Beiträge von Wichti

    Und immer schön vollgetankt abstellen mit gescheitem Sprit.

    Sehr, sehr wichtiger Punkt! :!:

    So wenig Alkohol im Sprit wie möglich (V- Power Racing und Ultimate 102 enthalten keinen Alkohol, auch wenn an der Zapfsäule steht, daß bis zu 5 % drin sein können.).

    Womit ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe, ist der Spritstabilisator von Motul (gibt`s auch bei Louis).

    Die erforderliche Menge reinschütten, volltanken, das Möppi 10 Minuten laufen lassen und gut is`.

    Laut Motul kann man das Möppi dann 2 Jahre stehen lassen; mein Rennmöppi ist nach Standzeiten von bis zu einem Jahr immer problemlos angesprungen. :perfekt::perfekt3:

    So - Gutachter war da.

    Hat meine Diagnose bestätigt und mit viel schlimmerem gerechnet.

    Die Kostenübernahmeerklärung durch die Teilkasko sei wohl nur eine Formalie.

    Na, dann lassen wir das alte Mädchen mal reparieren und hoffen, daß nicht noch einmal so ein blöder Vogel (oder sogar größeres) meinen Weg kreuzt... :erstarrtes_gesicht:

    Zahlt da eigentlich die Versicherung wegen Wildunfall?

    Eigentlich schon.

    Habe auch alles gleich der Versicherung gemeldet, die mir Anfang der Woche einen Gutachter schicken will.

    Und wie viele hier schon schrieben:

    Ja, ein bißchen Glück hatte ich - das Vieh hätte ich ungern im Gesicht haben wollen.

    Und für ein leichtes Ziehen im Kreuz hat der kleine Aufprall auch gereicht.

    Ist aber zum Glück wieder weg.

    Am Mopped habe ich bisher außer an der Kanzel nichts weiter gefunden; die ist aber mehrfach gerissen; einmal an der Aufprallstelle und rund um die Scheinwerfer. X/

    Moin aus dem Brandenburgischen,


    ja, wie`s oben schon steht:

    Kennt Ihr doch auch - da hocken Greifvögel neben der Straße und warten auf Leitplanken und Begrenzungspfählen auf einen Happen, der vielleicht anfallen könnte, wenn ein Auto eine Maus oder ähnliches überfährt.

    Es soll ja auch Vollidioten geben, die Speisereste (wenn`s bei McDonalds wieder zu viel war) aus dem Auto werfen.

    Aus Spaß sitzen die Biester jedenfalls nicht da.

    Eines davon - konnte gar nicht genau erkennen, was genau es war; tippe auf Mäusebussard oder Habicht - ist mir gestern zum Verhängnis geworden.

    Der Vogel saß in einer Rechtskurve der Hausstrecke, die ich vorher schon ein paar Mal befahren hatte, genau in der Mitte der Straße.

    Wäre ja kein Problem gewesen - er hätte ja nur sitzen bleiben oder einfach in die Gegenrichtung wegfliegen können.

    Kam natürlich anders: Er flog genau auf mich zu, es gab einen kurzen Aufprall auf die Vorderseite meines Möppis und im Spiegel konnte ich sehen, daß das Vieh doch etwas in Mitleidenschaft gezogen, aber noch am Stück war.

    Völlig harmlos, dachte ich noch - war ja wirklich nur eine kurze Berührung, fast unmerklich.

    Aber was soll ich sagen:

    Die Kanzel ist mehrfach gebrochen, an einer Seite sogar von der Seitenverkleidung abgerissen. X(

    Auf den ersten Blick ist "nur" die Kanzel reif für die Tonne.

    Scheinwerfer, Scheibe, Seitenverkleidung, Frontfender etc. scheinen nichts abbekommen zu haben (bleibt hoffentlich auch so...).

    Ähem, was ich damit sagen wollte:

    So eine "Begegnung" mit einem Greifvogel ist sicher nicht alltäglich, paßt aber diesbezüglich trotzdem auf Euch auf.

    Das kann teuer und unangenehm sein... :|

    Wie gesagt: Bei mir nicht. ;)

    Schon seit vielen Jahren.

    Wobei ich nicht weiß, wieviel genau zu viel drinnen ist.

    Außerdem verbraucht meine auch hin und wieder ein Schlückchen... :saufen:

    Gerade in der PS gelesen:

    Die Franzosen haben sich erfolgreich gewehrt und einen Riesesenaffen gemacht, da bei denen bislang überhaupt kein TÜV für Zweiräder ansteht und sie logischerweise keinen Bock darauf hatten, den nun auch bis `runter zu 50ccm - Moppeds vor die Nase gesetzt zu bekommen.

    Verkehrsminister Djebbari lenkte daraufhin tatsächlich ein und gab an, in der geplanten Form keine technischen Kontrollen für Zweiräder einzuführen.

    Auch Dänemark und Finnland wollen den Quatsch wohl nicht umsetzen. :perfekt3::perfekt3:

    Kennt Ihr den Spruch "Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt."...? :dumdiedum:

    Oh der Preis ist gut 😂

    Ach, na ja - ich finde, der geht noch.

    Wenn man das mal mit dem vergleicht, was Castrol für seine LongLife - Öle aufruft (zumindest im normalen Handel -> in Online - Ölshops natürlich günstiger), ist das Motul Kit Öl nahezu ein Schnäppchen! 8o

    Oder anders gefragt, was schadet es also wenn ich ohne HRC Kit und im LS Betrieb die selbe Füllmenge fahre?

    Ganz ehrlich?

    Vermutlich gar nix. ;)

    Ich habe zwar nur die alte SC 57, aber mein Schrauber meint es auch immer sehr gut und haut beim Wechsel so viel Öl rein, daß das ganze Schauglas voll ist.

    Passiert ist da noch nie `was.

    Warum beim HRC - Kit nun ein ganzer halber Liter mehr rein soll, weiß ich auch nicht - eine andere Ölwanne wird ja wohl nicht dran sein (Oder doch...? :gruebel: ).

    Vermutlich, weil man einem nach oben raus so "dünnen" Öl in der Hitze des Gefechts nicht wirklich traut... :dumdiedum::P

    Späßle... :);)

    Korrekte Bezeichnung:

    Motul 300V Factory Line Racing Kit Oil 2376H 0W - 30 4T

    Weitere Infos auf der Motul - Seite bei den 300V - Ölen unten rechts.

    So - nu`aber mal zugreifen und testen...! :dumdiedum:

    HRC sieht ein 0W-30 Öl für den Rennbetrieb vor, vermutlich ist dann die Leistung noch etwas höher..

    Tatsächlich hat Motul ein 300V Factory - Line in 0W-30 als Racing Kit Oil speziell für die HRC - SC 82 entwickelt. :lupe:

    Könnt Ihr ja mal probieren und berichten... :dumdiedum::P

    DAS wäre doch mal ein Öl - Fred! :D

    Noch mal zu dem Filmchen:

    Schon ein geiles Gerät; ich kann den Jens aber gut verstehen, daß er es nicht gefahren ist.

    70000 Tacken abzulegen überließe ich auch lieber dem Besitzer... :P

    Ich könnte das gar nicht - so viel Geld in ein Rennmöppi zu stecken, wo die Gefahr recht hoch ist, alles zu zerstürzen.

    Allein schon die Karbonverkleidung für 5000 Piepen! =O

    Aber gut - wenn Geld keine Rolex spielt... :dumdiedum:

    Sehe ich genau so wie der Doktor (Daß wir beide mal einer Meinung sind...). :thumbup:

    Nur leider glaube ich, daß sich nichts daran ändern und der Blödsinn eingeführt wird... X/