Beiträge von Daddy

    Ich wäre letzte Woche mit meiner SP auch beinahe abgeschmiert. Bin immer ZÜGIG unterwegs und kenne meine Strecke. Bei einer Kurvenkombination von Rechts / links kam ich ins Rutschen. Der Hinterreifen war absolut SCHWAMMIG und ohne Seitenhalt. TK hat einen Unfall verhindert. Sofort angehalten und geschaut. hatte eine 7 cm lange Schraube im HR. Beim geradeaus Fahren nichts gemerkt.

    Wenn ich mir vorstelle, was auf Grund diverser " SCHMIERSTOFFE " auf dem Hinterrad ( BILD ) hätte passieren können ( normal auch passieren MÜSSEN !! ) hast du nun die Möglichkeit, deinen Geburtstag 2 x feiern zu dürfen. So etwas wünscht man nicht einmal seinem ÄRGSTEN Feind. Ich freue mich für dich, es nur das Mopped ist und du diesen Alptraum gesund überstanden hast. :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Im Werkstatthandbuch finden sich keine Angaben über Größe der Nuss und Durchmesser Lenkrohr. Es ist generell die Rede von SPEZIALWERKZEUG zum Aus und Einbau .

    Die obere Schraube von LKL ist 40mm.

    HAPPY Burzelday.

    Hallo Claus.

    Zu deinem Ehrentag wünsche ich dir viel Glück, Gesundheit und alles ,was du eigentlich schon hast. ^^

    Freue mich darauf, dich nächstes Jahr wieder in den Dolos zu treffen. :thumbup::)

    Ich verstehe dieses ganze Thematik nicht.

    Habe gestern bei 221 km bei einem angezeigten Verbrauch von 13,6 Liter getankt.

    Bei einem Tankinhalt von 15,9 Liter und einem Verbrauch von 13,6 Liter beträgt meine Restmenge Benzin 2,3 Liter. Also komme ich damit noch ca. 40 km.

    Für eine RENNMASCHINE !! ist das ABSOLUT ! ausreichend und grenzt an Luxus.

    Was soll es besseres geben, als eine Anzeige, welche mir zu jeder Zeit den tatsächlichen Verbrauch und damit den RESTINHALT ! anzeigt. 8|:/

    Wenn ich getankt habe ,stelle ich meinen Km Zähler auf Null. Meine Tankanzeige geht beinahe 100 % ig. Ich lasse den tatsächlichen Verbrauch über den errechneten Durchschnitt ermitteln. Wenn ich z.B.100 km gefahren bin, liegt mein Verbrauch je nach Fahrweise zwischen 5,8 und 6,8 Liter. Auf Grund dieser Angabe kann ich wirklich GENAU !!! sagen, wieviel Liter ich nachtanken muss. SC 77 SP.

    Hallo ihr DAHEIM :) gebliebenen.

    Leider ist es nicht jedem möglich gewesen, an dem Treffen teilzunehmen. Deshalb eine kurze Zusammenfassung von mir. Nach einer FEUCHTEN Anreise am 11.07. wurde ich als Neuling sehr nett aufgenommen . Am Montag war die erste Ausfahrt mit Klaus ( GPS Blader ), Tanja ( Bladet Lady ) und mir. Da ich Erstmalig dort war, kann ich leider keine Streckenbeschreibung geben. Unter Anderem waren wir auf ca. 2100 Höhenmeter. Ein Ausblick ,welcher Überwältigend war. Geile Kurven und Spitzkehren haben das von mir gewünschte Reifen-Aussehen ( ein GANZ-KLEINER ) Angststreifen ist dennoch geblieben , erzeugt. leider waren nicht alle Tage von Sonnenschein geprägt. Aber gefahren wurde von beinahe Jedem ,trotz der angesagten nassen Überraschungen. Abends haben wir uns Alle ! gemeinsam zum Essen eingefunden. Obwohl ich kein einfacher Gast bei ESSENANGELEGENHEITEN bin, ( kein Oel, Butter oder Margarine ) wurde auf meine Sonderwünsche eingegangen. Für mich kann ich sagen: Einfach SUPER. :thumbup: Besonders erwähnen möchte ich bei dieser Gelegenheit geschlossene Freundschaften zu : Tanja und Mann BLADET LADY, Ines und Jens, Markus und Joshua ( Rücklicht ) sowie Klaus. Auf Grund der Wetterlage und einer Krankheit meiner Schwiegermutter hatte ich mich entschlossen, am Freitag die Rückfahrt zu starten. Morgens um 6 Uhr gestartet. Nebel, Hagel, Starkregen und ein Wahnsinns :!: Verkehrsaufkommen haben die Rückfahrt nicht angenehm gemacht. :erstarrtes_gesicht: Nach 820 km mit einer Umleitung bin ich um 15 Uhr 30 zuhause von meiner MESSERKLINGE nicht abgestiegen, sondern RUNTER-GEFALLEN. Ich war total kaputt, aber heile und gesund angekommen. Mein Fazit : Nächstes Jahr bin ich wieder dabei. :)

    Danke euch ,habe mir das Albrecht BPA 400 geholt,ist grade bei Louis im angebot für 59,90.Bin sehr zufrieden damit,funzt einwandfrei und Top verarbeitet.Ich musste mir allerdings auch Vertiefungen in das Styropur machen,da mein Shark sowas nicht hat.

    LG Dieter

    Habe ich mir auch geholt. In meinem Helm von HJCR PHA 70 war die Aussparung für die Lautsprecher schon vorgesehen. Verbindung Helm Kopfhörer erfolgt über Klettband. Werde sie am Sonnabend auf der Tour in die Dolos ( Treffen ) testen. Bericht gebe ich bei Rückkehr.

    GENAU Das habe ich mir schon gedacht. ;(

    Lieben Dank für eure GUTEN RATSCHLÄGE. :thumbup:

    Hatte gestern Abend gleich in der Werkstatt angerufen und einen Neuen bestellt. Nun ist es ein Abwasch. Habe für Montag einen Termin. Bremsflüssigkeit wechseln, USB Steckdose montieren und Bremsen vorne wechseln,damit die DOLOS SORGLOS kommen können.