'Echte-Namen-Pflicht' für Forumsuser?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von wuschikopf
    Gläsern sind wir im Net eh schon, aber ich möchte doch ganz gerne selber entscheiden wer mir den Finger in den O< steckt :)

    LG.
    Wuschi


    Ha ha,
    das ist das was Du fühlen kannst aber das andere was schleichend und kaum feststellbar ist, liegt bereits nicht mehr in Deiner Hand. :flüster:
    ____

    Gruss Roland
  • Original von Roland 20
    Original von wuschikopf
    Gläsern sind wir im Net eh schon, aber ich möchte doch ganz gerne selber entscheiden wer mir den Finger in den O< steckt :)

    LG.
    Wuschi


    Ha ha,
    das ist das was Du fühlen kannst aber das andere was schleichend und kaum feststellbar ist, liegt bereits nicht mehr in Deiner Hand. :flüster:


    Hab ich mich im Forum gerirrt? :dumdiedum:
    Na gut, weitermachten :ausschau:
  • ich habe mich grade in einem anderen forum abgemeldet. der admin dort hat befeligt das alle usernamen durch die echten ersetzt werden müssen ansonsten wird der account gelöscht. von mir aus. habe mich mit kommentar -wirklich- höflich verabschiedet.
    O<
    Exbiker und Bladeveteran :P
  • Original von Digit_AL
    ich habe mich grade in einem anderen forum abgemeldet. der admin dort hat befeligt das alle usernamen durch die echten ersetzt werden müssen ansonsten wird der account gelöscht. von mir aus. habe mich mit kommentar -wirklich- höflich verabschiedet.
    O<


    Aprilscherz im November? ?(

    Dieser vorauseilende Gehorsam von dem Admin ist schon klasse.... :dumdiedum:

    Da hätte ich mich auch abgemeldet, alles hat seine Grenzen...

    Je nachdem was für ein Forum und welches Konfliktpotenzial kann das ja auch recht nett werden, wenn die echten Namen "auf den Tisch" kommen... :gunman: :gunman: :gunman:
    Ich habe keine Signatur - Ich weiss nicht wie das geht :fliegen: :fliegen: :fliegen:
  • Original von Chief

    Die Ausweise sind absolut safe, solange man sie nicht mit einem unsicheren PC und minderwertigen Auslesegeräten verwendet.

    Falls ich mich wegen dem genialen Format (EC-Karten-Größe) irgendwann mal für den neuen Perso entscheide, lass ich alles sperren was möglich ist. Die neuen Features sind für mich unrelevant.




    FALSCH!

    Die Dinger sind FERNAUSLESBAR! Das heißt du sitzt in der Bahn und irgendjemand liest ohne dein Wissen die Daten aus, modifiziert sie, bucht dein Geld ab etc....

    Die einzige Möglichkeit sich zu schützen sind ein paar Sekunden bei 600 Watt in der Microwelle!
    Fehlender Mut und Wahnsinn werden durch Leistung ersetzt. :yeh:
  • @allive

    Richtig........die Dinger sind fernauslesbar.

    Falsch.......irgendjemand ließt ohne dein Wissen die Daten aus, modifiziert sie, bucht Geld ab, etc.

    Das hat bisher auch kein CCC geschaft.
    Die Reichweite des RFID Chips ist nämlich nur ein paar Zentimeter und wireless ohne Lesegerät kann die verschlüsselten Daten auf dem Chip kein (unberechtigtes) Schwein auslesen.

    Informier dich erstmal gründlich und stichhaltig, bevor du irgendwelche anderen Aussagen fett und rot als falsch bezeichnest. :oh_man:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chief ()

  • Original von Chief
    @allive

    Richtig........die Dinger sind fernauslesbar.

    Falsch.......irgendjemand ließt ohne dein Wissen die Daten aus, modifiziert sie, bucht Geld ab, etc.

    Das hat bisher auch kein CCC geschaft.
    Die Reichweite des RFID Chips ist nämlich nur ein paar Zentimeter und wireless ohne Lesegerät kann die verschlüsselten Daten auf dem Chip kein (unberechtigtes) Schwein auslesen.

    Informier dich erstmal gründlich und stichhaltig, bevor du irgendwelche anderen Aussagen fett und rot als falsch bezeichnest. :oh_man:


    Ich hab mal deine Denkfehler fett markiert. Man muss schon sehr naiv sein zu glauben, dass sich die Kriminellen nicht die Finger lecken werden - speziell wenn die Dinger massenhaft im Umlauf sind. Man könnte z.B. unauffällig nen Empfänger in der Bahn unter einen Sitz kleben, der das Ganze dann an einen Rechner sendet. Oder man macht es gleich automatisiert per Script, einmal kurz in der Innenstadt durchs Gedränge und 1500€ reicher. Wobei das noch die harmloseren Missbrauchsarten sind. Alles eine Frage von Zeit und Kreativität und davon haben die Kriminellen reichlich.

    Erklär doch mal warum es ausgerechnet fernauslesbar sein muss (außer natürlich weil jemand nen prall gefüllten schwarzen Koffer stehen lassen hat).

    Und nicht vergessen: Die Titanic ist unsinkbar - deswegen braucht sie auch keine weitere Sicherheit!
    Fehlender Mut und Wahnsinn werden durch Leistung ersetzt. :yeh:
  • @ Chief: Komisch habe auf Heise etwas von Bugs gelesen und dass die auch von Regierungsseite zugegeben wurden. Das hat nix mit CCC zu tun.

    @edith: Es war dies gemeint: Heise

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leto89 ()

  • Original von Leto89
    @ Chief: Komisch habe auf Heise etwas von Bugs gelesen und dass die auch von Regierungsseite zugegeben wurden. Das hat nix mit CCC zu tun.

    @edith: Es war dies gemeint: Heise


    Und? Was ist daran komisch? Warum teilst du mir jetzt mit, was ich in meinen vorherigen Beiträgen zu diesem Thema längst geschrieben habe?
  • Original von allive
    Original von Chief
    @allive

    Richtig........die Dinger sind fernauslesbar.

    Falsch.......irgendjemand ließt ohne dein Wissen die Daten aus, modifiziert sie, bucht Geld ab, etc.

    Das hat bisher auch kein CCC geschaft.
    Die Reichweite des RFID Chips ist nämlich nur ein paar Zentimeter und wireless ohne Lesegerät kann die verschlüsselten Daten auf dem Chip kein (unberechtigtes) Schwein auslesen.

    Informier dich erstmal gründlich und stichhaltig, bevor du irgendwelche anderen Aussagen fett und rot als falsch bezeichnest. :oh_man:


    Ich hab mal deine Denkfehler fett markiert. Man muss schon sehr naiv sein zu glauben, dass sich die Kriminellen nicht die Finger lecken werden - speziell wenn die Dinger massenhaft im Umlauf sind. Man könnte z.B. unauffällig nen Empfänger in der Bahn unter einen Sitz kleben, der das Ganze dann an einen Rechner sendet. Oder man macht es gleich automatisiert per Script, einmal kurz in der Innenstadt durchs Gedränge und 1500€ reicher. Wobei das noch die harmloseren Missbrauchsarten sind. Alles eine Frage von Zeit und Kreativität und davon haben die Kriminellen reichlich.

    Erklär doch mal warum es ausgerechnet fernauslesbar sein muss (außer natürlich weil jemand nen prall gefüllten schwarzen Koffer stehen lassen hat).

    Und nicht vergessen: Die Titanic ist unsinkbar - deswegen braucht sie auch keine weitere Sicherheit!


    Dann steck den Ausweis einfach zwischen zwei Eisen-Blechplättchen, dann läßt er sich nicht mehr auslesen, die schirmen die Funkwellen ab die das Lesegerät aussendet, das funktioniert.
    In der Firma haben wir schon seit Jahren Werksausweise die über RFID funktioniern (für Zutritt, Zeiterfassung, Zahlung in der Kantine) da wenn nur Kleingeld im Geldbeutel vor der Karte ist funktioniert die nicht.
    Grüße aus dem Altmühltal, Chris :biker:
  • @Chief: Es ist ein Virenherd und Zwangsverordnet...

    @FireBlade Chris: Ist nicht zuverlässig in meiner Brieftasche ist auch so ein Ausweis und beim Bezahlen lege ich auch nur meine Brieftasche auf den Scanner. Die Reichweite wird verringert, aber das ist nicht zulässig. EM ist ein kompliziertes Thema und der Faradayscher Käfig funktioniert nicht so einfach für alle Freqs.

    Grillen des Chips mit der Mikro ist nicht sinnvoll, da sollte man schon die richtige Freq nehmen oder viel besser mit einer Nadel den Chip durchstoßen, dann ist definitiv Schluss und Urkundenfälschung ist es eh.
  • Realname hätte ja was, z.B. der hier:
    Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Wilhelm Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg.
    "Das Leben ist die einzige Schule in der auch Dummköpfe etwas lernen können"
    Ben. Franklyn
  • Original von NOHBY
    Realname hätte ja was, z.B. der hier:
    Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Wilhelm Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg.


    wenns schee macht :P

    Foto: Markus Kiefer Sportfotografie