Beiträge von G.A.C.O.

    Mein Beitrag klang vielleicht ironischer als gewollt.

    Wenn der Schrauber sagt, dass etwas getauscht werden muss, soll der sagen, was zu besorgen ist.

    Schrauben tauschen kann nicht schaden, außer es wird falsch gemacht.


    Soweit ich weiß, muss bei Ritzel und Kettenrad keine Schraube getauscht werden. Andere Schrauben fallen mir nicht ein.


    Also anders gesagt, muss keine Schraube getauscht werden bei Wechsel Kettenkit.

    Nach meiner Ansicht.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Für 140€ hab ich mir bei reifen com auch mal nen Satz gegönnt. Sind DOT 43 21 also so frisch wie es nur geht!

    Allerdings finde ich die Oberfläche extrem schmierig, hab ich noch bei keinem Hersteller so gesehen. Kann das Zeug mit den Händen verwischen. Wäre mir etwas zu sketchy damit direkt loszufahren.

    Ist das bei Euren auch so gewesen? Wie könnte ich da am besten etwas abnehmen ohne die Reifenchemie zu beschädigen, Spüli, Schleifpapier?

    GJ3ndSM.jpeg

    Drauf pinkeln. :P


    Bisserl Bremsenreiniger auf ein Tuch und Reifen abwischen.

    Im Grunde würde ich mir da aber keine Sorgen machen. Ersten paar km vorsichtig und dann isses weg.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Es gibt eben Menschen die wenn sie etwas wollen es sich kaufen, solche Entscheidungen kommen aus dem Bauch.😉


    Manchmal will man dann eben nicht mehr warten, viele warten mit der Erfüllung ihrer Träume so lange das sie sie sich nicht mehr erfüllen können weil sie schon gestorben sind.

    Aber wie kommt dann die Aussage, dass der Preis ok ist? Ist der Preis nicht eher zu hoch aber es gibt manche, die nicht warten wollen?


    Gruß

    G.A.C.O.

    Glaube, dass Rainer meinte, dass Fahrer von der GMM als Gaststarter bei der IDM waren. IDM Fahrer fahren nicht in der GMM und zwar auch nicht als Gaststarter. Dieses Jahr war Steiner dann als Gaststarter in Hockenheim.

    Bei PZ fährt häufig Moritz Jenckner mit. Letztes Jahr auch Arnaud Friedrich. 2020 habe ich ja meine ersten Rennen überhaupt gefahren. Bei meinem zweiten Rennen waren dann als Gaststarter Polita, Vugrinec, Rubin. Die habe ich aber nur ganz kurz beim Start gesehen und dann erst wieder in der Box. (-:

    Von PZ ist dieses Jahr der Gewinner des Cup als Gastarter bei der IDM (Pro Stock) dabei gewesen. :perfekt3:


    Naja. Wie auch immer. Zurück zum Thema.

    Wenn wir über SC77 Race Optimierung sprechen, sollten wir auch über Gewichtsoptimierung bei Rainer sprechen. Da ist noch Potential! :P


    Bei Komponenten und Teilen scheiden sich die Geister. Der eine ist davon begeistert und der andere davon. Siehe Bremspumpen, Beläge, Scheiben. Muss halt einfach passen und gutes Gefühl ergeben. Super finde ich es aber, wenn Leute ihre Erahrungswerte weiter geben und auch etwas begründen. :perfekt:


    Gruß

    G.A.C.O.

    Hast Recht, aber als Zubehör für die Rennstrecke finde ich es ziemlich entbehrlich. Auf den Strecken in Osteuropa nehmen sie 7€/Rad.
    Da sitze ich bei 35°C lieber im Schatten und erhole mich, als 1/2h am Boden herumzukriechen und dabei nochmal extra richtig ranzuklotzen und das Leder restlos durch zu schwitzen.

    Hmmmmm???

    Ich ziehe mich vor/nach jeden Turn um. Kombi angelassen habe ich 2021 nur einmal, als ich eine dicke Wade hatte und dazu noch der Schnürsenkel gerissen ist.


    Ich habe meistens kein Gerät dabei aber einen weiteren Felgensatz. Das GP503, dass ich mit 2 Freunden habe, hat aber schon sehr, sehr viel Sätze gewechselt und sich voll ausbezahlt.


    Andere Kumpels von mir haben das GP503 gepimpt, also auch Arbeitshöhe stehend gebracht. Das ist dann wirklich angenehm.


    Gruß

    G.A.C.O.

    So. Reservierung ist gemacht. Bitte gebt mir sofort Bescheid, wenn es bei euch Änderungen gibt. Das 4-Gang Gans Menü ist ab 4 Tage vorher nicht mehr stornierbar. Also genauso, wie damals beim Ahrenshof.


    Ich freue mich auf euch und die Gans.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Also rein zum " um die Ecke Rangieren " ist das Teil wahrscheinlich gut. Mir wäre es dafür aber viel zu teuer.

    Sollte es tatsächlich nur dazu genutzt werden ,würde ich mir ne günstige Wippe in entsprechender Breite kaufen und dort Rollen drunter machen.

    Eine Wippe, die breit genug ist für den Hinterreifen? Gibt es sowas wirklich?


    Gruß

    G.A.C.O.

    Auf dem Bild mach das Ding einen guten Eindruck.

    Ich habe einen Zentralständer der aber Seitlich Platz benötigt und deshalb ist der sicher nicht das richtige für enge Rangierarbeiten zumal ich den nur für Betonböden (dazu zähle ich auch Fliesen) als richtig geeignet ansehe.Habe mir eine Sicherung gebaut denn Original ist meiner nur gesteckt und da hätte ich auch Bedenken daß das Moped raus rutschen könnte wenn man nicht dementsprechend Acht gibt. Ich nutze den nur in der Garage und finde es klasse wenn bei ausgebauten Rädern das Moped dort hin geschoben werden kann wo es gerade nicht stört.Mit Adaperplatte hat der so um die 250€ gekostet was schon Geld ist aber auf die (bis jetzt) 5 Jahre gesehen wieder relativ ist.

    Es ist wie immer im Leben es gibt bei allem Vor- und Nach-teile.

    Zum Preis möchte ich sagen wer sich das Moped ins Wohnzimmer stellen möchte dem sollten das schon ein paar Euros wert sein wenn es dann einfacher zu händeln ist.

    Bei meinem Zentralständer für die S1000RR kann da nichts einfach raus rutschen. ;) Und die wird kräftig bewegt.

    Bei dem Ständer der S1000R habe ich da auch manchmal Bedenken. Da bin ich dann auch etwas vorsichtiger. :)


    Also wenn es darum geht, das Motorrad einmal pro Jahr ins Wohnzimmer zu verfrachten, würde ich eher schieben und dann hinten umsetzen.

    Ansonsten halt schauen, welche von den Hilfsmitteln passend ist. Ansich funktionieren tun die alle mit entsprechenden Untergrund.


    Gruß

    G.A.C.O.

    Ich sage mal, es kommt immer darauf an, wofür das Teil benötigt wird. Daraus ergibt sich, was das passende Hilfsmittel ist. Zumindest sehe ich das so.


    Gruß

    G.A.C.O.