Pitbike USD Gabel

  • ich pass den Titel ggfls. noch mal an.

    ist von einer IMR 190. die geht schlecht, ich wollt sie nur mal schnell gangbarer machen.

    hab aber rostspuren an der Dämpferstange gefunden etc. also das volle Programm.;(

    ich hab null Informationen dazu, öl ist nicht mehr orginal, keine Ahnung...

    der Dämpfer hat 21mm ID, 10mm Stange. Die Druckstufe hat 10x 0.15er shims verbaut.

    das serienmäßige öl soll wohl recht dünn sein.

    was reinkippen?

    wichtiger:

    bei der Gabel begrenzt der Dämpfer den Ausfeder Weg. Innen ist noch eine Anschlag Feder drin.

    Oben ist der vernietet, unten ist der Bodenventil Halter aber nur gesteckt-presst.

    ich seh hier potential für ärger. wie ist das normalerweise gelöst?

    links der Alu halter steckt von unten im Innenrohr, um den Dämpfer auszubauen muss der Gabelfuß ab.

    vielleicht kennt jemand das orginal bei dem der schines geklaut hat.

  • chris16

    Hat den Titel des Themas von „Pitbike Gabel“ zu „Pitbike USD Gabel“ geändert.
  • Die einzige 37er Gabel die ich recherchiert hab ist von Showa. Und die sieht anders aus.

    hier mal der Fuß von der China Gabel.

    unten ist ein Konus zur Ständeraufnahme drin. und die DS Verstellung.

    oben:

  • ick löse uff.

    Die andere Seite/Holm ist großzügig vernietet. :/

    der muss aber auch auf. wegen kolbenstange polieren, und beide Dämpfer erstmal gerade in der Gabel ausrichten.

    - dann wieder verschließen

    -Innenrohre polieren

    -teflon Flächen sauber poppeln

    -skf dichtungen

    - Federn entrosten

    Dann stecken einige hundert Euro bzw. die entsprechenden Stunden in dem Gelump.||

    Auf der anderen Seite ist die spielfrei und hat eigentlich alles was man braucht. Von daher lohnt sich's hoffentlich.