Beiträge von cbr-dortmund

    Hallo Frank,

    Viel Spaß mit der SC44.

    Also was ich dazu sagen kann , ist jeder Hersteller ist ok, solange es ein Teilegutachten hat für die Eintragung. Was auf jeden fall im Set enthalten sein sollte für den normalen Umbau , sind die längere Bremsleitungen , der längere Kupplungszug und die Kabelverlängerung für die Hupe. Ich selbst habe einmal von LSL bei meiner Frau ihre SC50 verbaut und bei mir eine ABM. Sind beide vom Aufbau gleich , nur wir haben verschiedene Lenker drauf, hat aber nichts zu heißen . Achso du kannst auch die Klemmung gerade lassen , beziehungsweise 45° nach hinten mit den beigefügten Klemmungen nach hinten verlegen, für eine aufrechte gerade Sitzhaltung.


    Schöne Grüße

    Hasan von CBR-Dortmund

    Eine kleine Geschichte:

    Ich hatte von jemand eine Adresse in Dortmund bekommen, wo einer nur Firebladeteile verkaufen. Er hatte SC50er Motoren und Gehäusern. Meiner Freund war mit ihm in Kontakt, als er besser Deutsch spricht als ich. Der Motor mit alles drum und dran 1500€, einen Motor wo das Getriebe hin war 800€, aber zwei Geghäuser, Preis 150€.
    Ich hatte auch schriftwecksel mit ihm, aber die Preise würde mit meinem Kumpel vereinbart.

    Habe zu meinen Kumpel gesagt, fahr dorthin und nehme das bessere Gehäuse mit. Mehr als 200 km hin und zurück. Dann hat der Dortmunder Türke gesagt, dass er 150€ pro Ober und Unterteil haben möchte........ also insgesamt 300€. Ich habe den Werner gesagt fahr nach Hause und Du bekommst eine gute Veterano Brandy auf meinem Balkon.

    Hallo zusammen,

    bin derjenige aus Dortmund, denn man hier als

    Dortmunder Türke, Teppichklopfer oder auch Penner nennt .


    Mal eine kleine Geschichte meinerseits, eine Medaille hat immer 2 Seiten:

    Dieser Finn 1000 schrieb mich über eBay Kleinanzeigen an wegen einem SC50 Motor.

    Dann hatten wir über WhatsApp kommuniziert und ich hatte ihm versprochen sobald ich

    Zeit finde , Bilder zu machen von den Motorblöcken die ich auf Lager habe.

    Leider habe ich am nächsten Tag keine zeit dafür gehabt, man hat auch noch andere Sachen die man erledigen muss nach der Reihe, dass ging ihm nicht schnell genug dem Finn1000.

    So am übernächsten Tag hatte ich dem Finn1000 die Bilder zugeschickt von den Motorblöcken. Er meinte sein Kumpel (Werner) würde sich bei mir melden ,da er von der Gegend wäre , allerdings waren das nicht über 200km hin und zurück, ich weiß nicht was man dir so erzählt Finn1000. So dieser Kumpel Werner rief mich an ,fragte nach dem Preis (obere und untere Motorhälfte 300 Euro zusammen) und vereinbarte mit mir einen Termin für den nächsten Tag , da er nach Dortmund müsse um einen Auto abzuholen.

    Am nächsten Tag war ich pünktlich im Lager um die Motorblöcke zu zeigen, leider kam keiner und hat auch keiner rechtzeitig abgesagt, habe auch weder den Finn1000 oder den Kumpel Werner über Telefon erreicht, so zusagen komme ich heute komme ich morgen, aber egal. Der Kumpel Werner rief mich abends an und meinte , er würde übermorgen kommen.

    Alles klar , der Werner kam und wollte den Block nach einer Besichtigung kaufen, wollte allerdings nur 150 Euro bezahlen , am Telefon vereinbart waren 300 Euro, bin dann sogar auf 250 Euro entgegen gekommen . Kumpel Werner hat direkt versucht den Finn1000 zu erreichen , leider erfolglos nach mehreren versuchen, ob er den Block für 250 Euro kaufen solle. Meinte er wäre morgen wieder in Dortmund und wenn der Finn1000 das okay gibt, würde er ihn mitnehmen , ich solle den erst mal reservieren. Habe dann versucht den Kumpel Werner ebenfalls den Finn1000 zu erreichen 2 Tage lang was jetzt sei, da ich noch einen Kunden aus Luxemburg hatte der vorbei kommen wollte. Was ich traurig finde ist vom Finn1000, dass er auf meine Nachrichten nicht mal mehr geantwortet hat oder zumindest mal, kein Interesse mehr geschrieben hat. Den Kumpel Werner hatte ich nach Tagen erreicht und er meinte , dass der Finn1000 kein Interesse mehr daran habe. Dann war das Thema für mich vom Tisch und ich dem Luxemburger zusagen konnte , der glücklich am nächsten Tag vorbei kam und kaufte.

    Ich weiß nicht , wie man es macht, man kann es keinem Recht machen und man wird einfach beurteilt, anstatt man sich mal an der eigenen Nase zu fassen und zu überlegen.

    Zeiträuber!!

    Man hätte auch einfach schreiben können, dass es mit dem Dortmunder nicht geklappt hat, ohne jemanden zu beleidigen oder schlechtes zu erzählen, sowas nennt man RUFMORD !!

    Der Finn1000, der nicht mal gut Deutsch oder auch gar kein Deutsch kann, beurteilt mich als Dortmunder Türke oder auch als Penner.