Offizieller Renntraining Laberfred 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Offizieller Renntraining Laberfred 2017

    Tach auch.

    Und damit wir die von Mr. Unknown#85 freundlicherweise erstellte Renntrainings-Liste 2017 nicht zu-spamen, erstelle ich mal einen Offiziellen Renntraining Laberfred 2017".
    Hier dürft Ihr loben, schimpfen, fluchen, lästern, dissen, u.s.w.

    8)

    Gruß
    OdenwäldeRR

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OdenwäldeRR ()

  • OK. :)


    Super :thumbup: (einmal loben)
    Mist Wetter! :motz: (einmal schimpfen)
    Verfluchte Scheiße! :tougue: (einmal fluchen)
    Odi ist ein Nasenbohrer. (-: (einmal dissen)
    ...... (einmal und so weiter.....) ;)


    BTW
    Speer hat gestern Termine Brünn, Most, etc. rausgebracht.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Geile SD990R bei bikes2speed bikes2speed.com/shop/KTM-990R-Super-Duke-2008
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Ich fahre ja zum Glück kein Cup aber werde wohl auch eher wieder Termine fahren, wo Leute sind, die ich kenne.
    Trotzdem war in 2016 der TM/Speer Termin in Brünn sehr nett und vor allem der Grillevent war echt gut und lecker.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Geile SD990R bei bikes2speed bikes2speed.com/shop/KTM-990R-Super-Duke-2008
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Hmm 2017 wird spannend... bin mir immer noch nicht klar was ich alles machen möchte... natürlich überall dahin wo ich letztes Jahr war, um mich zu verbessern. Und natürlich neues kennenlernen. Das würde ja auf >10 Tage herauslaufen... ob das aber Portemonnaie, Mensch und Maschine mitmachen? Ohje.


    Also 2-3 Tage Osche (Vll am frt2017)
    3 Tage Most
    3 Tage Assen

    Dann würde ich gerne mal GroßDölln oder Lausitzring fahren. Ein eher Fahrsicherheits orientiertes Training, an dem auch meine bessere Hälfte teilnimmt (Heidbergring, Padberg oder so, jemand Ideen??)

    Spa würde ich auch unbedingt mal sehen wollen :flüster: .

    Bilster Berg wäre auch um die Ecke :dumdiedum:

    Und ein Einrolltag im April fehlt auch noch :gruebel:

    Oh man... ich geh erstmal Lottoscheine ausfüllen :weg:
  • @G.A.C.O.
    "Funk" mich auf jeden Fall mal mit an, wenn Ihr in die Entscheidungsphase geht, was und wo Ihr bucht. Würde mich ggf. gerne auch bei dem ein oder andren RMS-Termin dranhängen.

    @mister_funk
    Spa ist oooooooooooooooooooooobergeil. Bevor Du bei bikersdays buchst, warte aber ertmal, ob Pro-Speed nächstes Jahr auch wieder als "Haupt-"Veranstalter dort was macht.
    Steht bei mir auch ganz weit oben auf der Liste. Evtl. gibt es im Mai einen Lärmtage-Termin mit Pro-Speed. :flüster:

    Gruß
    OdenwäldeRR
  • mister_funk schrieb:

    Hmm 2017 wird spannend... bin mir immer noch nicht klar was ich alles machen möchte... natürlich überall dahin wo ich letztes Jahr war, um mich zu verbessern. Und natürlich neues kennenlernen. Das würde ja auf >10 Tage herauslaufen... ob das aber Portemonnaie, Mensch und Maschine mitmachen? Ohje.


    Also 2-3 Tage Osche (Vll am frt2017)
    3 Tage Most
    3 Tage Assen

    Dann würde ich gerne mal GroßDölln oder Lausitzring fahren. Ein eher Fahrsicherheits orientiertes Training, an dem auch meine bessere Hälfte teilnimmt (Heidbergring, Padberg oder so, jemand Ideen??)

    Spa würde ich auch unbedingt mal sehen wollen :flüster: .

    Bilster Berg wäre auch um die Ecke :dumdiedum:

    Und ein Einrolltag im April fehlt auch noch :gruebel:

    Oh man... ich geh erstmal Lottoscheine ausfüllen :weg:
    Bei dem ein oder anderen Termin könnten wir uns treffen =)

    Bitte weiterlabern :thumbsup:
    Gruss Blade54




    erledigt
    2017:
    25.+26.Mai Oschersleben beim 2. FRT
    31.7.+1.8. Sachsenring Triple m
    2018:

    12.-13.6. Oschersleben Hafeneger

    16.-17.8. Sachsenring Moto-Monster =)
  • OdenwäldeRR schrieb:

    @G.A.C.O.
    "Funk" mich auf jeden Fall mal mit an, wenn Ihr in die Entscheidungsphase geht, was und wo Ihr bucht. Würde mich ggf. gerne auch bei dem ein oder andren RMS-Termin dranhängen.

    Dito. Hat ja letztes Jahr in Osche schon geklappt, auch wenn du selber ja nicht dabei warst. Aber ihr schreibt ja sicherlich in dem anderen Thread wann ihr wo seid. :perfekt3:


    OdenwäldeRR schrieb:


    @mister_funk
    Spa ist oooooooooooooooooooooobergeil.
    Steht bei mir auch ganz weit oben auf der Liste. Evtl. gibt es im Mai einen Lärmtage-Termin mit Pro-Speed. :flüster:

    Ich fand ja Assen schon extrem großartig!! Danke für den Tipp, fährst du da auch hin?


    Ach völlig vergessen, im Februar soll es nochmal mit ner Supermoto auf die Kartbahn gehen... :dumdiedum:
  • Ich muss mal schauen, was ich in 2017 neben Cartagena noch alles machen kann.
    SaRi (mit Speer und/oder Hafeneger), FRT, Most (ggf. Cup Termin), Brünn (ggf. Cup Termin). Magny Cours würde mich auch reizen. Aber Zeit und Geld sind immer das Problem.
    Reifen habe ich genug, auch wenn fast alle nur gebrauchte Reifen sind.

    Gruß
    G.A.C.O.

    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Geile SD990R bei bikes2speed bikes2speed.com/shop/KTM-990R-Super-Duke-2008
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Francorchamps ist wirklich g...l ,aber am Anfang sollte man es dort nicht übertreiben.
    Gerade wenn die Strecke dazu noch nass ist.
    Mit Regenreifen und Ersatzkombi hatte ich die Strecke mehr als einmal "fast" für mich alleine incl. Doppeltourns in den letzten Jahren dort. :)
    Mein Spruch bzg. Regen : ist doch nur Wasser :]

    Freue mich jetzt schon auf 2017 wenn`s dort wieder hingeht.
    Gruß
    Udo #62
    "you have nothing to gain....nothing to prove....only to lose "
    Francorchamps: 30.04,28-29.05,15-17.06,28.06,2.07,10-11.08,17.09.2018
    Circuit Zolder 2018: folgen noch wenn Termine freigeschaltet.
    Assen :?:
  • OdenwäldeRR schrieb:


    Die 304 ist reserviert :thumbup:

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Fährst du den ganzen Cup mit? Falls ja welchen?

    Wir waren letztes Jahr bei einem Cup-Event von Hafenegger und fanden die Veranstaltung (zumindest für unserer fahrerisches Niveau) als ziemlich anstrengend. Stimmung relativ angespannt, Veranstalter stark auf seine "Cuppis" konzentriert. Überlegung ist diese Termine eher zu meiden. Wenn man selber mitfährt ists klar, aber wie ist eure Erfahrung/Meinung dazu?
  • mister_funk schrieb:

    OdenwäldeRR schrieb:

    Die 304 ist reserviert :thumbup:

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Fährst du den ganzen Cup mit? Falls ja welchen?
    Wir waren letztes Jahr bei einem Cup-Event von Hafenegger und fanden die Veranstaltung (zumindest für unserer fahrerisches Niveau) als ziemlich anstrengend. Stimmung relativ angespannt, Veranstalter stark auf seine "Cuppis" konzentriert. Überlegung ist diese Termine eher zu meiden. Wenn man selber mitfährt ists klar, aber wie ist eure Erfahrung/Meinung dazu?
    Cup steht in seiner Signatur. ;)

    Also ich war auch schon bei Cup Terminen von Hafeneger und fand es immer gut. Werde auch 2017 an 1-2 Terminen dabei sein.
    Was war anstregend?
    Was meinst du mit angespannt und Veranstalter stark auf die "Cuppis" konzentriert?

    Total entspannt fand ich in 2016 den TM/Speer Termin in Brünn.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Geile SD990R bei bikes2speed bikes2speed.com/shop/KTM-990R-Super-Duke-2008
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • G.A.C.O. schrieb:

    Cup steht in seiner Signatur. ;)
    Was war anstregend?
    Was meinst du mit angespannt und Veranstalter stark auf die "Cuppis" konzentriert?

    Ah sorry, die Signatur wird in der mobilen Ansicht leider nicht angezeigt... aber jetzt hab ichs gelesen.
    Nachdem ich letztens den "Mein erstes Rennen"-Thread vom OdenwäldeRR gelesen hatte war ich verwundert, dass da direkt in den Cup eingestiegen wird. Aber großen Respekt!! Ich wünsche viel Erfolg!! Die Zeiten fahrt ihr ja!


    Anstrengend war:

    - das sehr hohe Niveau und die darauf resultierende sehr breite Streuung in der langsamsten Gruppe (Osche von 1:50-2:30), obwohl bereits in 5 Gruppen eingeteilt wurde. Wenn man da als Einsteiger knapp drüber "kämpft" ist es sehr schwierig auf Zeiten zu kommen, wenn man 7-15 Leute pro Runde überholen muss. Aber das war eher ein persönliches Problem... muss ich halt schneller fahren ;)

    - die Stimmung war nicht so fröhlich/ausgelassen... irgendwie angespannt. Ist ja nen Hobby und soll Spaß machen, trotzdem möchte ich mich auch verbessern, aber die Jungs dort waren alle irgendwie ziemlich "verbissen", da es ja irgendwie um was geht. Und das spürte man irgendwie im gesamten Fahrerlager.

    - naja der Veranstalter kennt halt seine "Stammkunden" die bei jedem Event dabei sind und die sich auch noch untereinander. Nicht das wir schlecht oder anders behandelt wurden, aber man merkt den Unterschied halt irgendwie doch.

    Trotz allem war es ein tolles und sehr gut organisiertes Event, keine Frage, dass ist rumgenöle auf aller höchstem Niveau. Nur wenn ich die Wahl zwischen Cup oder nicht Cuptermin habe (als nicht Cupfahrer), würde ich klar zu zweiterem tendieren... und dazu wollt ich eure Erfahrungen mal abfragen :)
  • Also 2016 hab ich Cup-Veranstaltungen auch eher gemieden, weil am Renntag i.d.R. nur 5 statt 6 Turns Fahrzeit angeboten wurden. Außerdem war mir die Unterbrechung durch die Rennen zu lang.

    Das mit der "angespannten Stimmung" kann ich nachvollziehen. Ich hoffe jedoch, dass sich das nicht auf mich überträgt. Und für mich geht es auch um nix. Ich werde voraussichtlich immer von ziemlich weit hinten starten - wenn nicht sogar als letzter - und nicht wirklich zum Punktesammeln kommen. Die gibt es ja nur bis Platz 15. Und da müsste schon das halbe Fahrerfeld ausfallen, bis ich davon profitiere. Mir geht es hauptsächlich darum, die Fahrzeit in Anspruch zu nehmen und etwas mehr "Renn-Feeling" zu genießen.

    Alle Cup-Veranstaltungen werde ich wahrscheinlich auch nicht machen (können), weil ich meine Urlaubstage auch noch für was anderes brauche. :titanic: :urlaub: :wohnwagen:

    Gruß
    OdenwäldeRR
  • So - die 312 ist dann auch mal reserviert.

    Ich will eigentlich auch nur mit ein paar schnelle Jungs unterwegs sein und davon lernen. Bin am SaRi beim Langstreckenrennen einige Runden mit den "harten" Jungs gefahren bzw. konnte nur ein paar mithalten. Hat mich aber bestärkt, dass sowas schon Spaß machen kann. Tja, und dann seh ich es wie der OdenwäldeRR - man bekommt mehr Fahrzeit für´s Geld und die Events sind am Wochenende.

    @mister_funk
    Klar ist bei diesen Event etwas mehr Wettkampfstimmung. Aber im Grunde sind es ja nur 20 bis 30 Fahrer, die hier teilnehmen. Also gibt auch genug "normale". Das mit den Gruppen würde ich einfach ansprechen vor Ort, wenn´s für Dich nicht passt.