Zündkerze + Stopper

  • Hallo zusammen,


    Bevor ich am Samstag dastehe, wie nicht abgeholt....

    1. Brauchen die sc28 Zündkerzen die Kappen oben an der Kerze. Die gelieferten haben nämlich keine


    Zum Austausch der ventildeckeldichtung:

    2. Ist das Stopperwerkzeug für das blockieren des spannerschafts am kettenspanner notwendig? Für jemanden mit einer voll eingerichteten Werkstatt? Falls ja, kann ich es mir selber aus einem blech herstellen, hat wer eines über oder wo kann man es notfalls bestellen



    Vielen Dank und liebe Grüße

  • Runter muss die dichtung aufjedenfall... Vielleicht reicht silikon ( curil T) aus.


    Im Werkstatt Handbuch steht folgender punkt

    -"spannerschaft bis zum Anschlag eindrehen und mit dem Stopper fixieren

    VOR diesem punkt


    -" den Zylinderkopfdeckel abschrauben"


    Darum dachte ich das es notwendig sei, das "Stopperwerkzeug" zu haben.



    Vielen Dank schon mal :)

  • So das hat sich erledigt.

    Für alle Interessierten:


    Die Zündkerzen haben KEINE Schraubhülsen am Kontakt.

    Den SKS-Stopper hatte ich mir kurzer Hand aus einem 1mm dicken Blech und einen handelsüblichen Blechschere selber ausgeschnitten. Anschliessend am Schleifbock nach genauem Mass "endgeschliffen" -Fertig.


    Für den Tausch der Ventildeckeldichtung braucht man diesen nicht, da ich aber die Ventile noch kontrolliert und eingestellt habe, war es "notwendig"


    Für den Austausch der

    -Ventildeckeldichtung + Einstellen

    -Luftfilter

    -ölfilter+öl


    habe ich insg. 9h benötigt.


    Habe mir Zeitgelassen, Jedes Teil geputzt und alle Zündkabel nochmals sauber besschriftet und die Schrauben vom Vorgänger mal alle wieder "nm-gerecht" "nachgezogen" bzw. "vorgezogen" :)