-Funktion. Ich denke das wissen die wenigsten, wurde uns beim Race und Fun Hondatraining auf dem Sachsenring so erzählt.

    Dass die TC auf 7 in großer Schräglage kein Gas mehr annimmt liegt nicht am Reifen, sondern an TC 7 ^^


    Der Supercorsa SP funktioniert einwandfrei, auch mit 55er Querschnitt.

    Natürlich lags an TC 7, habe ich so nicht mal ansatzweise mit keinem anderen Reifen gehabt. Wollte damit nur sagen, wenn die Reifentemperatur nicht stimmt, passt auch der Grip nicht. LS fahre ich normalerweise mit TC 4-6. Bitumenstreifen hat er auch nicht gemocht, öfters leicht rumgerutscht.

    Die Hoffnung stirbt zu letzt. Ich hoffe für alle die eine bestellt haben eine zügige Lieferung und noch viel Spaß in diesem Jahr. Ich vermute die Corona-Geschichte wird uns noch länger verfolgen und alle schöne Lebensbereiche einschränken.

    Für den Supercorsa als 190/55 gibt es eine Freigabe, ergo wird er auch funktionieren. Ich hatte den auch als 190/50 Serienbereifung. Mir hat der Reifen überhaupt nicht gefallen. Bei TC-Einstellung 7 hat die Maschine teils bei größerer Schräglage überhaupt kein Gas mehr angenommen. Der ist nur bei hohen Temperaturen und unterirdischer Fahrweise bzw. Rennstrecke zu empfehlen. Ich war froh wie der abgefahren war. (2000 km).

    Mit dem 55er Reifenquerschnitt ist mehr Grip vorhanden, regelt bei mir auf der LS auch nicht, habe aber auch keine Rutscher gehabt. Wir haben einen langen geschotterten Hof dort regelt die TC einwandfrei wenn der Reifen durchdreht. Trotz funktionierender TC kann man aber einen Burnout machen. Geht das Motorrad mal vorne hoch regelt die TC auch. Beim 50er Reifenquerschnitt regelt die TC, Einstellung ab 7, fast jede Kurve wenn man etwas flotter unterwegs ist.

    Das im Handbuch habe ich natürlich gelesen und hatte letztes Jahr schon mal an der Gabel und am Federbein eingestellt. War mir aber dann beim Ergebnis unsicher und habe dann die Einstellung wie im Handbuch beschrieben auf die Grundeinstellung zurückgestellt. Ich werde das Thema im Frühjahr nochmal aufgreifen. Gaco hat mir seine Hilfe angeboten.:thumbup:

    Schön das das Thema nicht wieder in einen Kleinkrieg ausgeartet ist. Gegenseitiger Respekt und Anstand sollte auch im Internet bewahrt werden. Vielen Dank nochmal für die Antworten.