Beiträge von Shinji-Ikari

    Das ist ärgerlich
    Die Scheibe wo drauf war ist so Dunkel das man kaum was ablesen kann, hat aber stvo und meine Klare scheibe nicht


    Ich schau das ich mal ne günstige halbgetönte her bekommt. Vielleichr hat ja jemand eine rumliegen

    Ne ist glaub keine MRA Scheibe, steht auf jedenfall nix drauf. Hab Sie vor 2 Monaten bei Ebay neu für 26€ gekauft. Ist nicht getönt, steht aber auch dabei das Sie keine Straßenzulassung hat 8|


    Weis nicht ob es Sinn macht den Ebay Händler anzusprechen.

    Vielen Dank für die Antworten! War mir so nicht bewusst. Das heist also in Zukunft die Maschine bei Sonnenschein am Tacho abdecken. Bei der Fahrr sollte der Wind ja etwas Kühlen oder?


    Was es nicht alles gibt... Naja blöd gelaufen, dann muss ich jetzt damit Leben

    Hey, ist euch das auch schon mal passiert das bei voller Sonneneinstrahlung etwas am Motorrad angeschmolzen ist? Ich fahr jetzt schon 12 Jahre und sowas hab ich noch nie erlebt! Meine Maschine stand vor 2 Wochen ca. 1,5 std in der Prallen Sonne und danach musste ich feststellen das am Drehzahlmesser das Gehäuse sowie auch auf dem Ziffernblatt die Zahl 8 angeschmolzen sind. Jetzt seh ich neben der 8 auch noch die Beleuchtung durch... ;(


    Ärgert mich total. Bin schon am überlegen ob es sinn macht zu versuchen wenigstens die Ecke mitm Heißluftföhn zu bearbeiten. Aber am Ende mach ich es dann nur noch Schlimmer X/

    Das dacht ich mir schon, hatte auch zuerst überlegt ihn irgendwie raus zu bekommen. Kann man von außen erkennen ob der Pott mit oder ohne Kat ist? Da war doch was mit der schelle oder?
    Finde bei Ebay bis jetzt nur identische zu meinem Jetzigen

    Ich werfe da direkt nochmal eine Frage zwecks Auspuff ein!


    Da ich bei meinem Motorrad ohne Kat (Italienische Maschine) ja den Original ESD (allerdings mit KAT) angebaut habe, kommt mir die Hitzeentwicklung am Auspuff komisch vor. Heute wurde er bei normaler Fahrt durch die Stadt (ca. 20 min.) schon wirklich sehr Heiß, hab beim abstellen auch einen Geruch war genommen den ich aber nicht zuordnen kann. Kommt auf jeden fall aus dem Auspuff, ist das der Kat der da drin Glüht? Ich vermute das die Abgas Stauung eine enorme Hitzeentwicklung verursacht ! Liege ich da richtig?


    bei meiner alten CBR 600 PC31 hatte ich einen BOS verbaut und der war nach ordentlichem Fahren wirklich nur normal Heiß, schätze mal so 100-110C, der G&G Auspuff der zuvor auf der SC50 war wurde schon auch gut heiß aber bei dem Serien Topf wirkt es wie 200C


    Wenn das alles andere als normal ist kann ich auch mal mit dem Infrarot Thermometer Messen wie Heiß er wirklich wird am Gehäuse. Hab heute auch nochmal nachgefühlt, die Walze bzw der Flanch wo der Topf drauf steckt ist definitive nicht so Heiß wie der Endtopf selber.


    Vielen dank schon mal für jegliche Hilfe ;)

    Wenn man etwas am Auspuff oder Luftfiler aendert, gibt es immer Scherereien. Ein gutes Beispiel ist die Kat Version. Es gab jetzt hier schon 2, die haben an eine Version die ohne Kat original ist einen Kat Daempfer angeschraubt

    Ich kann da aus aktuellem Anlass sprechen, habe meine jetzt mit G&G ohne Db killer getestet und mit Original esd mit Kat (meine Sc50 ist ne Italienerin und braucht somit keinen)
    Mit G&G vmax 275 und mit Original 267 kmh. Würde am liebsten den Kat irgendwie rauskloppen. Der Auspuff wird bei mir auch ordentlich Heiß durch die Stauung. Hoffe mal das ist normal


    Ich fahr jetzt auf jedenfall mit dem Originalen. Hatte mir zwar noch nen Sebring besorgt aber der is nix und geht zurück. Hätte gerne noch mit dem getestet.
    Dichtung hab ich auch keine Drin. Beim Original bläst aber deutlich weniger an den seiten Raus als beim G&G. War gestern noch beim Hondahändler für ne Dichtung. 30€ sind mir aber dann doch zu teuer

    Hihi ja ich weis, hab mir die anderen Threads schon grad durchgelesen wo so einige Weinen ;)


    Woran kann ich denn sehen ob die Maschine einen Speedometer verbaut hat? Gefühlt vom Wind drückt es nämlich bei 250 um einiges mehr als bei meiner CBR bei 260
    Wenn nämlich keiner Verbaut ist währen es ja vielleicht echte 245/250, anfühlen tut sichs aber schneller als bei der 600´er im Topspeed von 265(laut Tacho)


    Ist aber alles auch gar nicht so schlimm, bin sehr zufrieden und begeistert von der Power :D


    Achso wollte noch fragen ob es normal ist das der Endtopf mächtig heiß wird. Der davor wurde nur git Warm, war aber auch Frei wird der so Heiß weil er die ganzen Abgase presst?

    So heute bin ich mal dazu gekommen die VMax zu probieren 8o , habe mit viel ach und Krach 267 geschafft, hat sich aber nicht so angefühlt als würde da noch was gehen X/ .
    Fehlen also 11km/h zum eingetragenen Topspeed! Denke mal das liegt mit an dem Verbauten Kat ?( da sie ja auch davor viel schneller im 1 gestiegen ist und man jetzt wirklich Vollgas geben muss um es zu provozieren.
    Sie rennt auch wirklich Stramm bis 220, sobald es aber in de 5. Gang geht läuft nimma viel. Kenn mich noch nicht so gut aus mit der Maschine, bei meiner alten PC31 ging Topspeed immer im 5. Gang. Brauch ich hier den 6. Gang um den zu erreichen da ich ja schon ziemlich nah am Roten bereich bin?


    Vielen Dank schon mal :saint:

    Danke für die Antworten!


    Also die Maschine hat keine Lambda Sonde, ob die Maschine jetzt ursprünglich nen Endtopf mit oder Ohne Kat hatte weis ich natürlich nicht, nur das Sie aus Italien stammt. Zwecks Gitter glaube ich aber eben ohne.
    Der "Leistungsverlust" dürfte ja ziemlich gering sein oder? Am besten sehen ich das dann wohl bei der Vmax?


    Hab grad mal nach nem Sebring Twister gesucht, gibts schon ab 115€, währe denk ich mal ne Sinnvolle Überlegung :rolleyes:

    Hallo zusammen,


    kleines Update


    den alten Auspuff abgebaut, das komische Gitter abgeflext und den Original Auspuff angebaut. Konnte noch keine Max. testen.
    Was ich bis jetzt gemerkt habe (außer das Sie sauuuu leise ist ;( )
    Sie steigt nicht mehr ganz so schnell im 1. Gang, das wars auch schon


    Wie schaut das eigentlich aus. Wenn die Maschine aus Italien kommt und eben dieses Gitter drin hat, bedeutet das damit die normal ohne Kat währe?
    Ist es dann irgendwie kontraproduktiv jetzt nen Auspuff mit Kat drauf zu haben? Bin Technisch nicht so bewandert und freue mich über eure Antworten :rolleyes:


    Edit: Falls jemand Interesse an dem G&G Auspuff hat einfach melden, hat zwar ne E-Nummer aber eben keinen Passenden DB Eater
    und andersrum, wenn jemand noch einen Sportauspuff rumfliegen hat der gut in Schuss ist, Sound macht und auch wirklich Legal ist bin ich interessiert 8)

    Vielen dank für eure Antworten und Tipps ! :saint:




    Habe nun dein neues Bild gesehen. Der ganze Auspuff ist nicht original glaube ich. Ist da noch eine Walze verbaut. Also auch das Rohr am Topf ist nicht original.


    Soweit ich das sehen kann und mit meiner Laienhaft verstehe hab ich die Originalwalze drinnen. Der Krümmer verläuft über 4 Rohre zusammen auf 2 und dann beim Ende der Verkleidung zu 1 zusammen. Leider hat der Postbote keine Lust gehabt und ich muss bis Samstag warten um mein Auspuff abzuhohlen X/



    Ich gehe mal davon aus, dass deine Kupplung am Hebel nur sehr geringes Spiel hat. Habe ich recht ?



    Deine Kupplung hat es hinter sich, die trennt weder richtig, noch greift sie richtig. Wenn Du Glueck hast ist das Getriebe noch nicht in Mitleidenschaft gezogen. Vermeide harte Schaltvorgaenge, sonst geht noch mehr kaputt. Die Kupplung muss schnellstens erneuert werden.


    Ich war vorhin bei meiner Werkstatt, die Fahrt dahin war der Horror, Maschine ging öfters Aus mit Geleuchte etc.etc Dachte schon ich werd gleich einen Getriebeschaden haben 8|
    Du hast recht, ich hab an dem Kupplungsrädchen rumgespielt um die Kupplung "straffer" zu machen und hab wohl somit das Problem provoziert :whistling: !
    Mein Schrauber hat direkt zurück gedreht, mich geschimpft was die so Straff ist und hat ne Probefahrt gemacht, hat alles gepasst bei ihm. Hab dann selber noch schnell ne kurze gemacht und siehe da. Alles Sauber, selbst vom 4-5 bei 210 sauber geschalten. War also meine Unwissenheit die diese ganze Problematik verursacht hat!


    Dann hat sie irgendeinen schlechten Kontakt. Evtl. sind nur die Batteriepole lose. Wegen des Aussetzers.

    Auch hier hast du Recht, hab die Batterie nicht Kontrolliert beim Einbau durch den Kollegen von dem ich die habe....
    Auch hier hat mein Schrauber nachgeschaut! Masse Kabel war nicht richtig drauf + total verdreckt und Säurerückstände überall. Hat alles gereinigt und geschmiert. Jetzt läuft se wieder Sauber!


    Fehlt nur noch der Test mit dem Serien Auspuff und Endgeschwindigkeit! Ich halte euch auf dem laufenden!


    Hier noch ein kleines Video für alle um zu sehen wie das aussieht wenn die Batterie kacke eingebaut wurde ;)


    Hallo zusammen! :)


    Bin ganz frisch hier angemeldet und auch seit 1 Monat stolzer Besitzer einer Sc50 Fireblade! Bin davor 10 Jahre eine Honda CBR 600f PC31 gefahren.


    Habe meine Fireblade von einem bekannten erworben, leider mit ein paar kleineren Mängeln. Habe Sie nach dem Kauf zu meiner Werkstatt des Vertrauens gebracht um eine Durchsicht/Ölwechsel/Bremsflüssigkeitswechsel machen zu lassen.
    War alles gut soweit. Bin bisher vorwiegend Stadt gefahren (Arbeitsweg) hier läuft die Maschine super! Musste mich daran gewöhnen das die Maschine im 1 Gang so schnell steigt ;) !
    Bei meiner ersten Überlandfahrt hab ich ab und an Schaltprobleme vom 3/4 und 4/5 gehabt. Dachte das lege an mir, nachdem ich dann aber vermehrt darauf geachtet habe ist es immer mal wieder passiert! Ganz schlimm bei vollast auf der Autobahn vom 4/5 bei 210kmh. Da ging der Gang trotz sorgfältigem Kupplung ziehen und richtig Hochdrücken erst beim 2/3 mal rein!


    Ich dachte mir da noch das es wohl an mir liegt, jetzt kommt noch dazu das ich vor 2 Wochen bei einer kleinen Tour einen "Kupplungsrutscher" hatte. Ich weis nicht wie ich es beschreiben soll, hatte sowas noch nie. War im 2 Gang bei 90kmh, wollte raus beschleunigen und die Drehzahl schoss von 8000 auf 11000 Umdrehungen ohne merklich zu beschleunigen. Fand ich schon komisch...


    Heute bin ich wieder Autobahn gefahren, hab extra drauf geachtet beim Schalten und siehe da, gleiches Spiel! Beim harten beschleunigen komm ich bei 210kmh nicht in den 5ten.... erst nach dem 3 Versuch gings. Danach gabs dann auch wieder "kupplungsrutscher" (Wenn das welche sind?) und zur Krönung fing dann beim erneuten Beschleunigen bei 180kmh die HISS und Motorkontroll-leuchte an zu Leuchten, Motor Stockte, für ca. 0,5 sec ging das Display aus und dann konnte ich wieder Gas geben. Hat die Maschine hier nen kurzen bekommen und ging dann sofort wieder an oder was kann das gewesen sein?
    Danach bin ich Heim gefahren und hab nach kurzem Schock nochmals versucht gediegener hoch zu beschleunigen. Da klappte alles soweit bis 240kmh. hab mich dann nicht mehr getraut alles raus zu hohlen.


    Anbei verlinke ich ein Video mit einem Zusammenschnitt aller geschilderten Vorfälle zur besseren Verständlichkeit!



    Motorrad Daten:


    Honda Fireblade SC50 (2002)
    38600 km
    G&G Racing Endtopf (wird auf Original zurück gebaut)
    sonst alles Original



    Beim Auspuff ist mir auch noch aufgefallen das er am Stutzen bevor der Krümmer ins Endrohr geht, gut Abgas ausströmt! Also nicht Dicht ist. Das bedeutet bestimmt Leistungsverlust?
    Bin bisher 1 mal auf knapp 265 gekommen laut Tacho das war bei der kleinen Ausfahrt. Heute auf der Autobahn gerade noch so 255
    Werde auf jedenfall morgen den Original Auspuff hinbauen.


    Ich würde mich sehr Freuen wenn hier vielleicht jemand einen Ratschlag hat!
    Wenn ich irgendwelche Daten vergessen habe reiche ich diese natürlich gerne nach!


    Vielen Dank schon mal und allzeit gute Fahrt =)