Aufbau SC77 Rennstrecke und Straßenfähig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufbau SC77 Rennstrecke und Straßenfähig

    Hallo zusammen,

    zuerst möchte ich mich einmal kurz vorstellen, ich bin der Gerrit bin 34 und komme aus dem Raum Düsseldorf. Mein erstes richtiges Moped war eine CBR 600RR Pc37 vor ca. 13 Jahren, danach folgten eine R1 und mein letztes Moped eine S1000RR...
    Das letzte mal habe ich in 2009 ein Moped auf der Straße bewegt und danach nur noch auf der Rennstrecke in versch. Cups o.ä.

    Ich habe mich über den Winter von meiner S1RR getrennt und habe nach längerem hin und her den Schritt back to the roots gewagt und mir eine Honda SC77 SP zugelegt, diese soll vorerst auch wieder auf der Straße bewegt werden und aber auch auf verschieden Trackdays und Rennen, wo wir auch schon bei dem ein oder anderen "Problem" wären.

    An sich bin ich mit dem Moped sehr zufrieden und erfreue mich jeden Tag aufs neue an der Schönheit meiner Lady. Es gibt aber 1-5 Punkte die ich gerne in Erfahrung bringen möchte und wo ich noch Verbesserungspotential sehe.

    1. Gibt es bereits jemanden der die Steuergeräte flasht? z.B. auf den Datenstand der SP2 oder HRC Unit?
    2. Bei der BMW gab es das RCK wo ich versch. Einstellungen vornehmen konnte z.B. Traktionskontrolle anpassen etc. gibt es das bei Honda auch?
    3. Welche Stummel könnt ihr mit Straßenzulassung empfehlen, soweit ich es mitbekommen habe, sollten diese immer erhöht sein, weil sie sonst an der normalen Verkleidung schleifen richtig? Kennt jemand einen Hersteller wo die Rohre geklemmt werden und nicht verschraubt? Bsp. wie die von Alpharacing? LSL hat wohl eine NUT im Rohr die sich nicht umgehen lässt, weil dort die Schrauben verlaufen.. Würde mich stören, da man keine anderen Rohre nehmen könnte z.B. Carbon...
    3.1 Passt die Gilles FXR mit Umkehrschaltung von der SC59 auf die SC77?
    4. Das leidige Thema ABS, es gibt wohl 2 Möglichkeiten, ich mache es wie bei der BMW neue Leitungen und Block raus, jedoch gar nicht gut für die Straße wenn man kontrolliert wird.. gibt nur Probleme, also muss es wohl drin bleiben... jedoch was machen? Sicherung ziehen habe ich hier irgendwo gelesen, soll wohl gehen (welche soll das denn sein?), ist jemand von euch auf der Rennstrecke unterwegs, der Sie in dem Zustand (gezogene Sicherung) bewegt? Meine Idee wäre da evtl. einen Schalter nach vorne zu legen und diesen vor der Sicherung anschließen und damit dann das ABS ein und Ausschalten, wäre das eine Möglichkeit?
    5. Geometrie gibt es hier bereits Erfahrungen an verschiedenen Änderungen die sich evtl. positiv auf die Regeleingriffe ausgewirkt haben? Bei der BMW hatte ich zum Schluss ein sehr gutes Setup was Grip, Bremsstabilität und handling angeht. (Gabel bündig, Achsabstand etc.)

    So ich hoffe ich habe jetzt nicht zu viel Wirres Zeug geschrieben und Ihr könnt mir evtl. den ein oder anderen Tipp geben wie Ihr eure SC77 so angepasst habt.

    Es gibt wohl leider noch nicht so viele Treiber die Ihre 77´ger auf der Renne und halbwegs "streetlegal" bewegen...

    Umbau Threads habe ich bis Dato auch noch keine gefunden egal in welchem Forum.. (ich rede jetzt nicht von einer Rennverkleidung)

    So Vielen Dank schon mal im Voraus und ich wünsche morgen einen schönen Feiertag!
    =)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thats Me ()

  • hallo gerrit

    ich fahre auch beides, strasse und renne. bei mir habe ich den kennzeichenhalter gewechselt und hinten alle kabel mit steckverbindungen gemacht...somit auf der renne drei schrauben und steckverbindungen lösen und das ganze teil ist weg. wegen abs..es sind drei sicherungen..du musst die ABS-FSR sicherung ziehen..die andern beiden kannst du lassen..

    grüsse
  • Soweit ich weiß wegen Geometrie hat Holzhauer was für den Lenkkopf was gemacht . Aber frage mich nicht wie - Habe nur Halbwissen . Holzhauer hat da was am Lenkkopf gemacht das das Motorrad vorne etwas steiler ist .somit man besseres Gefühl hat für das Vorderrad.
    Bremse erst wenn du Gott siehst
    Zitat :Kevin Schwantz
    :cursing: :saint: :whistling:
  • Guten Morgen zusammen,

    erst einmal vielen Dank für die Infos!

    Mir würde vom Prinzip her der Zugriff auf das Menü reichen, wo ich Radien hinterlegen kann, Übersetzung anpassen, LC, Pitlimiter etc (SP2 Stand). Wenn es nur durch die HRC geht dann natürlich auf HRC stand, fallen dann andere Funktionen weg?

    LG
  • Das Sportskit Menü kann man freischalten wenn du die Standard ECU auf HRC umprogrammieren lässt.
    Ich habe mich bei Tenkate erkundigt um alles nutzen zu können braucht man noch den HRC Kabelbaum bzw den Originalen kann man umbauen lassen.
    Und das Elektronische Fahrwerk muss auf Manuell umgebaut werden weil das nicht mehr unterstützt wird.
    Also wird das wenn du weiterhin auf der Straße fährst nicht infrage kommen.
  • Danke für die Info, das Sportskit Menü kann man aber wohl auch ohne den Kabelbaum flashen, es gibt hierzu ein Video auf Yout... wo jemand das Menü bei einem Serienmoped freigeschaltet hat.

    Zu der Idee mit dem Kennzeichenhalter, das ist definitiv ein guter Ansatz, ich werde es wohl ähnlich machen, jedoch mit einer Änderung, damit ich das Heck inkl. Halter komplett abnehmen kann. Mal sehen ob es so klappt wie ich es mir vorstelle.
  • Thats Me schrieb:

    Danke für die Info, das Sportskit Menü kann man aber wohl auch ohne den Kabelbaum flashen, es gibt hierzu ein Video auf Yout... wo jemand das Menü bei einem Serienmoped freigeschaltet hat.

    Zu der Idee mit dem Kennzeichenhalter, das ist definitiv ein guter Ansatz, ich werde es wohl ähnlich machen, jedoch mit einer Änderung, damit ich das Heck inkl. Halter komplett abnehmen kann. Mal sehen ob es so klappt wie ich es mir vorstelle.

    Echt das kann man freischalten? ich habe da gar nichts drüber gefunden.
  • Hallo!

    Hat Jemand ein Photo wo diese Sicherung zum ziehen ist, damit das ABS aus ist?
    Oder eine genaue Beschreibung wo diese Sicherung ist????!!!!!
    Welche Farbe und Stärke hat diese?
    Gibt's dann eine Fehlermeldung welche man ignorieren kann?

    Danke für die Rückmeldungen!


    ....rudi
  • Danke für die Rückmeldung.
    Also sollte der Fall eintreten, das auf der Rennstrecke das ABS zu früh regelt, dann werde ich versuchen das Problem mit Sicherung ziehen ab zu stellen. Allerdings hoffe/glaube ich, das ich mit meinem Fahrkönnen das ABS Limit auf trockener Strecke nicht erreichen werde.

    Gruß rudi
  • hallo,

    in der PS 06/2017 stand mal was dazu,

    -An der Honda gibt es drei Sicherungen zum ABS-System ( ABS Main, ABS Motor, ABS FSR). Wenn man nur die ABS FSR- Sichrung zieht, ist das ABS komplett abgeschaltet und beeinträchtigt nicht die restliche Elektronik.

    also nur ABS FSR Sichrung ziehen.

    gruss Butze