Beiträge von G.A.C.O.

    Ja, war spannend aber auf Abflüge kann ich verzichten. Zumindest sollte keiner körperlich Schaden nehmen.

    Die Saison wird noch richtig spannend. So soll es sein und macht Spaß anzuschauen.

    Ob FQ sich da oben halten kann, wird sich zeigen. Fände es ja witzig, wenn am Ende AE oben steht.

    MM scheint im Rahmen seiner jetzigen Möglichkeiten zu agieren und denkt wohl mehr nach, was geht. Selbst für einen Außeridischen.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Moin nach FFM,


    mit welchem Einteiler hast Du denn die besten Erfahrungen gemacht? :?:

    Ich persönlich trage Alpinestars Größe 50 von der Stange. Passt bei mir (ca. 170 cm / 68-70 kg) eigentlich immer. Hatte bisher 4 Stück (2x Haunter Monster Energy, 1x (alten) GP Plus, 1xAtem, den ich jetzt noch habe). Alle sind/waren stark perforiert.

    Ich habe dazu SMX Plus und einmal alte GP Pro Handschuhe für die RS und einmal Held Titan für die LS. So passt das bei mir alles recht gut. Ggf. dieses Jahr noch neue Handschuhe (die neuen Tech von Alpinestars). Habe ein paar Vorabvorführer der Tech angezogen in XXL. Andere Größe haben die noch nicht da aber trotzdem fühlte sich der Handschuh genial an. Unter der Kombi trage ich im Regelfall Held Unteranzieher als Einteiler und eine alte Polo Rückenprotektorweste. Und natürlich ein Eintracht Trikot. ;)

    Aber bei der Kombi, inklusive abhängige Teile, zählt trotzdem, wie immer, selber anziehen/testen. Alles andere macht keinen Sinn.

    Maßkombi (mit Airbagsystem) ist sicherlich das beste, was man machen kann aber dazu konnte ich mich finanziell noch nicht überwinden.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Wichti

    Sind sicher beide gut, wie auch diverse andere wie Mithos.

    Bei den Preisen würde ich selber schauen und nicht auf andere hören.


    Ich habe seit langer Zeit nur noch Einteiler. Für LS auch ok. Ziehe bei längeren Stop :messer_gabel: den oberen Teil einfach runter, als auch Weste aus.

    Auf der Rennstrecke zieht ist den Einteiler nur zum fahren an. Dazwischen immer ausziehen und dann halt wieder anziehen. Geht recht schnell. Da ich vor jedem Turn ein kurzes Aufwärm/Dehnprogramm mache, ist es für mich sinnvoll, die Kombi auszuziehen.


    Ich würde mich in einem Zweiteiler nicht mehr wohl fühlen.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Sorry. Hatte nie einen GP Racer und bin quasi von Erfahrungen mit KR ausgegangen. Ich habe jetzt auch nochmal nachgeschaut. Der GP Racer soll sehr unkompliziert sein, also vergleichbar mit V02. Trotzdem darf der auch nicht "kalt" werden aber ist wohl nicht so zickig, wie der KR. Der KR muss richtig auf die Fresse bekommen, sonst funktioniert der nicht. Zudem müssen bei KR, die Mischung und Fahrwerk zu den jeweiligen Bedingungen und Strecken passen.

    Also GP Racer und deine Mischungen sollten passen.


    Also viel Spaß und bleib sitzen!


    Gruß

    G.A.C.O.

    Slicks sind gekauft, habe dunlop GP 212 für laue 350 Euro bekommen.

    Ich werde berichten wie der Tag war, 23.06.2022


    Nochmal danke an alle für die gute Diskussion

    Uihh. Dunlop kann schon mal zickig sein.

    Ist das vorne soft und hinten Endurance? Hast du die von einem Reifenhändler? Vorher mit dem gesprochen?


    Ich würde an deiner Stelle erst mal mit guten und (fast) neuen straßenzugelassenen Rennreifen fahren. Und dann auf echte Rennreifen (müssen ja keine Slicks sein) wechseln.


    Das wichtigste ist aber nach meiner Ansicht folgendes: Langsam schneller werden! Das kann dann auch gerne ein paar Renntrainingstage dauern.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Nein, nein nicht mir zuliebe. Sie hat sich letzten September angemeldet und war Feuer und Flamme. Dann kam letzte Woche die erste Fahrstunde und dann kam die Ernüchterung!

    Nicht aufgeben. Wie gesagt, ist manchmal der Anfang schwer aber im Grunde ist es ja wie beim Autofahren ohne Automatik. Die Koordination wird kommen.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Aller Anfang ist schwer. Zumindest war es bei mir auch so. Es hat mehrere Fahrstunden und 3-4 Mal Motorrad wieder aufheben gebraucht, bis ich langsam das Gefühl bekommen habe. Ich habe dann trotzdem "durchgehalten" aber habe wirklich erst mal gedacht, dass ich das nie schaffe. Bis heute habe ich immer noch das Gefühl, dass ich nicht wirklich sehr gut Mopped fahren kann aber es macht Spaß. Deshalb fahre ich immer noch. Ich lerne dabei stetig dazu, egal ob Landstraße oder Rennstrecke.


    Also nicht aufgeben, bevor du dir nicht 100% sicher bist.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Das könnte eine richtig geile Saison mit richtig geilen Rennen und Spannung bis zum Ende werden. :perfekt2:

    Mal abwarten, wie es mit den Ducs und Susies auf den Yamaha Strecken aussieht. (-:

    Also mein Tipp für den WM Sieger 2022? :gruebel: Keine Ahnung! Alles offen! :krass:


    Gruß

    G.A.C.O.

    Fakt ist - wenn Rennmaschine "draufsteht" darf es mM nach nicht in Rauch aufgehen, weil man 2 Minuten im ersten Gang fährt. Eigentlich darf das auch bei allen anderen Motoren nicht passieren.... :/

    Was ist Fakt an deiner Meinung?

    Wo steht Rennmaschine drauf? Wenn es eine reine Rennmaschine ist, dürfte die ja keine Zulassung haben oder?


    Gruß

    G.A.C.O.

    Nach dem 2. Schreiben am Samstag habe ich gestern meinen Händler angerufen, die haben dann eines der beiden Kits bestellt (das für die Maschinen, die schon gelaufen sind). Kit war verfügbar, sollte morgen beim Händler eintreffen; dann gibt's Termin.

    :thumbup:

    Dann mal Gruß an Moni und Volker von mir!


    Gruß

    G.A.C.O.

    Scheinen hier ja fast nur Moralapostel unterwegs zu sein....


    Will dann nur immer keiner zugeben das er die Grünen gewählt hat.


    Ich denke er hat es jetzt verstanden das ihm bei der Thematik keiner so richtig helfen will.....

    Wie viele Moralapostel hast du gezählt?

    Ich sehe primär gute Antworten und Beiträge. Also auch "Hilfe".


    Bei dem eigentlichen Thema kann ich nicht weiterhelfen. Einfach keine Ahnung. (-:


    Gruß

    G.A.C.O.

    Geiles Rennen und bisher auch geile Saison. So ist es spannend und es macht Spaß, sich das anzuschauen.

    Aleix hat das super gemacht.

    Bin wirklich gespannt, wie es nächste Woche weitergeht.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Also bei SC44 würde ich Ur MPP nehmen. Günstig und kann alles, was die SC44 benötigt. Damit geht auch Schleifprogramm.


    Oder etwas modernes wäre der Road5. Der kann brutal schräg und hält ewig. Vorderrad ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig beim geradeaus fahren, da am Anfang minimal zu starkes Abrieb Geräusch und entsprechende Rückmeldung an den Lenker.


    Gruß

    G.A.C.O.